1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Browsergames-Anbieter Gamigo wurde gehackt

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 2. März 2012.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.633
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Browsergames-Anbieter Gamigo wurde gehackt


    Der deutsche Browsergames-Entwickler Gamigo ist einem Hack zum Opfer gefallen: Registrierte Kunden der Hamburger Spieleschmiede haben heute eine E-Mail erhalten, wo der unerlaubte Zugriff auf die Gamigo-Datenbanken bestätigt wird.
    Darin informiert Gamigo seine Nutzer, dass "es in den vergangenen Tagen einen Angriff auf eine unserer Datenbanken gegeben hat, bei dem (Alias)-Usernamen und verschlüsselte Passwörter von gamigo-Nutzern entwendet worden sind." Diese seien "teilweise in einem der gamigo-Foren veröffentlicht" worden.
    Gamigo schreibt außerdem, dass man mit Hochdruck an einer vollständigen Behebung und Aufklärung des Vorfalls arbeite und entsprechende Maßnahmen eingeleitet habe. Charakterdaten sowie Items stünden wie gewohnt zur Verfügung, da diese per Backup gesichert waren.
    Nach den derzeit vorliegenden Informationen, schreibt Gamigo, ist es bisher zu keinem Missbrauch der entwendeten Daten gekommen, man könne aber nicht ausschließen, dass "noch weitere personenbezogene Daten im Besitz der oder des Täter/s sind."
    Als Sofortmaßnahme wurden sämtliche Passwörter für das Gamigo-Accountsystem und alle Spiele des Anbieters zurückgesetzt, dadurch sollen weitere etwaige Fremdzugriffe auf Nutzeraccounts verhindert werden. Betroffene Spieler müssen nun ein neues Passwort erstellen, um sich wieder ins Accountsystem einloggen zu können. Allerdings sind derzeit einige der Server des Anbieters nicht erreichbar.
    Zu den Spielen von Gamigo, das sich seit Januar 2009 im 100-prozentigen Besitz der Axel Springer AG befindet, gehören Titel wie Cultures Online, Patrizier Online, Last Chaos, Jagged Alliance Online (Beta) und Black Prophecy.


    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen