1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brooke Hogan dementiert Affäre mit Vater

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 16. August 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Gegen unangenehme Gerüchte muss sich derzeit Brooke Hogan wehren. Medien und Nicht-Fans sind teilweise davon überzeugt, dass die 23-Jährige mit ihrem berühmten Vater, Hulk Hogan, mehr verbinde, als eine reine Vater-Tochter-Beziehung.

    [​IMG]

    Das ließ die Blondine nicht auf sich sitzen. Brooke twitterte stocksauer : „Es macht mich krank, wenn Leute behaupten, dass ich mit meinem Vater eine perverse Beziehung habe. Geht nach Hause und kümmert euch um eure Sachen. Hört auf, auf mir herumzuhacken!“

    Kürzlich begleitete der Wrestler-Star seine Tochter zur Enthüllung ihrer Nacktaufnahmen für die Tierschutzorganisation PETA. Die Bilder mit einer splitterfasernackten Brooke schienen Hulk ein wenig in Verlegenheit zu bringen. Er bedeckte scherzhaft ihre Intimzonen mit seinen Händen und posierte so für die Fotografen.

    Diese „Beschützer-Gesten“ kamen wohl etwas zu spät. In der Vergangenheit gab es eindeutig zweideutigere Berührungen. Vor drei Jahren sorgten die Beiden für Wirbel, als Hulk Brookes Po und Oberschenkel mit Sonnencreme einrieb und anschließend Fotos online die Runde machten. Das kam da schon einigen Betrachtern spanisch vor.

    Allein dass Hulks Gattin Jennifer McDaniel Brooke so verdammt ähnlich sieht, stiftete Verwirrung.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen