1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauch Hilfe beim Umstieg von Analog auf Digital

Dieses Thema im Forum "Wer weiß was" wurde erstellt von didi1901, 26. Mai 2010.

  1. didi1901
    Offline

    didi1901 Newbie

    Registriert:
    14. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    ich hab bis dato immer noch Kabel Deutschland Analog.
    Nun möchte ich auf Digital umstellen.

    Dazu brauche ich ein paar Tips:

    Bisher, wie gesagt Kabel Analog, eigenes Haus, Zugang von unten, Baumverkabelung mit 2x UG/ 1x EG und 3x OG.
    Außerdem benutz ich einen HTPC mit analoger TV-Karte am Röhren TV.

    Nun will ich halt auf Digital mit nem LCD/FullHD/1080p umstellen.
    Natürlich will ich auch den HTPC weiter nutzen.

    Ich weis aber echt nicht ob auf Kabel Digital oder Satelit. IPTV funtzt ja nur am PC und scheidet deshalb aus.

    Deshalb bräuchte ich ein paar Hilfen und Argumente auf was und wie ich umstellen kann.

    Auch das Thema Geld ist dabei natürlich wichtig.


    Gruß Didi
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. fredkampfmann
    Offline

    fredkampfmann Hacker

    Registriert:
    21. April 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Brauch Hilfe beim Umstieg von Analog auf Digital

    Beste Lösung, weg vom Kabel, und Sat Anlage aufs Dach.

    Wenn du schon ein eigenes haus hast. ;-)

    Anleitungen Aufbau Verkabelung schau mal hier nach.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. didi1901
    Offline

    didi1901 Newbie

    Registriert:
    14. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauch Hilfe beim Umstieg von Analog auf Digital

    Hallo,
    die Idee hat ich ja auch schon.

    Gibt aber 2 Probleme

    ich müsst die Verkablung komplett ändern oder ein Einkabelsystem nutzen. Dami das ohne Beschränkung läuft ein teures wie von Kathrein.

    Auf dem Dach gibt es nix metallisches, also nicht anfällig bei Gewitter. Mit Schüssel ändert sich das.

    Und wie sieht es mit Cammodulen für den HTPC aus?

    Gruß Didi
     
    #3
  5. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Brauch Hilfe beim Umstieg von Analog auf Digital

    Gewitter bringen immer 3 Risiken bei Sat Schüsseln. :JC_hmmm:
    1) Schlechtes Bild ist möglich und kann man nicht weg reden.
    2) Blitzeinschlag
    3) Windlast

    Zu 1) Kann vorkommen , braucht aber nicht und wenn dan nur selten.
    Kommt bei mir so 1 - 2 mal im Jahr vor aber es gibt Möglichkeiten wie ein LNB Wetterschutz, Beheizte Schüssel...
    Zu 2) Schüssel & Mast sollten immer Geerdet werden.
    Ich kenne keinen Persöhnlich wo der schon mal in die Schüssel eingeschlagen ist.
    Bei mir ist neben dem Haus einer eingeschlagen und Router & Fernseher waren def. aber Reciver/LNB haben nichts abbekommen.
    zu 3) Die Halterung muß Stabil sein, egal ob 60 oder 100cm Schüssel.

    Fazit: Meine Schüssel hängt im Giebel und war für mich der Beste Platz um den 3 Sachen vorzubeugen und damit ich besser rankomme.
    Ich würde jederzeit wieder auf Sat setzen. :good:
     
    #4
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen