1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beyoncé - Heftige Kritik an Super Bowl-Outfit

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 8. Februar 2013.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Ihre Show zur Halbzeit des Super Bowl wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen gelobt. An ihrem Outfit scheiden sich jetzt allerdings die Geister. Beyoncé trug während ihrer 14-minütigen Performance einen Body, der aus einer Mischung aus Kuh-, Python- und Leguanleder geschneidert wurde.

    [​IMG]

    Dafür muss sich die 31-Jährige jetzt heftige Kritik gefallen lassen. Tierschützer auf der ganzen Welt schlagen Alarm. Allen voran PETA (People for the Ethical Treatment of Animals).

    Ein Sprecher der Organisation beschuldigt Beypncé öffentlich einer „völlig unnützen Grausamkeit“: „In der Modewelt gibt es mittlerweile sehr gute Lederimitate. Es bestand keinerlei Notwendigkeit, echtes Leder zu verwenden. Wir verurteilen ihr Verhalten aufs Schärfste.“

    Es ist bei weitem nicht das erste Mal, dass die Sängerin mit der Tierschutzorganisation aneinander gerät. 2009 soll Beyoncé angeblich ihren Hund „ausgesetzt“ haben, ohne sich dabei Gedanken über die Konsequenzen zu machen.

    Aus der Tatsache, dass Beyoncé gerne echte Pelze trägt, hat die 31-Jährige noch nie ein Geheimnis gemacht. „Ich liebe Mode, die aus hochwertigen Materialien verarbeitet ist“ – So hatte sie diese Vorliebe in vielen Interviews umschrieben. Bei ihrem Auftritt zur erneuten Amtseinführung von Präsident Barack Obama Anfang Januar trug sie einen schwarzen Nerzmantel.

    Bereits vor zwei Jahren hatten ihr die Verantwortlichen von PETA ein Video zukommen lassen, in dem Grausamkeiten bei der Gewinnung von Leder aufgedeckt wurden. „Darin ging es um die brutale Häutung von Schlangen, Eidechsen, Hasen und anderen Tieren, die grausam getötet wurden“, erklärt der PETA-Sprecher weiter.

    „Welches Zeichen setzt eine der bedeutendsten Musikerinnen der Welt, wenn sie den Handel mit Fell und Leder derart dramatisch propagiert?“

    Quelle: Viply
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. HavanaClub86
    Offline

    HavanaClub86 Ist oft hier

    Registriert:
    11. September 2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Beyoncé - Heftige Kritik an Super Bowl-Outfit

    Der Auftritt war auch nicht wirklich gut. Der schlechteste in den letzten Jahren. Selbst die BEP waren besser!
     
    #2

Diese Seite empfehlen