1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Card Sharing mit Philips 65PFL9708S12

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mosh0565, 27. Januar 2014.

  1. mosh0565
    Offline

    mosh0565 Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe mir einen neuen Fernseher gegönnt, und habe mir zwecks der Größe *Protz* auch ein Sky Abo dazu besorgt. mir ist dieser klobige Sky Receiver recht schnell auf die Nerven gegangen, und ich habe mir dann am selben Tag noch ein Unicam Modul gekauft, was auch in Kombination mit dem Fernseher recht gut harmoniert (ich hatte von November bis jetzt 2 mal den Fall das ich die Meldung bekam kein Programm verfügbar, Tv aus und wieder an alles wieder ok). Im Zuge dessen habe ich meiner Mutter den Sky Receiver überlassen da dieser auch aus dem free TV aufnehmen kann, und als wir mal für längere zeit meine Schwiegereltern besucht haben, habe ich ihr die Abo Karte überlassen. Jetzt hat sie natürlich gefallen daran gefunden, und ich habe umgehend recherchiert und beschlossen das mir die Zweitkarte von Sky auf Dauer zu Teuer kommt.

    Nun zur eigentlichen Frage: Ich dachte mir CS wäre die richtige Lösung, genauer will ich das an meinem Fernseher nach wie vor kein Receiver angeschlossen ist, und bin dafür auf das Diablo Cam Wifi oder Lan gestoßen, bei denen ich aber immer wieder gelesen habe das sie nicht kompatibel seien. Gibt es alternativen habt ihr jüngst Erfahrungen gemacht mit dem Cam und Philips vorzugsweiße auf dem gleichen (65PFL9708s/12) es reicht mir, wenn der TV als client dient, ich bin nicht versessen darauf die Karte im Haus zu haben, Hauptsache es funktioniert und ich denke den Server mittel Receiver bei meinet Mutter zu realisieren ist einfachen.

    Ich habe noch vergessen zu erwähnen ich benutze Sat zum empfang, und habe eine V14 Karte von Sky bekommen.

    Ich würde mich über jede Info sehr freuen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2014
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Hautdenlucas
    Offline

    Hautdenlucas Elite User

    Registriert:
    28. September 2013
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    332
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Card Sharing mit Philips 65PFL9708S12

    Du könntest ja ein THIN CLIENT IGEL 5/3 564LX WIE 4210LX MIT RS-232 DVI - BESSER ALS FSC FUTRO S400 als Server für die Karte benutzen, wenn du den bei dir hast, könnt ich mir vorstellen, das es mit den diablo LAN im heimischen netz auch klappt. Und für Mutter rate ich zu einen Linuxreceiver. Aber alles in allem werden da Kosten entstehen, wo man für Jahre ne zweitkarte könnte bezahlen.
     
    #2
  4. mosh0565
    Offline

    mosh0565 Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Card Sharing mit Philips 65PFL9708S12

    Erstmal danke für die schnelle Antwort.

    Was die Kosten angeht ist es ja so das Sky lediglich eine Zweitkarte anbietet, und ich, wenn ich mich der Materie schonmal annehme das auch noch weiter ausbauen möchte. Um es kurz zu machen ich bin ein völlig Medien verblödeter Mensch und habe auch noch einen Fernseher im Schlafzimmer und im Büro, und sollte das ganze natürlich korrekt laufen hatten auch noch weiter Mitglieder unser beider Familien Interesse. Ich könnte so die Kosten für das Abo insgesamt drastisch senken.

    Jedoch für den Anfang geht es darum eine Basis zu schaffen. Und um die große frage welches Modul ich nutzen muss damit ich zumindest an meine Fernseher keinen zusätzlichen Receiver zu benutzen brauche.
     
    #3
  5. Hautdenlucas
    Offline

    Hautdenlucas Elite User

    Registriert:
    28. September 2013
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    332
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Card Sharing mit Philips 65PFL9708S12

    Na dann wie schon gesagt ist so ein igel als Server wohl schon ne gute und preiswerte Wahl. Ich habe nur beim TV bedenken aber da gibt es bestimmt irgendwo eine Liste welche TV's mit diablo zusammen arbeiten. ich hatte meines immer im Samsung TV und die wlan variante. als Server diente eine coolstream zee mit nen netgear router dran. Ich hatte weder bei mein HS noch bei orf Emu oder srg einen hänger. SSRg ist halt noch ne zugabe beim diablo.
     
    #4
  6. mosh0565
    Offline

    mosh0565 Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Card Sharing mit Philips 65PFL9708S12

    Ok den Server habe ich kurzerhand beim großen Auktionshaus für 21€ erstanden.

    Was das Modul angeht finde ich leider keine konkrete Liste, die mir nicht zu alt erscheint, ich habe jetzt schon gelesen das es bei Diablo Wifi durch die erhöhte Stromaufnahme zu Kompatibilitätsproblemen komme. Nun habe ich herausgefunden das es noch eine Lan Variante gibt, zu der ich gar keine Listen finde auf der Hersteller Seite wird die frage überhaupt nicht behandelt.

    Ich habe nach den vielen Beiträgen die ich gelesen habe das sich das Modul bei Philips Besitzern so viel schlechte Presse gemacht hat (mein subjektives Empfinden) das sich die Leute irgendwie nicht mehr so sehr damit befassen.

    Ich habe einen Beitrag gelesen in dem Stand das es mit einem XXX8er Modell kompatibel sei, und aus diesem Grund suche ich eine Liste aus 2013.

    Mir stellt sich auch die Frage ob die Lan Variante den gleichen Funktionsumfang hat wie das Wifi Model, oder ob es irgendwelche Einschränkungen gibt (bin kein Idiot ich weis es hat kein WLAN).
     
    #5

Diese Seite empfehlen