1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

Dieses Thema im Forum "CS VDR-SC" wurde erstellt von chrissy0x, 27. Oktober 2013.

  1. chrissy0x
    Offline

    chrissy0x Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    GELÖST: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Hi, das VDR-SC Plugin läuft nun mit Oscam dem Grunde nach (danke an die Anleitungsverfasser und Skript-Schreiber hier vom Board).

    Die SD-Sender sowie die öffentlich rechtlichen HD Sender laufen auch einwandfrei. Probleme bereiten die Verschlüsselten Sender die über meine V14 in der Easymouse über Oscam erhellt werden. Es gibt Freezer Tund und Bild aussetzer Ruckler.....das übliche eben. Aber nciht permanent...es läuft 10 minuten einwandfrei und dann hakts, manchmal aber auch direkt nach dem Umschalten. Ich konnte keien Regelmäßigkeit erkennen, die einen Rückschluss auf die Ursache zulässt. Ich meine festgestellt zu haben, dass RTL HD besonders anfällig ist, kann aber auch ein Irrtum sein.

    Oscam und SC Log sind unauffällig im Syslog findet sich aber folgendes

    Oct 27 15:50:31 easyVDR vdr: [18006] buffer usage: 70% (tid=18005)
    Oct 27 15:50:31 easyVDR vdr: [18006] buffer usage: 80% (tid=18005)
    Oct 27 15:50:32 easyVDR vdr: [18006] buffer usage: 90% (tid=18005)
    Oct 27 15:50:32 easyVDR vdr: [18006] buffer usage: 100% (tid=18005)
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17739] [cardclient.cccam2] ECM caid 098c prov 0000 sid 61200 pid 1acc
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17739] [cardclient.cccam2shares] shareid 00000064 for 1acc/5300ff40/1b0f0 status 1
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17739] [cardclient.cccam2shares] share try list for caid 098c prov 000000 pid 1acc
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17739] [cardclient.cccam2shares] shareid 00000064 hops 0 + lag 136
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17739] [cardclient.cccam2extra] now try shareid 00000064
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17739] [cardclient.cccam2data] send ecm: 00 01 00 a5 09 8c 00 00 00 00 00 00 00 64 ef 10 98 80 70 95 $
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [18006] ERROR: driver buffer overflow on device 1
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] net read: len=20 cnt=20 dec=0
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] hdr decrypt: cnt=20 proc=0 dec=4
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] payload decrypt: cnt=20 proc=0 dec=20
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] msg in: 00 01 00 10 2f ea e7 cd 10 d3 ed 68 cf f3 f0 b0 64 b9 44 fb
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2] got CW, current shareid 00000064 (pending 0, EMM 0, maxecmcount=0)
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] scrambled CW 2f ea e7 cd 10 d3 ed 68 cf f3 f0 b0 64 b9 44 fb
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] un-scrambled CW 16 89 59 f8 6c ab 55 6c 00 00 00 00 00 00 00 00
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] after cmd0Ccryp 16 89 59 f8 6c ab 55 6c 00 00 00 00 00 00 00 00
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17739] [cardclient.cccam2extra] wait returned after 136
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17739] [cardclient.cccam2shares] updated shareid 00000064 for 1acc/5300ff40/1b0f0 status 1
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17739] [cardclient.cccam2] got CW
    Oct 27 15:50:34 easyVDR vdr: [17744] [cardclient.cccam2data] send emm (share 00000064, caid 098c, pending 0, EMM 0): 00 02 00 2f 09$
    Oct 27 15:50:35 easyVDR vdr: [17744] [cardclient.cccam2data] send emm (share 00000064, caid 098c, pending 0, EMM 1): 00 02 00 2f 09$
    Oct 27 15:50:35 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] net read: len=4 cnt=4 dec=0
    Oct 27 15:50:35 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] hdr decrypt: cnt=4 proc=0 dec=4
    Oct 27 15:50:35 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2data] msg in: e5 02 00 00
    Oct 27 15:50:35 easyVDR vdr: [17756] [cardclient.cccam2extra] EMM ack (pending 0)

    Sind anderen ähnliche Probleme bekannt oder aufgefallen. Gibts Lösungsansätze? Wäre Super wenn jemand ne idee hätte an welcher Schraube zu drehen ist (Ich habe oscam irgendwie im Verdacht), da es nervig ist, wenn man einen film schaut und dann einen 20 Sekunden Freezer drinnen hat wenns spannend wird...

    Danke im Voraus!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chrissy0x
    Offline

    chrissy0x Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Ich schiebs nochmal, ich habe schon alles möglich probiert in den plugin einstellungen von sc und auch von xineliboutput rumgefummelt...unter anderem den deinterlacer mal rausgenommen in den plugineinstellungen und da verschiedene varianten probiert...aber es hilft nichts....system ist ein easy-vdr 1.0 mit ner tt-1600 dvb-s2 satkarte, einer nvidia gt210 graka....2 gb ram...sempron 140 prozessor....
    braucht ihr noch andere informationen? hilfe wäre mir echt wichtig, da das system so nicht brauchbar ist...danke!!
     
    #2
  4. legenwaitforitdary
    Offline

    legenwaitforitdary Meister

    Registriert:
    12. November 2011
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Wie siehts mit der Prozessorauslastung während des Dekodierens aus ? Mal mit top oder htop prüfen.
     
    #3
  5. chrissy0x
    Offline

    chrissy0x Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Den Prozessor hatte ich mal so gar nciht als Fehlerquelle im Auge, weil es ja streckenweise gut läuft und auf manchen Sendern der Privaten HD besser als auf anderen. Aber da scheint echt ein Problem zu liegen. Wenn es Freezer gibt ist der Prozesseor duch den Task "VDR" sehr stark ausgelastet >97%..mit den restlichen Tasks ist man dann enstprechend bei 100%. ABER Pro7 HD macht teilweise auch keine Freezer, wenn der die Prozessoerlast laut HTOP bei 100% liegt....wie kann das denn sein??? Wenn der Sempron 140 zu schwach ist (eigentlich singelcore 2700 Mhz...mit freigeschaltetem 2 kern gibts beim einsatz von vdr-sc nur systemabstürze, free to air geht alles, auch hd, auch mit beiden kernen ohne probleme...jetzt habe ich die cpu mal auf knapp über 3 ghz singelcore übertaktet aber es gibt dennoch die freezer) wird eben ein neuer gekauft, ich will nur nicht auf gut glück hardware anschaffen die ich anderweitig nciht einsetzen kann, denn eine zwar stärkerer aber dennoch leiser prozessor (wohnzimmertauglichkeit) ist für andere einsatzzwecke als den vdr zu schwach. wenn jemand sagt, ja der sempron 140 ist zu schwach für vdr-sc kaufe ich einen neinen prozessor..(hat jemand ne empfehlung für den sockel? am2+ oder am3 müsste es sein)
    danke schon mal für den ansatz mit top/htop.
     
    #4
  6. legenwaitforitdary
    Offline

    legenwaitforitdary Meister

    Registriert:
    12. November 2011
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Deine Videobeschleunigung ist aber aktiv oder? Also die hohe Last hast du nur bei verschlüsselten Sendern ?
    Wie hast du das sc Plugin installiert?
     
    #5
  7. chrissy0x
    Offline

    chrissy0x Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Ja die hohe last ist nur bei verschlüsselten sendern ansonsten düpelt die prozessorlast unter 10% rum...die videodekodierung läuft über vdpau und den nvidia grafikchip auf der gt210...läuft auch bei hd unverschlüsselt wie schon gesagt alles wunderbar....ich dachte nur nicht dass das dekodieren sooo rechenintensiv ist, denn das vdr-sc gibts ja auch schon seit urzeiten und damit schon bei viel schwächeren als meiner (zugegebenermaßen auch schwachen) cpu.

    installiert have ich das vdr-sc über das skript hier aus dem board..
     
    #6
  8. legenwaitforitdary
    Offline

    legenwaitforitdary Meister

    Registriert:
    12. November 2011
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Evtl solltest du es mal neubauen, um die Compiler Optimierungsoptionen anders zu setzen.
    Die abhängigkeiten sollten ja bereits alle durch das scpb aufgelöst sein.
    Und dann nur die Module installieren, die auch wirklich benötigt werden.

    Welche vdr Version nutzt du?
     
    #7
  9. chrissy0x
    Offline

    chrissy0x Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Also wie ich Compiler-Optimierungsoptionen anderes setzen kann...das übersteigt meine Fähigkeiten..Ich kann Beiträge lesen udn mir da sachen raussuchen die ich brauchen kann udn sachen nachmachen die da beschrieben sind....ein wenig basteln kann ich auch, aber das....das kann ich nciht, zumindest nicht wenn es mir nciht jemand erklärt...

    Meine VDR Version ist 1.7.21

    module sind nur cardclient und cryptoworks installiert und die beiden werden ja auch benötigt...

    ist es denn nun ungewöhnlich dass vdr-sc so eine hohe prozessorlast hervorruft? denn wenn ja, dann besorge ich mir eben eine potentere cpu (tipss welche?) ich meine einen fehler zu suchen macht ja nur sinn, wenn man von vornherein sagt: die cpu müsste ausreichen, der fehler muss woanders liegen..

    Gruß Syper
     
    #8
  10. legenwaitforitdary
    Offline

    legenwaitforitdary Meister

    Registriert:
    12. November 2011
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Bevor du deine CPU austauschst kann man ja versuchen das sc aners zu bauen, dann werdens wir ja sehen.

    Quellen besorgen:
    Code:
    sudo apt-get install devscripts
    cd ~/ && mkdir sctest && cd sctest
    dget -xu https://launchpad.net/~bpl3f1lmootj/+archive/yavdr-stable/+files/vdr-plugin-sc_1.0.0%2Bhg20121018-0%7Eprecise.dsc
    Ins FFDecsa-Verzeichnis wechseln, Script laden und ausführen:
    Code:
    cd vdr-plugin-sc-1.0.0+hg20121018/FFdecsa/
    wget https://raw.github.com/manio/vdr-plugin-dvbapi/master/extra/FFdecsa-benchmark.sh
    chmod +x FFdecsa-benchmark.sh
    ./FFdecsa-benchmark.sh
    cd ..
    Du bekommst dann ein Ergebnis, dass ungefähr so aussieht:
    Code:
    ### VDR-SC Makefile FFdeCSA OPTS ###
    CPUOPT     ?= native
    PARALLEL   ?= PARALLEL_128_SSE2
    CSAFLAGS   ?= -O3 -fPIC -fexpensive-optimizations -fomit-frame-pointer -funroll-loops
    Das überträgst du ins vdr-sc Makefile an die passende Stelle, such einfach nach FFdeCSA.
    Danach im Verzeichnis vdr-plugin-sc-1.0.0+hg20121018/ ein
    Code:
    dpkg-buildpackage -us -tc -b
    ausführen und dir sollten die Pakete gebaut werden.
     
    #9
  11. chrissy0x
    Offline

    chrissy0x Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    super vielen dank für die anleitung...ich werde das heute abend direkt umsetzen wenn ich am vdr bin....allerdings beziehen sich die quellen auf yavdr...ich fahre easy-vdr...ich weiß jetzt nicht ob das probleme gibt...von wegen unterschiedliche ausgangsdistributionen...? sind zwar beide ubuntu aber yavder precise und easy-vdr oneiric...wenn ich mich nicht irre...ich weiß nicht ob das problematisch ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2013
    #10
  12. frodo.
    Offline

    frodo. Freak

    Registriert:
    27. April 2011
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Die YaVDR Sourcen von Gandalf sind für VDR 2.0 angepasst. easyvdr ist meines Wissens VDR 1.7, womit das Makefile ein anderes ist.
    Besser Du nimmst die Sourcen vom Best Friends, die sind für VDR 1.7.
     
    #11
  13. legenwaitforitdary
    Offline

    legenwaitforitdary Meister

    Registriert:
    12. November 2011
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Deshalb hab ich im vorherigen Post ja auch die Sourcen von BestFriend genannt, ob yavdr oder easyvdr (also Ubuntu Precise oder Ubuntu Oneiric) sollte ziemlich egal sein. ;-)
     
    #12
    chrissy0x gefällt das.
  14. chrissy0x
    Offline

    chrissy0x Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    danke für euer engagement und mithilfe! ich brenne schon drauf das heute abend auszuprobieren....denn auch wenn es nun wieder eine fummelei ist bis es läuft...wenn man es am laufen hat (auch wenn mana uf die hilfe anderer angewiesen ist) ist es doch ein unendlich beseres gefühl also auf eine gekaufte kiste zu schauen bei der alles ootb läuft....:)
     
    #13
  15. chrissy0x
    Offline

    chrissy0x Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Also nach dem Befehl:

    hatte ich dieses ergebnis:
    root@easyVDR:~/sctest/vdr-plugin-sc-1.0.0+hg20121018/FFdecsa# dpkg-buildpackage -us -tc -b
    dpkg-buildpackage: exportieren von CFLAGS aus dpkg-buildflags (Quelle: vendor): -g -O2
    dpkg-buildpackage: exportieren von CPPFLAGS aus dpkg-buildflags (Quelle: vendor):
    dpkg-buildpackage: exportieren von CXXFLAGS aus dpkg-buildflags (Quelle: vendor): -g -O2
    dpkg-buildpackage: exportieren von FFLAGS aus dpkg-buildflags (Quelle: vendor): -g -O2
    dpkg-buildpackage: exportieren von LDFLAGS aus dpkg-buildflags (Quelle: vendor): -Wl,-Bsymbolic-functions
    tail: „debian/changelog“ kann nicht zum Lesen geöffnet werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    dpkg-buildpackage: Fehler: Fehler-Exitstatus von Ende von debian/changelog war 1

    Da der oben ausgeworfene fehler sich nur auf ein changelog bezieht ist er wohl zu vernachlässigen oder ist dadurch was abgebrochen was noch hätte gemacht werden müssen?

    Wars es das dann schon, oder muss ich nun nocheinmal das vdr-sc neu mit dem skript kompilieren?

    Gruß
    Syper
     
    #14
  16. frodo.
    Offline

    frodo. Freak

    Registriert:
    27. April 2011
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Buffer overflow bei HD+ und SkyHD Sendern ÖR-HD-Sender sind ok.

    Ohne debian/changelog wird kein Paket gebaut. In debian gibt es noch mehr Dateien welche unbedingt erforderlich sind und vorallem auch den korrekten Inhalt haben müssen (debian/control, debian/rules, usw.)
     
    #15

Diese Seite empfehlen