1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauchte mal einen Rat vom Profi

Dieses Thema im Forum "Sonstige Audio-Komponenten" wurde erstellt von thommynator, 18. Dezember 2011.

  1. thommynator
    Offline

    thommynator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    weit im osten
    Hi,

    habe mir einen Samsung Tv UE46D8090 zugelegt, bin total zufrieden mit dem Teil bloß das der Ton halt nicht der Bringer ist. Da ich vom Platz her nicht üppig ausgestattet bin habe ich mich nach einer 2.0 bzw 2.1 Anlage umgeschaut. In unserem Kauftempel für Elektronik haben die eine Bose Companion 20 über den Kopfhörerausgang am Tv angeschlossen. Toller Klang und da der Tv beim eintöpseln in den Kopfhörerausgang seine internen Lautsprecher abschaltet, ist die Lautstärke der Boseanlage mit der normalen Tv-Fernbedienung zu steuern. Nun hat Qualität seinen Preis aber ich war trotzdem erstmal platt, für 2 Pc-Lautsprecher fast 300 Euronen.
    Als totaler Laie in solchen Angelegenheiten - macht soetwas Sinn, oder gibt es im Preissegment darunter für mich auch noch Alternativen?


    Allen im Forum einen fleißigen alten Mann nächste Woche

    Gruß thommynator
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    Haft Du schon mal über eine Soundbar nachgedacht ? Kommt unter dem TV. Schau mal bei google danach. Oder eben ein 2.1 System wenn du kein Souround benötigst.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #2
  4. TommyH99
    Offline

    TommyH99 Hacker

    Registriert:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Network Operator
    Ort:
    Vienna
    Homepage:
    AW: Brauchte mal einen Rat vom Profi

    Soundbar ist eigentlich ziemlich teuer und von der Leistung her nicht ideal, da find ich die eingebauten Boxen meist besser ;)
    Da würd ich lieber mir das Geld sparen und mir ein richtiges 2.1 oder 2.0 System kaufen.

    Hast du einen Platz für Standboxen? oder soll es was sein in der Art wie Bose?!
     
    #3
  5. thommynator
    Offline

    thommynator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    weit im osten
    AW: Brauchte mal einen Rat vom Profi

    Hi,

    die Soundbar von Samsung habe ich mir angeschaut. Gefällt mir absolut nicht, hat vor dem Tv keinen Platz da der über Ecke steht und Preis/Leistung ist mir auch etwas suspekt.
    Die Bose Companion 2 für rund 100 Euronen wäre eventuell auch noch etwas aber da hat man leider keinen Subwoofer.
    Der Verkäufer im E-markt hatte mir was von Trust angeboten mit der Aussage das die Teile (2.1) gut gehen würden und vom Sound her auch was machen. Aber für ganz billiges habe ich zu wenig Knete - denn wer billig kauft der ...
    Deshalb wollte ich mich erstmal hier schlau machen. Fazit : für Standboxen + Sounbar keinen Platz und da sollte es schon 2.0 oder 2.1 sein.


    Gruß thommynator
     
    #4
  6. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    Dann wollen wir mal schauen was du genau benötigst.
    Wie groß ist dein Wohnzimmer bzw. Der Raum in dem Dein TV steht ?
    Was schaust Du im TV also wo liegt da dein Schwerpunkt.

    Trust und Co da lass mal lieber die Finger von. PC Lautsprecher gehören an den selbigen, haben nix im TV Bereich verloren.

    Was ist Dein angesetztes Budget was Du zur Verfügung hast bzw. Bereit bist zu investieren ?




    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #5
  7. thommynator
    Offline

    thommynator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    weit im osten
    AW: Brauchte mal einen Rat vom Profi

    Hi,

    - 26 m²
    - kein Schwerpunkt direkt, schaue alles interessante
    - ich sagmal etwa 200 Euronen wären bei äquater Gegenleistung drin

    natürlich lasse ich mich auch eines besseren belehren wenn`s garnicht anders geht

    Gruß und frohes Fest allen thommynator
     
    #6
  8. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: Brauchte mal einen Rat vom Profi

    Hi,

    da könnte ich Dir ein 2.1 System aus dem Hause Philips ans Herz legen. inkl. Blu-Ray Player liegt aktuell bei 199 € also denke in Deinem Budget.

    Hier mal ein Testbericht:

    Philips HTS3251
    Reduzierter Kabelsalat


    Ganz ohne Kabelsalat kommt das Blu-ray-System HTS3251/12 von Philips natürlich nicht aus, doch zumindest lässt sich das lästige Gewirr etwas reduzieren. Der Grund: Die HDMI-Buchse unterstützt einen Audio-Rückkanal, über den man den TV-Ton zur Anlage senden kann.

    Anwender sparen sich also ein separates Audiokabel. Voraussetzung ist natürlich immer, dass auch der Fernseher eine passende HDMI 1.4-Schnittstelle im Gepäck hat. Ansonsten bietet die Anschlussleiste einen gewöhnlichen AUX-Eingang, einen optischen und einen koaxialen Digital-Eingang, Composite Video, eine USB-Buchse sowie einen Ethernet-Port, über den die Anlage ins World Wide Web integriert werden kann. Leider beschränkt sich die Online-Funktionalität laut Hersteller lediglich auf Picasa und Youtube. Zudem ist das Heimkinosystem nicht DLNA-fähig, auf das bequeme und zunehmend verbreitete Mediastreaming muss man folglich verzichten.

    Die Steuereinheit wiederum schluckt alle gängigen Datenträger, von Blu-ray-Scheiben über DVDs und Audio-CDs bis hin zu zahlreichen beschreibbaren Rohlingen (BD-R/RE, DVD-/+R/RW, CD-R/RW). Gelesen werden dabei die wichtigsten Video-, Musik- und Fotoformate (u.a. AVCHD, DivX, MPEG4, AAC, MP3, WMA, JPEG). Ebenfalls zur Ausstattung gehört ein integrierter Upscaler, der schwach auflösendes Bildmaterial – zum Beispiel von einer älteren DVD – bei Bedarf auf Full HD umrechnet (bis 1080p). In Sachen Soundübertragung wiederum werden unter anderem die beiden modernen Formate Dolby TrueHD sowie DTS-HD (HR, MA) verarbeitet. Zwei Boxen und ein passiver Subwoofer runden das Paket schließlich ab, die maximale Ausgangsleistung gibt Philips dabei mit insgesamt 300 Watt an.
    [​IMG]
     
    #7
  9. thommynator
    Offline

    thommynator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    weit im osten
    AW: Brauchte mal einen Rat vom Profi

    Hi,

    danke erstmal für deine Mühe, leider habe ich vergessen zu erwähnen das ich bereits einen 3D Blu-ray-Player habe. Passent zum Tv einen Samsung BD-D6500.
    Es geht also in erster Linie nur um den Sound und nicht ums Bild, was eigentlich verständlich ist. Und noch einen DVD-Player will ich nicht da noch ein Toshiba DVD-Player bei mir "rumsteht".

    Gruß thommynator
     
    #8
  10. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    Einen AV Receiver hast du nicht zufällig bzw. Stereo Verstärker ?
    Die Lautsprecher direkt an den TV ist nicht unbedingt das gelbe vom Ei.
    Was du höchstens machen kannst ist ein 2.1 System verwenden wo der SUB für dich alles regelt. Metz z.b. Verkauft zu ihren Geräten gerne einen SUB von Canton dazu.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #9
  11. thommynator
    Offline

    thommynator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    weit im osten
    AW: Brauchte mal einen Rat vom Profi

    Hi,

    weder noch. Werde mich dann mal nach einer 2.1 Anlage umschauen.
    Oder ich versuche es mal über meine alte (noch von Universum) Stereoanlage, war aber beim vorhergehenden Fernseher auch nicht der Bringer.

    Gruß thommynator
     
    #10
  12. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Darauf achten das der HDMI Anschluss einen Audio Rückkanal besitzt !


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #11

Diese Seite empfehlen