1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Busse der Schweizer Post bekommen Gratis-WLAN

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Anderl, 23. März 2012.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.635
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Busse der Schweizer Post bekommen Gratis-WLAN

    Wer in der Schweiz mit einem Postbus reist, wird sich demnächst die Fahrtzeit mit kostenlosen WLAN vertreiben können. Den Anfang machen 300 Postautos in der Ostschweiz, in jedem Monat sollen weitere 100 Busse mit WLAN nachgerüstet werden.
    Wie die 'Schweizerische Post' auf ihrer Webseite bekannt gegeben hat, können PostAuto-Fahrgäste in Gebieten der Kantone St. Gallen, Appenzell Ausserrhoden, Thurgau, Schwyz, Aargau und Wallis ab 10. April gratis im Internet surfen.Im Laufe des Aprils werden dabei rund 300 Busse mit WLAN-Zugang ausgerüstet. Im Kanton Zürich beginnt die Installation der benötigten Technik im Mai, danach folgen im Juni 2012 die Kantone Basel-Landschaft und Solothurn. Pro Monat werden rund 100 Busse mit WLAN-Technik ausgestattet, innerhalb eines Jahres sollen in der gesamten Schweiz etwa 70 Prozent aller von der Post betriebenen Busse diesen Service bieten.
    Eine 100-prozentige Abdeckung aller 800 PostAuto-Linien in der Schweiz ist nicht geplant, weil nicht umsetzbar: Das liegt daran, dass als Übertragungstechnik UMTS eingesetzt wird und die Netzabdeckung außerhalb von Städten und Ballungsräumen teilweise schlecht ist. Auch weist die Schweizerische Post ihre Fahrgäste darauf hin, dass es auch in Gebieten mit eigentlich guter Empfangsqualität zu Abbrüchen kommen kann, wenn der Bus mal in ein "Funkloch" kommt.


    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen