1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche Hilfe beim Kauf HD-Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von EdiDub, 29. Mai 2012.

  1. EdiDub
    Offline

    EdiDub Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. April 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle miteinander,
    ich weiß, das ist bestimmt schon der tausendste Tread der hier wegen einer Kaufberatung geöffnet wird, aber ich habe bei den anderen nicht so eine Hilfe gefunden wie ich sie brauche.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Um es kurz zu machen:

    Ich habe momentan einen Edision VIP Receiver und bin nicht sooo zufreiden. Fernbedienung spinnt immer mal wieder, der Receiver hängt sich ab und zu auf und vorallem braucht er sehr lange zum umschalten, was ziemlich nervig sein kann.

    Suche jetzt einen neuen Receiver und der sollte, wenn möglich folgende Punkte abdecken:
    -Schnelles Umschalten der Sender
    -Logischerweise HD-fähig
    -Festplatten sollte man anschließen können (ist aber kein muss)
    -Er sollte einen optischen Audioausgang haben (also dieses kleine Loch hinten aus dem so mysteriöses, rotes Licht scheint :JC_hmmm:)
    -Von der Menuführung bin ich beim VIP eigentlich schon zufrieden, also wenn es da was vergleichbares gibt, gerne. Muss aber auch nicht sein, kann mich da ja auch dann "einlernen"
    -GANZ WICHTIGER PUNKT: Da der Receiver in Zukunft immer Online sein muss, um gewisse Dinge zu sehen, sollte er WLAN tauglich sein. Und wenn es das nicht gibt, bzw. das WLAN-tauglich-sein meinen Kostenrahmen sprengt, tut es auch einer ohne WLAN. Dann werd ich eben versuchen das ganze mittels eines devolo-dlan-Netzwerk-aus-der-Steckdose-Systems online zu schalten.

    Das wäre es schon im großen und ganzen :wacko1: Habe bei einem Kollegen mit dem Black Panther Receiver ein bisschen rumgespielt, der war recht flott was das Umschalten angeht, hatte aber eine sehr... (wie heißt das nette Wort für beschi***?)... eine sehr ORIGINELLE Menüführung. Zumindest was das suchen neuer Programme angeht.

    Kostenpunkt: max. hmmm...joa... 200€? - Ja 200€! - ok +-30€, wollen wir mal nicht so geizen ;-)

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß, der EdiDub
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    Mit ner Dreambox (Clone) DM800se solltest du glücklich werden.
    Kannst ja auch per WLAN-Bridge ins Netzwerk einbinden...
     
    #2
    EdiDub gefällt das.
  4. moddi00
    Offline

    moddi00 Moderator

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Beim Boardsponsor findest du ne Dreambox 800se HDTV PVR Sat Wlan (SIM 2.10) um 224€!

    Sollte alle deine Wünsche erfüllen!
     
    #3
    EdiDub gefällt das.
  5. Green Eagle
    Online

    Green Eagle Guest

    Oder schaue dir mal eine Vu+ Solo an, müsstest aber einen WLAN Stick noch dazu kaufen.
    Vorteil ist das man jedes Image für die Box nehmen kann, bei den Clones musst du immer erst hoffen, das Jemand ein gepatchtes Image anbietet.

    PS: Die VU+ Solo gibt es auch als Clone und dort funktionieren alle org. Image drauf, findet man unter Google
     
    #4
  6. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    Guck Dir mal die XTrend 6000 an, auch ein Receiver, der alle Deine Anforderungen erfüllt, bis auf WLan, ist aber kein Problem mit einer WLan-Bridge, wie schon oben geschrieben.

    Aber Du solltest Dich mit der Menüführung anfreunden, da alle vorgeschlagenen Receiver auf Linux, bzw. E² basieren

    LG
    extra
     
    #5
    EdiDub gefällt das.
  7. EdiDub
    Offline

    EdiDub Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. April 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, alles klar.

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Werde mir die drei mal genauer ansehen und dann mal entscheiden.
    Muss mich auch mal schlau machen wie das genau mit dieser Wlan-Bridge funktioniert. Blick das nämlich nullkommanull. Hab ich dann immernoch Wlan oder nicht (also für den Rechner, Laptop)? Oder wie funzt das? Genauso is es mit diesen Images. Was sind Images? Wozu brauch ich die? Wo krieg ich die her? Fragen über Fragen.

    Aber wie gesagt, vielen Dank euch!

    Gruß EdiDub
     
    #6
  8. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hey, kein Thema:


    • eine Wlan Brigde ist ein "Gerät", welches Du in den LAN Anschluss steckst und das dann LAN zu WLAN macht, z.B.: hier

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    • Images: Unter Images versteht man Software für die Receiver!
      Die Images machen das ein oder andere für den einzelnen Receiver besser, oder auch nicht :emoticon-0142-happy, wenn irgendwas bezüglich des pimpen der Box, geht, dann mit anderen Images

    Aber Du hast doch selber geschrieben:"

    ...-GANZ WICHTIGER PUNKT: Da der Receiver in Zukunft immer Online sein muss, um gewisse Dinge zu sehen, sollte er WLAN tauglich sein. Und wenn es das nicht gibt, bzw. das WLAN-tauglich-sein meinen Kostenrahmen sprengt, tut es auch einer ohne WLAN. Dann werd ich eben versuchen das ganze mittels eines devolo-dlan-Netzwerk-aus-der-Steckdose-Systems online zu schalten."

    deswegen sind wir von von entsprechenden Tatsachen ausgegangen.....

    LG
    extra
     
    #7
    EdiDub gefällt das.
  9. Taranis
    Online

    Taranis Guest

    Was ist denn der Vorteil einer WLAN Bridge gegenüber einem WLAN Dongle? Funktionieren die Dongles nicht mit den Receivern? Bei der DM800 gehts, so meine Erfahrung...
    Für den Preis einer WLAN Bridge kann man schon bald die Adapter für die Steckdose kaufen...komme gerade nicht auf den Namen..siehe hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2012
    #8
  10. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    Naja das mit dem PowerLAN oder WLAN ist eher eine "grundsatz"-Frage. (oder moralische??)
    ICh möchte bei mir z.B. kein PowerLan laufen lassen. (Als Amateurfunker kennt man die Störungen die durch das ganze HausStromKabelnetz gesendet werden).
    Stromleitungen sind nun mal nicht abgeschirmt und ansich nicht für Hochfrequente Sachen gemacht....Ich bezweifle nicht das es funktioniert :emoticon-0126-nerd:
     
    #9
  11. Taranis
    Online

    Taranis Guest

    Skyrider, ich sehe das ähnlich wie du.
    Allerdings stellt sich dann die Frage, warum ich eine Bridge für ca. 35€ statt eines Sticks für 7 Euro kaufen soll.
     
    #10
  12. tvtv1
    Online

    tvtv1 Guest

    Hi,kann dir auch erfahrung sagen das du mit dem Netgear Bridge besonders bei HD kanälen keine Freezer bekommst bzw.empfang probleme.das ding ist echt der hammer.


    mfg
     
    #11
  13. moddi00
    Offline

    moddi00 Moderator

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Bei der Bridge ist der Vorteil, dass du keine Treiber brauchst und du diese also überall anstecken kannst!

    Du kannst mit einer Bridge auch deine Box flasehn, was mit einem Stick nicht gehen würde, da ja der Treiber geladen sein muss. Wenn jetzt zB. dein Image deinen WLAN-Stick nicht unterstützt, funktioniert dieser nicht.
    Das ist der eigenliche Vorteil einer Bridge.
     
    #12
  14. Taranis
    Online

    Taranis Guest

    Merci moddi00 und tvtv1!!!
     
    #13
  15. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    EDIT: moddi00 war schneller :hell
     
    #14
  16. EdiDub
    Offline

    EdiDub Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. April 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, das mit der Wlan-Bridge hört sich vernünftig an.
    Eine Frage hätte ich aber noch: Spielt die Speed der Internetverbindung da eine Rolle? Also macht es einen Unterschied ob ich jetzt ne 16000 Leitung habe oder, wie in meinem Fall, nur knapp 2000?
    Eigentlich ja nicht oder? Ich surf ja nicht damit, oder?

    Ach und nochwas: Brauch ich bei der Dreambox 800se HDTV PVR Sat Wlan (SIM 2.10) überhaupt eine Bridge? Die hat doch so ne Empfängerantenne dran, oder ist die für was anderes gedacht?
     
    #15

Diese Seite empfehlen