1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte um Hilfe bei Einstellungen: Selfast H21D & HH90 Rotor

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von mabo2104, 5. Februar 2010.

  1. mabo2104
    Offline

    mabo2104 Ist oft hier

    Registriert:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lokrum
    Hallo,

    ich habe heute meine H21D inkl. dem HH90 Rotor bekommen. Jetzt sind einige Fragen bei mir aufgetaucht ...

    Ich habe mit dem Koordinaten-Berechner auf Stab Italia, meine Koordinaten bekommen. Der Rechner spuckt mir eine Dish Elevation von 37,9 aus. Muss ich diesen Wert jetzt am Rotor oder an der Antenne einstellen bitte? Bzw. und muss ich überhaupt beide (Rotor+Antenne) einstellen? Und wenn ja, wie komme ich bitte zu den 2 Werten?

    WÄre echt nett wenn mir jemand bitte helfen könnte?

    Vielen Dank!

    Gruß,
    mabo
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Bitte um Hilfe bei Einstellungen: Selfast H21D & HH90 Rotor

    Hallo mabo,
    wenn ich mir das Bild des Rotors anschaue ,hast Du doch nur die Möglichkeit die Elevation einzustellen :

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    oder besteht noch abweichend dazu die Möglichkeit die Deklination einzustellen.
    Wenn ja ,hilft Dir das evtl. weiter :

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    mabo2104 und Pilot gefällt das.
  4. RealMagic911
    Offline

    RealMagic911 Hacker

    Registriert:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bitte um Hilfe bei Einstellungen: Selfast H21D & HH90 Rotor

    Aus dem Handbuch

    Wenn Sie den Motor gemäß dem Wert beim stab-usals.us installieren wollen, bitte addieren Sie 3 Grad dem Elevationswert für den HH90-Motor.

    Das dürfte auch auf die Werte der IT Seite zutreffen !

    Dazu:
    der Wert Latitude wird an der grauen Motorhalterung eingestellt. Da sind Skalen am Motor, die du an der Kante der Halterung lesen kannst Schau unbedingt ins Handbuch wg. der Montagerichtugn des Motors.

    Die Elevation stellst du an der weissen Halterung der Schüssel ein ein. (Das ist die Neigung).

    UNd noch ein Tipp: Kontrolliere vorher das dein Mast auch wriklich wagerecht ist. Wenn der schief steht, dann nutzen auch die ganzen errechneten Werte wenig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2010
    #3
    mabo2104 und Pilot gefällt das.
  5. mabo2104
    Offline

    mabo2104 Ist oft hier

    Registriert:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lokrum
    AW: Bitte um Hilfe bei Einstellungen: Selfast H21D & HH90 Rotor

    Hallo,

    entschuldigt bitte meine späte Antwort. Bin jetzt die letzten Tage mit einem Lungen-Infekt gelegen.

    @teschno
    Danke, aber am Motor muss ich ja den Wert meines Breitengrades einstellen. Hier habe ich ja das Problem, das mein Breitengrad 48,1° ist und die Skala am Motor(rechte Seite von hinten gesehen) nur bis 45° geht. Das was mich verwirrt ist, dass auf der linken Seite des Motors (auch von hinten gesehen) eine weitere Skala ist, die von 45° bis 70° geht. Nur habe ich eben auf der linken Seite, keine Einkerbung in der Motorhalterung, die von der Linie her mit der Skala am Motor zusammen stimmt.

    Hier das Bild der Skala auf der rechten Seite.
    [​IMG]

    @RealMagic911
    Danke, die 3 werde ich dem Elevationswinkel hinzufügen. Nur wie gesgat glaube ich dass mir der Latitude Wert von -3° sorgen macht. Ich kann ja nur auf max. 45° einstellen, brauche aber 48°. Den Mast habe ich exakt mit einer Wasserwage ausgerichtet. Ich bekomme auch schon verschiedene Satelliten rein damit, nur bei einigen HD Programmen ruckelt es ziemlich. Darum denke ich dass es an der Latitude Einstellung liegt.

    Danke nochmals!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2010
    #4
  6. mabo2104
    Offline

    mabo2104 Ist oft hier

    Registriert:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lokrum
    AW: Bitte um Hilfe bei Einstellungen: Selfast H21D & HH90 Rotor

    Also ich bekomme es einfach nicht hin ... Habe den ganzen Nachmittag im Milimeterbereich die Antenne bewegt und mich mit den Winkeln gespielt.

    Bei manchen Sendern am Astra 19,2 wie zB ZDF habe ich eine Singalqualität von 50%, wenn ich dann zB auf Sky Cinema umschalte, habe ich ne Quali von 73%. Einige HD Sender wie Discovery HD und Anixe HD, ruckeln total. Da springt die Qualität im 1/10 Sekundentakt von 0 auf 48% und zurück. Am Hotbird siehts nicht anders aus, da habe ich auch maximal 40-50% Signalqualität.

    Wenn ich meine Koordinaten bekannt geben würde, würde mir dann bitte jemand die Einstellungswerte für diese Antenne samt Motor geben?

    Danke!
     
    #5
  7. mabo2104
    Offline

    mabo2104 Ist oft hier

    Registriert:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lokrum
    AW: Bitte um Hilfe bei Einstellungen: Selfast H21D & HH90 Rotor

    Hallo,

    also ich habe jetzt die Lösung gefunden um den Latitude am Motor richtig einzustellen. An der Motorhalterung kann man den Motor auf 2 Arten montieren. Jeder Latitude-Wert der <= 45°, muss der Motor an den unteren Löchern montiert werden, jeder Wert der >= 45° ist, muss man den Motor an der oberen Löchern montieren. Dann stimmen auch die Einkerbungen an der Halterung wieder mit der Skala am Motor zusammen.

    Ich schließe jetzt diesen Thread und eröffne wegen den Empfangsproblemen einen Neuen.

    Danke nochmals für die Hilfestellung!
     
    #6

Diese Seite empfehlen