1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BMW wechselt in die DTM

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 30. April 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    BMW wechselt in die DTM

    [​IMG]
    Jetzt geht BMW wieder auf Mercedes-Jagd!Der Automobil-Riese aus München (nach der letzten Saison aus der Formel 1 ausgestiegen) hat entschieden: 2012 gibt's nach 19 Jahren Pause ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Die letzten Jahre fuhren ja nur noch Mercedes und Audi gegeneinander. Motorsportchef Mario Theissen, der BMW in der DTM führen wird, ist heiß auf den Wettbewerb mit den anderen Top-Herstellern. Am Mittwoch gab der Vorstand offiziell sein OK für die ausgearbeiteten DTM-Pläne. Statt wie in der Formel 1 über 200 Mio. Euro pro Jahr auszugeben, beläuft sich das BMW-Budget für die DTM auf weniger als ein Zehntel.
    Ausschlaggebend für die BMW-Rückkehr sind weitgehende Änderungen am technischen Reglement, an denen hinter den DTM-Kulissen zurzeit fieberhaft gearbeitet wird. Für diese Saison wurden technische Neuerungen sogar komplett verboten, um anderen Herstellern das Entwickeln eines DTM-fähigen Autos so einfach wie möglich zu machen.
    DTM-intern hoffen die Macher sogar noch auf Einstiege weiterer großer Marken zur nächsten Saison (z.B. Toyota). Auch RTL soll sein Interesse an den Live-Übertragungen erneuert haben, 2009 verfolgten die Rennen bei der ARD im Schnitt 2,1 Mio Zuschauer. Ein DTM-Insider: "Eine gute Hausnummer. Aber da ist definitiv noch mehr zu holen."
    Vor allem, wenn es demnächst zu heißen BMW-Mercedes-Duellen kommt...
    Quelle:Bild
     
    #1

Diese Seite empfehlen