1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bühne frei für die 22 Piloten der Formel 1

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Wiederstand, 10. Januar 2008.

  1. Wiederstand
    Offline

    Wiederstand Newbie

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Start frei für die neue Saison! (Foto: imago) Die Gerüchteküche der Königsklasse des Motorsports hat ab sofort geschlossen - zumindest, was das Thema Fahrerfeld 2008 angeht. Mit Giancarlo Fisichella benannte das Spyker-Nachfolgeteam Force India den 22. Piloten für die anstehende Formel-1-Saison. Das Lineup für packende 18 Rennen (los geht es am 16. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne) ist komplett. Anzeige
    [​IMG]
    Neue Gesichter im Fahrerlager


    Wie so oft in den vergangenen Jahren hält auch die Saison 2008 einige Neuerungen im Fahrerlager bereit. Mit Nelson Piquet jr. (Renault), Kazuki Nakajima (Williams F1 Team) und Sébastien Bourdais (Scuderia Toro Rosso) steigen gleich drei junge Piloten in die Königsklasse ein. Zwar hatte Nakajima bereits beim Saisonabschluss 2007 das Vergnügen, einen Grand Prix für Williams zu bestreiten, 2008 wird aber ein ganz anderes Kaliber. Mit dem Deutschen Timo Glock kehrt derweil ein bekanntes Gesicht zurück in die Königsklasse. [​IMG]

    Bäumchen wechsle Dich


    Während Teams wie Ferrari oder BMW Sauber auf das bewährte Personal setzen, wurde in anderen Lagern kräftig herumgetauscht. So kehrt Fernando Alonso nach einem kurzen Intermezzo bei McLaren-Mercedes zurück zu Renault. Dort musste Heikki Kovalainen Platz machen, der dann wiederum bei den Silberpfeilen Unterschlupf fand. Giancarlo Fisichella verließ ebenfalls das traute Motorhome von Renault und heuerte beim Spyker-Nachfolger Force India an.
     
    #1

Diese Seite empfehlen