1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brisbane rüstet sich für die Ankunft von Roger Federer

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von caterham64, 25. Dezember 2013.

  1. caterham64
    Offline

    caterham64 Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    [​IMG]

    In weniger als zwei Wochen werden beim Vorbereitungsturnier für die Australian Open wieder einige Top-10-Spielerinnen wie Serena Williams, Victoria Azarenka und Maria Scharapowa am Start sein. Doch in der Stadt an der Ostküste Australiens wartet man dieses Mal in erster Linie auf einen Mann: Roger Federer.

    Für Roger Federer ist es die erste Teilnahme in Brisbane überhaupt. Er verzichtet dafür sogar auf das weitaus besser dotierte Turnier in Doha, wo alle anderen Top-Spieler am Start sind. Der Turnierdirektor Cameron Pearson glaubt, dass der Schweizer einfach einmal die aussergewöhnliche Stimmung in Brisbane erleben will, die gemäss seinen Aussagen teilweise noch besser sein soll als an den Australian Open.
    Für die diesjährige Austragung liegen die Ticketvorverkaufszahlen bereits weit über dem Rekordjahr. Pearson überlegt sich deshalb bereits, wie er den Ansturm bewältigen will. Mobile Tribünen wären so kurzfristig wohl die naheliegendste Lösung. «Für die nächste Austragung müssen wir dann wieder über die Bücher», so Pearson. «Federer wird diesem Turnier mit Sicherheit noch einmal zusätzlichen Schwung verleihen.» Denn schliesslich sei er nicht nur in Australien, sondern in der ganzen Welt ein Held.
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen