1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schweizer Fernsehen Cablecom: Günstiges Angebot für digitalen TV-Umstieg in Basel

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 24. Januar 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.180
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom und die Stiftung Kabelnetz Basel trommeln gemeinsam für die Aufschaltung weiterer HD-Kanäle in der Region und locken mit einem kostenlosen Umstieg auf digitalen Fernsehempfang.

    Im Rahmen des Projekts "Region Basel – ab 29.2.2012 in HD" stünden im Großraum Basel ab diesem Termin 13 zusätzliche hochauflösende

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zur Auswahl, darunter die 6 neuen HD-Kanäle des Schweizer Fernsehens sowie ORF eins HD, ORF 2 HD, History HD, Tnt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    HD, TNT Serie HD, Syfy HD und Sport1+ HD. Gleichzeitig reduziere sich die Anzahl der Analogsender von 56 auf 43, teilten beide Partner in einer Pressemitteilung am Dienstag mit. Unter anderem fallen die deutschsprachigen Dritten MDR, NDR und WDR sowie Sport1 und N-TV weg.

    Bis zum 30. April läuft darüber hinaus in der Stadt Basel, den Gemeinden Allschwil, Schönenbuch, Riehen und Bettingen sowie den Solothurner Gemeinden Bättwil, Witterswil, Hofstetten-Flüh und Metzerlen-Mariastein eine Aktion für den Wechsel auf digitalen Kabelempfang, bei denen Analogkunden die übliche Aktivierungsgebühr in Höhe von 49 Schweizer Franken erlassen wird.

    Zur Wahl stehen das "Mini"-Angebot mit 57 digitalen Sendern, davon 11 in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , für das keine monatlichen Kosten anfallen, wenn ein Empfangsgerät mit CI-Plus-Einschub und DVB-C-Tuner im Haushalt vorhanden ist. In Kombination mit einem HD-Receiver fallen nach zwei Jahren 4 Franken monatlich an. Das "Classic"-Angebot mit 120 Digitalsendern. davon 2 in HD, wird zunächst mit 5 Franken im Monat berechnet, nach zwei Jahren erhöht sich das Entgelt auf 10 Franken. Die Paketierung mit einem HD-Receiver schlägt mit 7,50, später 15 Franken zu Buche.

    Zusätzlich zu den üblichen Bestellmöglichkeiten über Telefon und Internet können bei ausgewählten Fachhändlern in Basel die Spezialangebote vor Ort bestellt werden. Die Kabelnetzkunden von UPC Cablecom würden ab Beginn der Aktion am 1. Februar 2012 detailliert über diese Spezialangebote informiert, hieß es. Die Liberty-Global-Tochter versorgt in der Schweiz 1,5 Millionen Haushalte mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und Radio. Rund 500 000 Kunden nutzen bereits digitale Programmangebote.

    Quelle; Digitalfernsehen
     
    #1

Diese Seite empfehlen