1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestes Preis Leistungsverhältnis bei 100 bis 200 Euro

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Kabel Receiver" wurde erstellt von seysa, 12. März 2012.

  1. seysa
    Offline

    seysa Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo


    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Kabelreceiver mit derzeit bestem Preis-Leistungsverhältnis.
    Ich bin Unitymediakunde und möchte eben einen Receiver haben, der meinen jetzigen HD Recorder von dem Kabelanbieter ersetzt.


    Er soll also PVR Ready sein, Festplatteneinbau muss nicht sein, dranhängen reicht auch. Emufähigkeit wäre auch fein.


    Nach meiner Recherche ist es das Giga Blue HD 800 SE.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Liege ich da richtig mit meiner Annahme?


    Gibt es diesen Receiver denn nur in der Variante mir dem Satelliten Tuner oder Satellit und Kabel? Ich brauche eigentlich nur Kabel.


    Ich höre nur gutes darüber, alllerdings bin ich ein wenig über die Bewertung verwundert, kann da jemand was zu sagen? Vor allem, dass kein Unitymedia funktioniert?




    ----------------------------------------------------------------------------------
    Ich habe diesen Receiver ca. 30 Tage getestet bevor ich ihn wieder zurück geschickt habe.

    Eine HD+ Karte kann man nicht benutzen, also nur freie HD-Programme empfangen.
    Eine Karte von Unity-Media (DVB-C) kann man auch nicht benutzen
    Die Fernbedienung ist eine Zumutung: zu fester Druckpunkt sowie mehrere unlesbare Tastenbeschriftungen schon nach 30 Tagen.
    Das Betriebssystem ist fehlerhaft.
    Die DiSEqC 1.2 Steuerung (Motorantenne) funktioniert nicht.

    Zwei Punkte für das Bild (HD und SD)und das EPG.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Schau dir mal den Edision VIP DVB/C an
     
    #2
  4. seysa
    Offline

    seysa Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist des das Gerät hier?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Was genau ist an dem besser?
     
    #3
  5. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Den GigaBlue kenne ich nicht(eigentlich nur als Satreceiver)
    Wenn du keinen Twintuner brauchst,den VIP gibt es auch als Singletuner(ca.50€ billiger)
    Ich hatte den VIP als Kabel und Satversion und war eigentlich zufrieden(mich haben die langen bootzeiten beim Start gestört)
    Aus dem Standby startet er aber schnell genug.
    Mit der ILTV Soft,kommt er auch mit den meisten Smartkarten klar.
    Da du dir den GigaBlue800se angesehen hast,gehe ich davon aus,das du dich mit Linuxreceiver auskennst.
    Dann könnte ich dir noch eine Dream 800 Clone vom Boardsponsor empfehlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2012
    #4
  6. seysa
    Offline

    seysa Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte mal die Dream 600 PVR als Kabelversion und war sehr zufrieden damit.
    Ursprünglich wollte ich eigentlich nur ca 100 Euro ausgeben, aber je mehr man liest umso größer wird dann die Toleranzgrenze. Nun bin ich bei schmerzhaften 200 angelangt und die Dreambox Clone kostet wieder 30 Euro mehr. Muss mir so langsam eine Grenze ziehen, das ist eher mein Problem, ich habe schon so viel Geld für mein HTPC mit XBMC ausgegeben. Leider gibt es dafür bis jetzt keine vernünftige DVB-C Lösung, schon gar nicht mit PVR, so dass ein zusätzliches Gerät her muss leider.
     
    #5
  7. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Ein einigermaßen guter Kabelreceiver ist nicht billig.
    Bei Sat hat man mehr Auswahl,die Konkurenz ist größer,deshalb sind Satreceiver im allgemeinen günstiger.
    So um die 200€ wirst du wohl anlegen müssen.
    Du brauchst ja nicht die Dream Clone 800se zu nehmen,die 800er reicht auch(langsamerer Prozessor gegenüber der SE)die bekommste schon für 180€
     
    #6
  8. seysa
    Offline

    seysa Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was habe ich da für Nachteile Gegenüber der HD 800se? Ich meine wie wirkt sich der langsamere Prozessor aus?
    Ansonsten habe ich noch als Unterschied den DVI Anschluss erkannt, gibt es da Nachteile? Ton hole ich eh über den optischen Ausgang raus. Kann man eigentlich auch mittels USB Stick aufnehmen, also ohne eine HDD einzubauen?

    Würde sich die 50 Euro mehr lohnen beim 800se? WIe gesagt, einen HTPC habe ich schon im Wohnzimmer, so dass ich eigentlich keinen zweiten Mediaplayer benötige, beim mir beschränkt es sich hautpsächlich auf

    Digitale SIgnalübertragung, also alles ausser Scart
    PVR Fähigkeit, dabei muss nicht die HDD eingebaut werden
    EMufähigkeit
    Unitymedia SMartcard sollte laufen, also die Standardkanäle
     
    #7
  9. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    DVI zu HDMI Kabel liegt ein Adapter mit dabei.
    Wenn du nicht sharen willst oder viele Plugins laufen lässt,reicht die 800er vollkommen aus.
    Wenn du einen Mediaplayer hast,brauchst du auch keine 800se.
    Und durch die vielen Möglichkeiten mit den Cams und Plugins,würde ich die Dream800 bevorzugen.
    Habe die 800se(Clone) als DVB/C am laufen und würde sie nicht mehr hergeben.
     
    #8
  10. seysa
    Offline

    seysa Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok ich überlege mir das mal, vielen dank
     
    #9
  11. h00re
    Offline

    h00re Hacker

    Registriert:
    15. August 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wieso kaufst du keine tv Karte und realisierst das ganze über Vdr (yavdr zb)? Kostet doch nur 50€ + 30€ für einen smargo?!
     
    #10
  12. seysa
    Offline

    seysa Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meinst du in Kombination mit XBMC? Betreibst du es so?
     
    #11
  13. h00re
    Offline

    h00re Hacker

    Registriert:
    15. August 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich hab mich nur mal informiert darüber ;) braucht man aber schon gute Linux Kenntnisse für glaub ich.. Oder google mal nach ztreambox... Voll baust du einfach mal ne andere hdd rein und versuchst dein Glück

    Technotrend c-1501 müsste klappen glaub ich.

    Ich persönlich nutze ein htpc mit mediaportal unter Windows mit mdapifilter um dann mit acamd auf den cs Server zuzugreifen. keys sind mit vplug auch möglich (hab auch UM)

    Ich würde es erstmal mit dem htpc probieren, da du dann nur ein Gerät hast und direkt auf die interne Festplatte Recorden und timeshiften kannst.
     
    #12
  14. tecfreak
    Offline

    tecfreak Hacker

    Registriert:
    13. September 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    Wegen HTPC mit XBMC und PVR schau dir mal yavdr an.

    Und wegen der UM Geschichte gibt es hier im board den vdr-sc (softcam) Bereich.
     
    #13

Diese Seite empfehlen