1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Bootargs zerschossen :(

Dieses Thema im Forum "Pingulux Plus" wurde erstellt von al-x83, 13. April 2012.

  1. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.423
    Zustimmungen:
    12.689
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    Guten morgen,

    hab gestern schon den ganzen Tag versucht meine Bootargs grade zu ziehn, nachdem ich sie in Dummheit zerschossen habe.
    So sieht's aktuell mit rs232 aus:

    Board: STx7111-Mboard (MB618) [32-bit mode]
    info: Disregarding any EPLD


    U-Boot 1.3.1-g057e7c28 (Oct 21 2011 - 09:58:11) - stm23_0043 - YW 1.0.021 Rel

    DRAM: 128 MiB
    NOR: 8 MiB
    NAND: 512 MiB
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    IdentID : 09 00 08 00 00 3b 9a
    Hit ESC to stop autoboot: 0
    Using MAC Address FF:FF:FF:FF:FF:FF
    found phy at addres = 1
    stmac_phy_get_addr(): id1 = 0x7, id2 = 0xc0f1
    STM-GMAC: PHY auto-negotiate timed out
    STM-GMAC: *Warning* no link detected
    BOOTP broadcast 1
    BOOTP broadcast 2
    BOOTP broadcast 3
    BOOTP broadcast 4
    BOOTP broadcast 5

    Retry count exceeded; starting again
    BOOTP broadcast 1

    Das Unterbrechen mit ESC klappt leider nicht. Bei meinem normalen Pingulux hingegen geht es.
    Hab auch schon mit mehrern Tastaturen und den verschiedenen Layout von Teraterm versucht.

    Wenn ich versuche über TFTP das Help Pack zu flashen:
    U-Boot 1.3.1-g057e7c28 (Oct 21 2011 - 09:58:11) - stm23_0043 - YW 1.0.021 Rel

    DRAM: 128 MiB
    NOR: 8 MiB
    NAND: 512 MiB
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    IdentID : 09 00 08 00 00 3b 9a
    Hit ESC to stop autoboot: 3
    Force command mode:Select boot (current boot system : <NULL>):
    1. spark(up key)
    2. enigma2(down key)
    3. RS232 Upgrade u-boot(left key)
    4. Force into factory mode(right key)
    Input Select:
    Unprotecting Flash...
    .. done
    Un-Protected 2 sectors
    Erasing Flash...
    .. done
    Erased 2 sectors
    Writing to Flash...
    ........ done
    Protecting Flash...
    .. done
    Protected 2 sectors
    0
    Using MAC Address FF:FF:FF:FF:FF:FF
    found phy at addres = 1
    stmac_phy_get_addr(): id1 = 0x7, id2 = 0xc0f1
    STM-GMAC: 100Mbs full duplex link detected
    BOOTP broadcast 1
    BOOTP broadcast 2
    BOOTP broadcast 3
    @^ÿÿ

    Board: STx7111-Mboard (MB618) [32-bit mode]
    info: Disregarding any EPLD


    U-Boot 1.3.1-g057e7c28 (Oct 21 2011 - 09:58:11) - stm23_0043 - YW 1.0.021 Rel

    DRAM: 128 MiB
    NOR: 8 MiB
    NAND: 512 MiB
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    IdentID : 09 00 08 00 00 3b 9a
    Hit ESC to stop autoboot: 3
    Force command mode:Select boot (current boot system : <NULL>):
    1. spark(up key)
    2. enigma2(down key)
    3. RS232 Upgrade u-boot(left key)
    4. Force into factory mode(right key)
    Input Select:
    Force Factory mode
    (Re)start USB...
    USB: scanning bus for devices... 1 USB Device(s) found
    scanning bus for storage devices... 0 Storage Device(s) found
    usage: fatload <interface> <dev[:part]> <addr> <filename> [bytes]
    Using MAC Address FF:FF:FF:FF:FF:FF
    found phy at addres = 1
    stmac_phy_get_addr(): id1 = 0x7, id2 = 0xc0f1
    STM-GMAC: 100Mbs full duplex link detected
    TFTP from server 192.168.40.19; our IP address is 192.168.40.63
    Filename 'ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿßÿÿ¿þÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿßÿÿÿûÿ÷ÿÿÿÿÿÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿÿÓÿÿ÷ÿÿßÿÿÿÿÿÿÿïÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿïÿÿÿÿÿÿÿÿ÷ÿÿþýÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿþÿÿ÷ÿÿÿÿÿÿÿßÿßÿÿÿÿÿýÿÿþÿýÿÿþ~þÿþßÿÿÿÿÿÿÿÿï÷ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþþÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿûÿþÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿÿÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿûÿÿÿïÿÿþÿ¿ÿÿÿýÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿÿßÿÿÿÿßÿÿ÷ÿÿÿ¿þÿý¿ÿÿÿÿÿÿÿÿÿßÿÿûÿÿÿïÿÿÿÿßçÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿûûÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿýÿÿÿÿÿýÿ¿ÿÿÿÿýÿÿÿÿÿÿ÷ÿÿÿÿÿÿÿÿûÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿÿ÷ÿÿÿÿÿÿÿûßûÿïÿÿÿûÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿýþÿÿÿüÿÿÿ¿ÿŸÿû÷ÿÿÿÿÿÿÿÿßÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿÿßçûÿÿßÿÿÿßÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿýÿÿûÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿßÿÿÿÿßûÿ÷ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿýÿÿÿÿÿÿÿïÿÿÿÿÿÿÿÿþÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿþÿßÿÿýûÛÿÿÿÿÿÿÿÿÿïÿÿïÿÿÿ¿¿ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿßßÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿ¿ÿýÿÿÿÿïÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿ÷ÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿÿþþÿ¿ÿÿßßÿÿÿûÿÿÿ÷ÿÿÿÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿßÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿýÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿßÿûÿÿßÿÿûÿÿÿÿÿß¿ýÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿïÿßÿßÿÿÿÿïÿÿçÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿßÿßÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿþÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿßÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿýÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ÷ÿÿûÿßÿÿÿïÿßÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ¿þÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿÿÿ÷ÿÿÿýÿÿÿýÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿû÷ûÿÿÿÿÿïÿ÷ÿýÿÿÿßÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿßÿßÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿýÿÿÿÿßþÿÿÿÿÿÿÿÿþÿïÿÿÿþ÷ÿÿÿÿÿý?ÿÿÿýÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ¿ÿÿïÿÿÿÿÿÿ÷ÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿÿÿÿÿÿÿÿýÿÿÿÿÿýÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ÷ÿÿß¿ÿÿÿûÿÿÿÿïÿÿÿÿÿÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿüÿÿÿÿÿÿÿÿïÿßÿÿÿÿÿßÿÿÿßÿÿÿÿÿÿ}ÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿÿÿïÿÿÿÿÿÿÿïÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿßÿÿÿßÿÿïÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ÷ÿÿÿÿÿÿÿûÿïÿÿÿûÿÿÿÿÿoÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ÷ÿÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿ¿ÿ÷×÷ÿÿÿûÿÿû÷ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ¾ÿßÿÿÿ¿ÿ¿ÿÿÿÿÿÿßÿÿïÿÿÿÿïÿÿûþÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿûßÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿûÿÿþÿÿþþ¿ÿÿÿÿþÿÿïÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿßÿýÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿþÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿïÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ~ÿÿÿ}ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿïÿÿûûÿÿ¿ïÿÿÿ¿ÿÿÿÿÿÿßÿÿÿÿÿÿßÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿþ¿ÿÿÿÿÿÿþÿýÿþÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿßÿÿÿÿÿÿÿÿ?ïÿÿÿÿþýÿÿÿÿÿïûÿßÿÿÿÿ÷ÿûÿûÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ'.

    Hat irgendjemand noch eine Idee?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.423
    Zustimmungen:
    12.689
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    Hat sich erledigt :D

    Nachdem ich meinen PC und mein Notebook versucht hatte, konnte ich mit einem zweiten Notebook dann doch endlcih die uBoot.bin neu flashen.
    Danach hat Spark auch wieder gebootet. Musste aber trotzdem dei bootargs begradigen damit eth0 wieder ging.

    Mein Fazit: Der Pingulux(Plus) ist softwareseitig eigentlich nicht kaputt zu kriegen :emoticon-0123-party
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. 22heinz
    Offline

    22heinz Ist oft hier

    Registriert:
    8. März 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, hab das gleiche Problem, das der Pingulux im Terminal nicht ESC an nimmt. Da steht dann immer "Hit ESC to stop autoboot: "...
    Er nimmt aber ESC nicht an. Wie konntest du das Problem lösen? War die Lösung einfach nur ein anderer Rechner? Hab nun schon den zweiten Rechner durch (immer gleiches Verhalten).

    Greetz
     
    #3
  5. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.423
    Zustimmungen:
    12.689
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    Dann musst du wohl die uBoot.bin neu flashen. Das ging bei mir auch erst mit dem dritten rechener.
    Die ersten 2 hatten Win 7 x64, der dritte hatte dann Win XP.

    -Uboot über RS232 updaten:

    Vorbereitung:
    1. Öffne das [HyperTerminal] und setze die Standartwerte ein.
    Symbol rate: [1152000]
    Data bits: [8]
    Parity: [None]
    Stop Bits: [1]
    Data Flow Control: [None]
    2. Wähle die [Transfer/File Transfer] Option
    3. Wähle [u-boot.bin] und [Ymodem] Option, um die Datei zu senden
    Update-Schritte:
    1. Die [OK] Taste am Front-Panel gedrückt halten und den Receiver am Kippschalter anschalten.
    2. Nach 5 Sekunden ist [Forc] auf dem Display zu sehen. Die [OK] Taste loslassen und die
    Taste drücken.
    3. War das Update erfolgreich, wird [LOAD] auf dem Display stehen.

    Hier noch die uBoot.bin:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2015
    #4
    22heinz und Pilot gefällt das.
  6. 22heinz
    Offline

    22heinz Ist oft hier

    Registriert:
    8. März 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    In welchen Abschnitt muss ich in Hyperterminal auf senden von dem File klicken? Nach dem einschalte, vor dem einschalten?

    DANKE!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Mai 2012
    #5
  7. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.423
    Zustimmungen:
    12.689
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    Kannst du schon vor dem Einschalten machen, spielt aber, glaub ich, keine Rolle.
     
    #6
    22heinz gefällt das.
  8. 22heinz
    Offline

    22heinz Ist oft hier

    Registriert:
    8. März 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht für die Nachwelt, bei mir gings nicht mit vor dem Einschalten. Musste es nach dem Einschalten machen.

    Leider stand nach dem "Load" -> "ERR" im Dispay
    Folgendes wurde im Terminal-Fenster angezeigt:
    Force command mode:Select boot (current boot system : enigma2):
    1. spark(up key)
    2. enigma2(down key)
    3. RS232 Upgrade u-boot(left key)
    4. Force into factory mode(right key)
    Input Select:
    Force rs232 upgrade u-boot, need 524288 Bytes(512kB)
    ## Ready for binary (ymodem) download to 0x80000000 at 115200 bps...
    CxyzModem - CRC mode, 2(SOH)/512(STX)/0(CAN) packets, 3 retries
    ## Total Size = 0x00080000 = 524288 Bytes
    Usage:
    protect - enable or disable FLASH write protection
    Usage:
    erase - erase FLASH memory
    Usage:
    cp - memory copy
    Usage:
    protect - enable or disable FLASH write protection
    Was kann ich hier machen? Kann mir einer noch einen Tipp geben? :emoticon-0138-think
     
    #7
  9. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.423
    Zustimmungen:
    12.689
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    War denn die Übertragung vollständig?
     
    #8
  10. 22heinz
    Offline

    22heinz Ist oft hier

    Registriert:
    8. März 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    So wie ich das gesehen hab schon. Bei der Übertragung zählt das ja bis 512 hoch. Danach schließt das Fenster dann aber halt automatisch.
    Es wurde bis dahin aber kein Fehler im Übertragungsfenster angezeigt.
     
    #9
  11. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.423
    Zustimmungen:
    12.689
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    Nach nem Neustart hat das mit ESC bei mir wieder funktioniert und ich konnte die Bootargs wieder in Orginalzustand versetzen.
     
    #10
  12. 22heinz
    Offline

    22heinz Ist oft hier

    Registriert:
    8. März 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei dir wurde aber auch sicher nach dem Übertragen der Datei kein "ERR" im Display angezeigt oder?
    Vielleicht noch eine Idee was ich machen kann?
     
    #11
  13. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.423
    Zustimmungen:
    12.689
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    Nein bei mir starte im Anschluss wieder Spark, dort ging aber unter anderem noch kein Netzwerk, das musste ich in den Bootargs dann noch grade ziehen.
     
    #12
  14. 22heinz
    Offline

    22heinz Ist oft hier

    Registriert:
    8. März 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wollte es jetzt noch mal mit nem zweiten PC testen, also Datei übertragen.
    Auf dem läuft aber Win7 -> daher hab ich kein Hyperterminal. Gibts auch eine möglichkeit per TeraTerm die Datei zu übertragen?
    Dort habe ich kein "Ymodem" gefunden, nur X und Z. Geht das Datei übertragen daher nur per XP->Hyperterminal?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2012
    #13
  15. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.423
    Zustimmungen:
    12.689
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    Nein das geht auch über Teraterm. Hab'S auch unter XP mit TeraTerm gemacht.
    Da gibt's auch ymodem. Kann dir grad die Einstellungen aber nicht sagen, da ich nicht daheim bin und hier kein entsprechendes Kabel hab.
     
    #14
  16. 22heinz
    Offline

    22heinz Ist oft hier

    Registriert:
    8. März 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, kein Problem. Vielleicht hast du ja später lust zuhause mal kurz zu schauen, wenn das jetzt nicht zu dreist von mir ist :).
    Habs gerade noch mal von einem anderen XP Rechner mit "richtiger" COM Schnittstelle probiert, leider gleiches Problem.
    Daher würde ich das gern noch mal mit TeraTerm probieren, ansonsten weiß ich im prinzip nicht mehr weiter, was ich sonst noch machen könnte :-(.
     
    #15

Diese Seite empfehlen