1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauch man nen dyndns im Homenetzwerk?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von spacebrause, 9. Juni 2010.

  1. spacebrause
    Offline

    spacebrause Newbie

    Registriert:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Brauch man sowas oder reicht die feste IP?
    gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.793
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Brauch man nen dyndns im Homenetzwerk?

    Nein, eine dyndns benötigt man nicht im Home Netzwerk!!!! Nur die festen IP's sind dafür notwendig.

    Aber wenn man die Möglichkeit hat und auch mal über das Inet testen will, kann das mal testen.

    Port öffnen und die Dyndns anstatt der festen Server IP eintragen. :dance3:
     
    #2
    spacebrause gefällt das.
  4. spacebrause
    Offline

    spacebrause Newbie

    Registriert:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Brauch man nen dyndns im Homenetzwerk?

    danke schön, inet brauch ich ned, kümmer ich mich wann anders rum
    gruß
     
    #3

Diese Seite empfehlen