1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bezahlfernsehen per Kabel im Trend

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von a_halodri, 9. Juli 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Beim Empfang von Pay-TV hat das Kabel weltweit dem Satelliten den Rang abgelaufen. Das geht aus vorläufigen Erhebungen des US-Marktforschers IMS Research hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurden.
    Laut IMS-Analyst Stephen Froehlich blieb die Zahl der Bezahlfernseh-Abonnenten im digitalen Kabel noch zu Jahresbeginn 2008 um 4,5 Millionen hinter der Satellitenkonkurrenz zurück. Im Laufe des Jahres habe sich das Bild aber umgekehrt. 16 Millionen neuen Pay-TV-Kunden im Satellitenbereich stünden 32 Millionen Neuverträge beim Kabel gegenüber. Aktuell würden damit weltweit 119 Millionen Zuschauer kostenpflichtige Fernsehinhalte vom Himmel holen, 130 Millionen dagegen aus dem lokalen Kabelnetz.


    <!--JavaScript Tag // Tag for network 104: Wekanet // Website: Magnus // Page: 21 Sat+Kabel 25 Kabel-TV Unterseiten // Placement: 21-24-Kab-Content-Ad-1 (2079378) // created at: May 6, 2009 10:47:22 AM--> <script language="javascript"> <!-- if (window.adgroupid == undefined) { window.adgroupid = Math.round(Math.random() * 1000); } document.write('<scr'+'ipt language="javascript1.1" src="http://bildsrv.magnus.de/addyn|3.0|104|2079378|0|171|ADTECH;loc=100;target=_blank;key=key1+key2+key3+key4;grp='+window.adgroupid+';misc='+new Date().getTime()+'"></scri'+'pt>'); //--> </script><script style="display: none;" language="javascript1.1" src="http://bildsrv.magnus.de/addyn%7C3.0%7C104%7C2079378%7C0%7C171%7CADTECH;loc=100;target=_blank;key=key1+key2+key3+key4;grp=11;misc=1247149766992"></script> <!-- End of JavaScript Tag --> <noscript>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </noscript>

    Froehlich betonte, der Löwenanteil der Kabel-Neukunden entfalle auf China. Allerdings zeichne sich eine ähnliche Tendenz auch in anderen Märkten ab, die kürzlich die Umstellung von analoger auf digitale Verbreitungstechnik vollzogen hätten. IMS gehe davon aus, dass das Kabel deutlich stärker vom Digital-TV-Zeitalter profitiere als andere Verbreitungswege.
    <!--/IntelliTXT--> <!--/IntelliTXT--> <!-- eTagger end -->

    quelle: satundkabel
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. GuruHacker
    Offline

    GuruHacker VIP

    Registriert:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bezahlfernsehen per Kabel im Trend

    Ne! Will ich nicht glauben, wenn ich die möglichkeit hätte Sat zu nützen, würde ich KD keine Minute mehr benützen!

    Aber leider bin ich daran "abhängig"!
     
    #2
  4. satin
    Offline

    satin VIP

    Registriert:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1.419
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Im technisch-künstlerischem Bereich
    Ort:
    Dribdebach
    AW: Bezahlfernsehen per Kabel im Trend

    Bei der Erhebung wird ja auch nicht ausgedrückt, dass die Kabelkunden

    lieber Kabel als Sat haben/hätten - es ist grösstenteils eine Zwangsgeschichte

    in Mietwohnungen, wo aufgrund vorhandenem Kabelanschluss die Installation

    einer Satschüssel verboten ist - da sind "nichtdeutsche" Mitbürger klar im

    Vorteil - sie können mittlerweile ihren Anspruch auf Informationsfreiheit

    einklagen.
     
    #3
  5. GuruHacker
    Offline

    GuruHacker VIP

    Registriert:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bezahlfernsehen per Kabel im Trend

    Was aber Vermieter nicht verbieten dürfen sind "Camping" Sat anlagen.

    Da muss mann nicht die Bausupstans angreifen (einfach Fixiren, keine Schrauben oder so bohren), und sind klein. Da hatte sogar ein Mieter geklagt und gewonnen!

    Und es gibt inzwischen "Camping" Sat anlagen, die durchaus größere Satschüssel ersetzen können (auch wenn die relativ teuer sind).
     
    #4
  6. satin
    Offline

    satin VIP

    Registriert:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1.419
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Im technisch-künstlerischem Bereich
    Ort:
    Dribdebach
    AW: Bezahlfernsehen per Kabel im Trend

    Innerhalb der "Mietsache" - dazu gehört auch der Balkon - kann nichts verboten

    werden. Besser als Camping- ist die kleine Multytenne von Technisat - dafür

    jibbet auch ne Balkonhalterung nach innen!!


    [​IMG]
     
    #5

Diese Seite empfehlen