1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bobbi Kristina konsumiert Drogen - Sie raucht Bong

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 12. April 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Dass es Bobbi Kristina nach dem tragischen Tod ihrer Mutter Whitney Houston schlecht geht, leuchtet ein. Doch jetzt taucht ein Video auf, das Kristina beim Konsumieren von Drogen zeigt.

    [​IMG]

    Eigentlich fehlen einem da die Worte. Es ist das Schlimmste, was einem jungen Mädchen passieren kann und was jeden von uns irgendwann trifft. Der Tod der eigenen Mutter ist ein Schicksalsschlag, den jeder verkaften muss aber keiner so richtig kann.

    Bobbi Kristina musste mit ihren 19 Jahren vor zwei Monaten miterleben, wie ihre Mutter Whitney Houston, †48, in einem Hotelzimmer gefunden wurde und nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Dass sie danach nicht mehr weiß, wie ihr geschieht und den Schmerz betäuben muss, ist irgendwie... verständlich. Doch diese Zeit muss auch zuende gehen.

    Bobbi wurde gleich zweimal nach dem Tod ins Krankenhaus eingeliefert und ihre Familie macht sich große Sorgen um sie. Ein Freund der Familie verrät: "Jeder ist sehr besorgt wegen Kristina. Ihre Tante Pat rief alle ihre Freunde und die ganze Familie an, dass sie nach Atlanta kommen sollen um ein ernstes Gespräch mit Kristina über ihr Verhalten zu führen. Es gab eine Menge Tränen, aber Kristina will nicht hören."

    Und jetzt gibt es ein erschreckendes Video. Dieses Video ist zwar von 2011, aber es zeigt eine Bobbi Kristina auf einer Party, wie sie Marihuana aus einer sogenannten Bong raucht. Das ist kein normaler Joint, sondern eine Art Plastikröhre, aus der die Droge geraucht wird und dadurch wirkt diese viel intensiver. Kristina hat also schon im letzten Jahr Drogen genommen und das lässt sie auch heute nicht sein.

    Eine Augenzeugin, die zusammen mit Bobbi Kristina auf der Party war, erzählt schockiert: "Bobbi Kristina war mit Freunden da und brachte eine große Tüte Gras mit." Und weiter heißt es: "Sie ist ein Partytier. Bei der Menge Gras und Alkohol, die sie intus hatte, würde ich längst flachliegen, aber Kristina machte weiter Party."

    Wir können nur hoffen, dass dieses Video aus der Vergangenheit auch nur Vergangenheit ist und Kristina bald wieder auf den richtigen Weg kommt.

    Dies scheint vielleicht auch schneller, als gedacht zu klappen: Sie wird, nach eigenen Aussagen, demnächst eine eigene Reality-Show bekommen, die sie und ihr Leben zeigt.

    Quelle: OK-Magazin
     
    #1

Diese Seite empfehlen