1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Botnetze: Deutschland liegt in Europa auf Rang 4

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Anderl, 13. Oktober 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.639
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Botnetze: Deutschland liegt in Europa auf Rang 4

    Was die Zahl an Infektionen durch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    angeht, die Rechner in Botnetze einbinden, liegt Deutschland in Europa auf dem vierten Platz hinter Spanien Frankreich und England.

    Das geht aus dem aktuellen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Intelligence Reports (SIRv9) des Software-Konzerns Microsoft hervor. Weltweit ist die Infektionsrate deutlich gestiegen. Die global am stärksten betroffene Region ist Südkorea mit 14,6 Infektionen pro 1.000 überprüfte Computer. Dahinter reihen sich Spanien mit 12,4 und Mexiko mit durchschnittlich 11,4 Infektionen ein.

    Spitzenreiter nach absoluten Zahlen sind die USA mit 2,2 Millionen Infektionen, gefolgt von Brasilien mit 550.000. In Europa ist Spanien mit 382.000 Infektionen am stärksten betroffen.

    Das am weitesten verbreitete Netzwerk in Deutschland ist die Botnetz-Familie Win32/Alureon (30 Prozent aller bekannten Botnetze). Win32/Rimecud ist mit einem Anstieg auf 8 Prozent auf dem Vormarsch. Deutlich gestiegen ist auch die Verbreitung von Win32/Zbot, was Microsoft auf die zunehmenden Angriffe auf Bankinstitute zurückführt.

    "Die Betreiber von Botnetzen nutzen die Rechenkraft von tausenden gekaperten Computern und ermöglichen dem organisierten Verbrechen so den Versand von E-Mail-Spams, Phishing, Identitätsdiebstahl, Klick- und Vorkassebetrug. Sie setzen alles daran, diese Netzwerke zu erhalten, auszubauen und sich dadurch finanziell zu bereichern", erklärte Michael Kranawetter, Chief Security Advisor bei Microsoft Deutschland.

    Ein positives Signal: Microsoft hat nach eigenen Angaben zwischen April und Juni 2010 über 6,5 Millionen Computer von Infektionen durch Botnetze befreit - das sind doppelt so viele wie im Vorjahr. Laut SIRv9 nutzen in Deutschland auch immer mehr User die automatische Update-Funktion von Windows, was zu einem besseren

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    beiträgt.

    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen