1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BMW: Kein Comeback in der Formel 1

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 21. Mai 2013.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    BMW plant kein Comeback in der Formel 1.
    Entsprechenden Spekulationen trat Motorsportdirektor Jens Marquardt bei "Motorsport-Total.com" entgegen.
    "Wir sind mit unserem aktuellen Programm, der DTM, ganz oben dran und haben überhaupt keine Intention, in andere Bereiche zu schauen", erklärte Marquardt.
    Außerdem habe sich BMW bewusst aus der Formel 1 zurückgezogen.
    Marquardt reagierte mit seinem Dementi auch auf Aussagen von Bernie Ecclestone.
    Der Formel-1-Boss hatte im Zuge des Honda-Comebacks in die Königsklasse gegenüber britischen Medien gesagt: "Ich wäre überrascht, wenn wir BMW nicht wieder in der Formel 1 sehen würden. Ich denke, die könnten zurückkehren."
    BMW beendete 2009 sein bislang letztes Engagement in der Formel 1.
    sport1.de
     
    #1
    DocKugelfisch und josef.13 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    AW: BMW: Kein Comeback in der Formel 1

    Ich persönlich glaube BMW würde ab der nächsten Saison wieder sehr gut zur Formel1 passen!
    Bedenke man hierbei die letzten Erfolge mit dem 1.5L Turbo Motor in Zeiten eines Brabham-BMW und die damit verbundene Erfahrung mit diesen Motoren...
     
    #2
    Borko23 und Faulkner gefällt das.

Diese Seite empfehlen