1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Biography Channel: Wiedersehen mit Amy Winehouse

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von TV Pirat, 22. Februar 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    22.02.2012

    Katy Perry auf einer Riesentorte und Amy Winehouse mit einem Seelenstriptease präsentiert der Bezahlsender Biography Channel neben Musikgrößen wie Lady Gaga, Lily Allen und Usher in der neuen Reihe "London Live". Im Mittelpunkt stehen fesselnde Konzerte und intime Interviews.

    Seine deutsche TV-Premiere erlebt das neue Format am 27. Februar ab 21 Uhr, wie der Sender am Dienstag in München ankündigte. Schauplatz ist der kultige Koko Club in Londons Künstlerviertel Camden Town. Die Location mit dunkelroten Wänden und Kronleuchtern an der Decke fasst bis zu 1400 Besucher und gilt in der Szene als Geheimtipp. In weiteren Folgen dürfen sich Fans auf Acts wie Kanye West, Akon, Hard Fi, The Script und N.E.R.D. freuen.

    In jeder der zunächst zehn halbstündigen Episoden kommt eine Musikgröße zu Wort und plaudert zwischen den einzelnen Musiktiteln über Musik, beruflichen Werdegang, aber auch Privates. So erzählt etwa Amy Winehouse in einer wenige Monate vor ihrem Tod entstandenen Aufzeichnung über die Inspiration für den Text der Erfolgssingle "Rehab" und Katy Perry überrascht mit einer Rock-Version des Nummer-1-Hits "I Kissed A Girl".

    Quelle: digitalfernsehen.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen