1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Betrunkene 21-Jährige auf Heimfahrt vom Taxifahrer vergewaltigt?

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Raven, 3. Mai 2010.

  1. Raven
    Offline

    Raven Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    7.716
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Anklage: Betrunkene 21-Jährige auf Heimfahrt vom Taxifahrer vergewaltigt?

    Die Staatsanwaltschaft Hannover hat gegen einen Taxifahrer Anklage wegen Vergewaltigung erhoben. Er wird beschuldigt, eine nach einem Disco-Besuch alkoholisierte junge Frau auf der Heimfahrt zum Sex gezwungen zu haben.
    Der 30-Jährige habe das Taxi nach fünf Kilometern in eine Sackgasse gelenkt und sich auf dem Beifahrersitz an der 21-Jährigen vergangen. Das Opfer telefonierte anschließend mit ihrer Freundin, die sie in das Taxi gesetzt hatte, ging zur Polizei und unterzog sich einer gerichtsmedizinischen Untersuchung.
    Der Taxifahrer wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen, die U-Haft bleibt ihm aber unter anderem wegen seines festen Wohnsitzes erspart. "Er bestreitet den Vorwurf. Es lag keine Vergewaltigung vor. Alles geschah einvernehmlich", ließ sein Anwalt Ahmed Yildirim verlauten.
     
    #1

Diese Seite empfehlen