1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

Dieses Thema im Forum "Smart MX 04" wurde erstellt von Silberschrei, 30. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Silberschrei
    Offline

    Silberschrei <span style="font-weight: bold;color:#FF0000">Sehr

    Registriert:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    EDIT:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Hallo Sense, hallo bellof, hallo little81,

    ich habe folgende Fragen zum Erstellen eines "eigenen" BootLogos für den MX-04:

    1. Muss ich zuallererst ein BACKUP des SMART durchführen? (... oder kann ich darauf verzichten?)

    ...wenn ja - wie geht das?

    ... bitte in diesem Fall die einzelnen Schritte LÜCKENLOS und bis ins Detail hier auflisten... der Erfolg gibt euch recht ... :15:

    ... wie nennt sich dieser Backup-Vorgang beim SMART?

    2. Ich habe folgende Anleitungen durchgelesen und auch ausgeführt:

    a) Anleitung zum BootLogo Erstellen mit TMPGEncPlus 2.5

    ... dies gelang mir erstaunlicherweise problemlos (...weil die einzelnen Schritte der Anleitung so klar und gut waren, dass sie auf Anhieb nachvollziehbar waren - man konnte nirgends was Falsches tun!)

    b) Anleitung zum Einspielen des BootLogos mit "KeyLogo.exe":

    ... hier blieb ich nun direkt am Anfang stecken, denn der ERSTE Satz ist für mich unklar ( - ja ich weiß - Silberschrei braucht Seh-, Gehör- und Geh-Hilfen - der rafft das nicht!)...

    .. gut, also was bedeutet dieser Satz: :good:

    Ich zitiere:

    "Resi anschalten -> Nullmodemkabel muss mit dem PC verbunden sein":

    RESI ANSCHALTEN:

    Heißt das, dass...

    ...der Receiver mit der Steckdose verbunden ist UND der Schalter auf der Rückseite auf "ON" steht ... :JC_hmmm:

    oder...

    ...der Receiver mit der Steckdose verbunden ist

    UND

    ...der Schalter auf der Rückseite auf ON steht

    UND

    ...der Receiver mit der Fernbedienung eingeschaltet wird? :JC_hmmm:


    ...... WAS erscheint im DISPLAY des Receivers?


    Weiter:

    ...... soll der Receiver bei ausgeschaltetem PC mit diesem per NuMoKa verbunden werden

    oder

    kann er auch bei laufendem PC an den COM-Port angeschlossen werden?

    Nach dem Überspielen mit KeyLogo:

    In welcher Reihenfolge soll der Resi vom PC "abgebaut" werden?

    ...erst Resi am hinteren Schalter ausschalten, dann den Stecker aus der Steckdose, dann das NuMoKa entfernen...? ...0der...?

    Ich würde mich SEHR freuen, wenn ihr mir aus dieser Boot-Logo-Patsche helfen könntet - :thank_you:

    ...aber bitte nicht mit dem Verweis auf diese oder jene Anleitung - die hab ich mir bereits angeschaut - ich würde mich jedoch auf eine detailgenaue Vorgehensweise sehr freuen.

    Dieses Problem zu lösen ist für euch eine Kleinigkeit :41: - mich hat es jedoch schon Stunden des Nachdenkens und erfolglosen Probierens gekostet.

    Um so mehr würde ich mich über eure Hilfe freuen! :69:

    Beste Grüße an das ganze Team!
    ... und natürlich auch an alle User und Gäste!

    Häppi Iksmes änd e smarty nju jiaa! :thank_you:


    Silberschrei
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. little
    Offline

    little <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    na HIER... zumi
    AW: BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

    Nein du brauchst keinen Backup deines Resi´s machen!!!

    PS: Buckup --> wird auch als Dump bezeichnet!!!

    Also vollkommen schnurz wie di den Resi (Nullmodemkabel) an den PC anschließt --> ob an ob aus vollkommen egal!!!!

    Einfach nur anschließen und dann die Keylogo.exe starten und dann der Anleitung folgen.

    Was im Display steht kann ich dir momentan nicht auf die schnelle sagen, aber das wirst du dann ja selbst sehen... :3:

    Wie du den abbaust ist auch vollkommen wurscht wie du den abbaust!!! Wichtig ist nur das du abwartest bis das Proggi (keylogo.exe) fertig ist. Dann einfach Resi ausschalten und alles abbauen und dann passt das schon.

    Hoffe das reicht dir!!!???
     
    #2
  4. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

    nicht ganz richtig!
    wenn er ein echtes nullmodelkabel ohne usb adapter benutzt kannst du den resi beim an und abschliessen des nullmodemkabels zerschiessen!

    bei nem adapter auf usb ist diese gefahr minimiert!!!
     
    #3
  5. little
    Offline

    little <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    na HIER... zumi
    AW: BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

    THX :thank_you: bell

    Und was sagt uns das Silber!!??? Immer erst Resi ausschalten bevor du ihn an dein Kabel ansteckst bzw. abziehst.
     
    #4
  6. Silberschrei
    Offline

    Silberschrei <span style="font-weight: bold;color:#FF0000">Sehr

    Registriert:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

    Hi little81, hi bellof,

    DANKE für die schnelle Hilfe! :good:

    Ihr seid einfach KLASSE!!! :dance3::yahoo:

    Ich werde also folgendermaßen vorgehen:

    1. PC ist ausgeschaltet

    2. Resi ist ebenfalls aus.

    3. Ich verbinde BEIDE mit dem NuMoKa.

    4. Ich schalte der Resi an dem Schalter auf der Rückseite an.

    5. Ich starte den PC.

    6. Danach rufe ich die KEYLOGO.exe auf.

    7. Ich "browse" zum selbst erstellten (neuen) Boot-Logo - Datei-Typ: Logo (*.m2v)

    8. Ich stelle den Serial-Port COM1 ein.

    9. Als Upgrade-Type wähle ich: BOOTLOGO

    10. NEXT

    11. NEXT

    12. Finished

    13. JETZT schalte ich den RESI AUS.

    14. Ich entferne das NuMoKa.

    15. Ich schließe den Receiver wieder an den Fernseher an ...

    ...und....

    16. ...berichte dann hier an dieser Stelle, ob es geklappt hat!


    Sollte irgendwas an dieser hier von mir beschriebenen Vorgehensweise FALSCH sein -

    bitte seid so nett und verbessert mich -

    denn:

    ...ehe ich mich an den Bootlogo-Austausch wage, schau ich nochmal (morgen früh) hier ins Board rein.

    Wenn ihr bis dahin euer "OKAY" gegeben habt - dann werde ich das Vorhaben in die Tat umsetzen.


    ALSO: NOCHMALS VIELEN DANK für eure schnelle und gute und klare Unterstützung!


    Beste Grüße an euch

    und alle User und Gäste des Boards!!! :party:


    Silberschrei
     
    #5
  7. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

    yo genauso siehts aus!!
     
    #6
  8. little
    Offline

    little <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    na HIER... zumi
    AW: BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

    Wie bell schon sagte ist das so vollkommen richtig!!!!

    Und da das ganze nun auch so ausführlich ist und auch sicherlich eine schöne Ergänzung zu dem Packet ist werde ich das mal ober anpinnen und bei dir in den ersten Post (@ Silberschrei) noch den Link zum Bootlogos Sorglospacket mit einbauen.
     
    #7
    EMRE_WIEN73 gefällt das.
  9. Silberschrei
    Offline

    Silberschrei <span style="font-weight: bold;color:#FF0000">Sehr

    Registriert:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

    :dance3::good::good::good::good::good::good::dance3:

    Hi bellof, hi little81 -

    ES FUNKTIONIERT!!!

    DANK EURER HILFE :declare: hab ich jetzt ein NEUES BootLogo!

    Uiihh - ohne eure Unterstützung hätte ich mich nicht getraut, dieses Problem anzugehen!

    Denn schon seit ein paar Wochen befasste ich mich mit dem Gedanken, ein neues BootLogo zu "basteln" und irgendwie in den SMART "reinzuschmuggeln" -

    ... also machte ich mich zunächst auf die Suche nach einem Bild dafür.

    Bilder fand ich in genügender Zahl - aber WIE man sie seinem SMARTie "näherbringen" könnte - das war mir ein Rätsel!


    ... BIS ICH HIER IM BOARD AUF EUCH UND EURE ANLEITUNGEN STIESS!!!

    Diese Anleitungen sind S U P E R ! ! !

    Ich las sie durch, versuchte sie für mich umsetzbar zu machen - und blieb hängen! :40:

    DOCH: Meine Probleme der "richtigen" Übertragung des neuen BootLogos stellte ich euch dar (ich wusste einfach nicht weiter) - und PROMPT zeigtet ihr mir den Lösungsweg - schnell, freundlich, hilfreich und erfolgssicher!

    UND: ES FUNKTIONIERT!

    ...DANK EURER HILFE!!!

    ...gut, dass es euch hier im Board gibt!

    D A N K E !

    Ich ernenne euch hiermit zu "GOLDSMARTIES"! :41:

    ... d.h. u.a.: Ihr dürft euch ab jetzt mit dem Namen schmücken:

    GoSma bellof :41: bzw. GoSmaBel

    und

    GoSma little81 :41: buw GoSmaLittle


    Beste Grüße an euch

    und alle User und Gäste des Boards!

    Silberschrei :party::good:
     
    #8
  10. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

    bitte bitte nix zu danken dafür sind wir doch hier!

    wenn du irgendwann mal andere probs hast,immer melden!!!
     
    #9
  11. little
    Offline

    little <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    na HIER... zumi
    AW: BootLogo selbst für den SMART MX-04 erstellen

    Jo nix zu Danken!!! Wie der GoSmaBel :24: schon sagte --> dafür sind wir doch da :3:
     
    #10
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen