1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Breitband: Telekom-Konkurrenten planen eigenes Turbo-Internet

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von mactep, 29. Dezember 2008.

  1. mactep
    Online

    mactep Guest

    VATM wettert gegen Telekom-Pläne

    Nach der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    legen auch ihre Wettbewerber Pläne zu einem flächendeckenden Ausbau des schnellen Internets in Deutschland vor.
    Die Konkurrenten der Deutschen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) nach eigenen Angaben vom Montag in einem Brief angeboten,
    die Lücken im bundesweiten Breitband-Netz rasch zu schließen.
    Funkverbindungen spielen dabei eine wichtige Rolle.
    Telekom-Chef Rene Obermann hatte erst kürzlich in Aussicht gestellt,
    dass der Bonner Konzern rund zwei Milliarden Euro für flächendeckende Versorgung mit Breitband-Anschlüssen bereitstellen könnte.
    Von einem gemeinsamen Vorgehen ist derzeit keine Rede.

    Bislang sind rund 5 Millionen Menschen in Deutschland vom schnellen Internet abgeschnitten.
    "Weiße Flecken" auf der DSL- Landkarte befinden sich vor allem in Randgebieten von Städten sowie auf dem Land - dort,
    wo sich die teure Verlegung neuer Leitungen angesichts der geringen Einwohnerzahl nicht rentiert.
    Nach Ansicht des Verbandes der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Konkurrenten, VATM, hat der Bonner Konzern eine Kehrtwende vollzogen.
    Seit einem Jahr sei an gemeinsamen Lösungen zum Funkausbau gearbeitet worden. Nun setze die Telekom wieder offenbar wieder auf eigene Lösungen, kritisiert der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .


    VATM strikt gegen Extrawürste bei Telekom-Preisgestaltung

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dabei kündigt sich auch ein Streit zwischen der Telekom und ihren Wettbewerbern um die Gebühren an.
    Laut Medienberichten soll Obermann als Gegenleistung für den Breitband-Ausbau gefordert haben,
    von seinen Rivalen höhere Mietpreise für die Mitbenutzung des Telekom- Netzes verlangen zu dürfen.
    Dies gelte gerade für die letzte Meile bis in die Wohnungen der Kunden. Der VATM mahnt an,
    der Telekom dürften keine Sonderrechte bei der Preisgestaltung eingeräumt werden.
    Die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    stellte in Aussicht, in den Jahren 2009 bis 2011 mit rund zwei Milliarden Euro Investitionen
    ein Netz mit einer Geschwindigkeit von mindestens zwei Megabit pro Sekunde aufzubauen.
    Die im VATM zusammengeschlossenen Telekom-Konkurrenten sprechen von flächendeckenden Übertragungsraten von mindestens drei Megabit pro Sekunde in 12 bis 15 Monaten.
    "Wir rechnen mit Kosten von 1,5 Milliarden Euro im ersten Schritt für die Versorgung des ländlichen Raumes,
    die die Wettbewerber in den Ausbau

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    würden", erklärte VATM-Präsident Gerd Eickers.
    Ebenso wichtig sei die Freigabe von Funkfrequenzen für die Schließung der "weißen Flecken" in der Breitband-Versorgung.


    Nach Angaben von Vize-Regierungssprecher Thomas Steg ist das entsprechende Schreiben der Telekom-Konkurrenz im Kanzleramt noch nicht eingegangen.
    Die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    dringe darauf, möglichst rasch die Breitband-Verkabelung in den besonders benachteiligten ländlichen Räumen auszubauen, sagte Steg am Montag in Berlin.
    Für die Zulassung sei die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zuständig. Dabei gelte grundsätzlich, dass kein interessiertes Unternehmen bevorzugt oder benachteiligt werde.

    Wettbewerber planen eigenes Highspeed-Netz

    VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner warnte, die Bundesregierung stehe im Begriff, mit der Telekom einen "Vertrag zulasten Dritter" abzuschließen.
    Die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wolle über den Umweg höherer Nutzungsentgelte ihren Netzausbau finanzieren, sagte er in der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .
    <span name="intelliTxt" id="IntelliTXT"> Langfristig gesehen wollten die VATM-Mitgliedsfirmen insgesamt 40 Milliarden Euro investieren
    und setzten dabei auf einen kostengünstigen Mix aus Glasfaser, Kupfer und digitalem Funkanschluss, erläuterte Grützner in der
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. borille
    Offline

    borille Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Breitband: Telekom-Konkurrenten planen eigenes Turbo-Internet

    wäre über schnelleres dsl echt erfreut, wohne ca 6 km vom Turm bei uns weg und bekomme nur 768 DSL und das nicht mal mit vollspeed :(

    Laut aussage der telekom, ist das kabel bis zu uns wohl zu dünn :D

    Trotz allem, einen guten Rusch ins neue Jahr :36:
     
    #2
  4. Boogieman
    Offline

    Boogieman Newbie

    Registriert:
    18. November 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Breitband: Telekom-Konkurrenten planen eigenes Turbo-Internet

    Hi Ho,

    was will denn ich sagen, ich habe fast 3 Jahre gekämpft und die Telekom einmal im Monat angerufen.
    Jedesmal die aussage das bei mir kein DSL zur Verfügung steht.
    Komischerweise ist in meiner Nachbarschaft das DSL Light zu bekommen (ca. 5m entfernt). Nach, wie gesagt, drei Jahren habe ich endlich mal einen netten Herren am Telefon der sich die Sachlage angesehen hat und siehe da ich habe jetzt das 1000er DSL.

    Komisch nicht wahr und bei mir in der Nachbarschaft geht immer noch nur das DSL light.

    Gruß

    Boogieman

    PS. einen guten Rutsch ins neue Jahr
     
    #3
  5. wpfl58
    Offline

    wpfl58 Newbie

    Registriert:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Breitband: Telekom-Konkurrenten planen eigenes Turbo-Internet

    Hallo Zusammen

    Ich mag es garnicht glauben.
    In meiner Gegend müssen die dann aber richtig was tun. Hier gibt es noch Überlandleitungen die mindestens 2 mal pro Jahr reissen weil mal wieder ein Ast auf die Leitungen gefallen ist. Das dauert dann fast immer 1 Woche bis Die sie wieder geflickt haben. Darum habe ich auch keinen Festanschluss mehr.
    Aber wenn es tatsächlich in naher Zukunft DSL hier geben würde wäre das Super. Denn 56K sind nicht so prall und da ist es egal welches Netz ich nehme.
    Mal abwarten ob DSL wirklich kommt oder ob es mal wieder nur heisse Luft ist.

    Wünsche allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr

    Wolfgang
     
    #4
  6. opi hansi
    Offline

    opi hansi Newbie

    Registriert:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Breitband: Telekom-Konkurrenten planen eigenes Turbo-Internet

    Ja das wird auch Zeit das mal was positives in der Richtung passiert.Wir im Randgebiet Mansfeld Südharz haben bei uns bloß ein Netz von 385-400. kbits

    Nichts desto trotz WÜNSCHE ICH ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH UND EIN GESUNDES NEUES JAHR::101::good::telephone:
     
    #5
  7. hexer0111
    Offline

    hexer0111 VIP

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    AW: Breitband: Telekom-Konkurrenten planen eigenes Turbo-Internet

    Na Hoffentlich Passiert bei mir auch mal was, ich acker hier immernoch mit UMTS rum und mit einen Limit von 5 GB dann schalten sie meine Bandbreite runter und der Preis ist genauso wie bei andere mit Telefon, was ich nochmal extra Bezahle.

    Gruss und Guten Rutsch ins neue Jahr der Hexer0111
     
    #6

Diese Seite empfehlen