1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CCcam auf Linux oder Dreambox

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von situ, 22. April 2009.

  1. situ
    Offline

    situ Newbie

    Registriert:
    22. April 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    Hier mal zwei Anfänger-Fragen:

    Ich habe eine Dreambox 7000 mit CCcam 2.1.0. Da diese nicht immer läuft, habe ich mir nun noch einen ClarkConnect Server mit CCcam 2.0.11 aufgesetzt. Daran kriege ich momentan aber den Kartenleser nicht zum laufen (kommt noch).

    Was ist nun besser? Dreambox mit lokalen Karten immer laufen lassen oder den Server für das CS verwenden und mit der Box nur auf den Server verbinden?

    Was ist eure Empfehlung bezüglich der CCcam Version?

    Herzlichen Dank und Grüsse
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. robocop
    Offline

    robocop Freak

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: CCcam auf Linux oder Dreambox

    Hi
    die geschichte ist natürlich auch eine kosten frage, ein server muss ständig laufen und kostet strom und natürlich auch die anschaffung selber.
    wenn das aber keine rolle spielt, dann würde ich einen server mit smargos als kartenleser betreiben.
    läuft bei mir seit langem ohne probleme!

    robo
     
    #2
  4. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    9.800
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: CCcam auf Linux oder Dreambox

    Wichtig wäre jetzt zu wissen, mit wieviel Peer's du das betreiben möchtest!

    Wenn du nur mit einem kleinen Kreis sharen möchtest, sagen wir mal bis 50 Peers, dann ist es Sinnvoll nur die Dream einzusetzen. Erstens Stromsparender, weil du Nachts in den Standby gehen kannst und auch wichtig, deine Peers bekommen die lokalen Karten auf Hop 1, was sauberes sharen zu lässt.

    Falls du es etwas grösser plannen möchtest, ist dann der PC ratsam, weil er stäker ist. Nachteil, deine Karten verlieren einen Hop!

    Zu den CCcam Versionen streiten sich die Gemüter, mit der CCcam Version 2.0.11 bist du aber noch sehr gut beraten.
     
    #3
    ram847 gefällt das.
  5. robocop
    Offline

    robocop Freak

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: CCcam auf Linux oder Dreambox

    Hi
    wenn er den oder die kartenleser am server hat verliert er keinen hop!

    robo
     
    #4
  6. Underdog81
    Offline

    Underdog81 Guest

    AW: CCcam auf Linux oder Dreambox

    Genau so ist es weshalb sollte er denn die Karte an/in der Dream lassen wenn er nen Server hat? dann knallt er den Smargo an den PC und haut CCcam drauf.
     
    #5
  7. situ
    Offline

    situ Newbie

    Registriert:
    22. April 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CCcam auf Linux oder Dreambox

    Hallo Zusammen

    Danke für die guten Tipps. In dem Falle lasse ich doch den Linux-Server (übrigens in VMWare auf einem meiner Home-Server, die sowieso 24/7 laufen).

    Das ganze ist ja eh nur als "Spielerei" zum Testen gedacht. Ich habe eine dreambox zuhause, eine bei den Eltern im Haus und eine in der Ferienwohnung. Ziel ist, das ich an den Boxen nicht "rumbasteln" will (maximal 1x pro Jahr ein neues Image und CAM). Die laufen jetzt alle an dem Server und das ganze funktioniert. Momentan share ich mir selber die SRG-Karte (welche noch in meiner Dreambox zuhause steckt, da die Smargos noch nicht laufen) und die Pr*** Karte, welche aber aus irgendwelchen Gründen in der Dreambox gar nicht erkannt wird - und daher nicht funzt.

    Damit müsste ich dann nicht mehr daran denken, die Karten mitzunehmen, wenn ich mal "auswärts" bin :) .

    Vielleicht finde ich ja noch den einen oder anderen Sharer, der mit mir zum Pröbeln tauscht und etwas Interessantes zu bieten hat. Ich möchte das Netzerk möglichst klein halten - habe die Bandbreiten für das Sharing daher auf den Firewalls auf 256KB limitiert.

    Momentan wäre ich schon sehr dankbar für einen Pr*** Share mit Hop 1 oder 2, bis die Smargos und meine eigene Karte läuft (ich werde diese wohl mal einsenden...).

    Also, danke Euch allen für die hilfreichen Tipps für einen blutigen Anfänger und Computerlaien, der dank der Hilfe immerhin mit wenigen Stunden Aufwand einen prima stabilen CCcam Server zum laufen gebracht hat, mit dem er auf 3 Boxen seine Karte nutzen kann!
     
    #6

Diese Seite empfehlen