1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Frischling, 9. August 2012.

  1. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    Bis jetzt besteht eine sat anlage (dachboden) mit einem Multischalter (DUR-line MSRP 508A Professional - Multischalter 5/8 für 1 Satellit - Betrieb ohne Netzteil - Receiver Powered (kaskadierbar/erweiterbar), 6 sind bis jetzt belegt im ganzen haus.

    am keller ist eine billig schüssel mit einem singel lnb für hotbird. der Receiver steht im keller.



    die frage ist nun:

    gib es eine möglichkeit das eine kabel von dem single lnb an den multischalter anzuschliessen oder danach.
    ich würde nämlich das hotbird porgramm über eins der verlegten kabel mit benutzen. ich denke da an so eine art weiche oder (Y)
    oder muss ich das kabel zum passenden receiver verlegen. dann haben ich beide kabel an der stelle aber nur ein eingang.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    Du brauchst nur einen Diseqc-Schalter 2/1 (z.B. Spaun oder BEST) am Multischalterausgang an dem Kabel einbinden das zu dem Receiver führt der beide Sats empfangen soll. An diesem Receiver mußt du dann nur noch im Menü unter Diseqc 1.0 den beiden Sats A + B zuweisen!
     
    #2
    Frischling gefällt das.
  4. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    [​IMG]
    also wie ich es gedacht habe ein Y weiche. 2 rein und 1 raus.
    muss man aufpassen mit der entfernung des kabels? weil von dem hotbird bis zum dachboden ist schon eine strecke.


    jetzt spinn ich mal ein schritt weiter.

    es wollen jetzt nicht nur einer zusätzlich den hotbird sondern 6 personen.
    zieht man jetzt 6 kabel vom garten hoch zum dachstuhl oder was wäre das enfachste. der bestehende multischaltersollte natürlich bestehen bleiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2012
    #3
  5. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    Es braucht schon einen Diseqc-Schalter (wie der in deinem Bild) der die beiden Signale durch umschalten trennt!

    Große Kabellänge kann schon zu Problemen führen, aber du kannst den Diseqc-Schalter auch unten in Receivernähe montieren. So muss das Signal nicht erst hoch und mit vorhander Leitung wieder runter bzw. für die Spannungsversorgung gild das umgekehrt.

    Dann bräuchtest du ja zu den 6 Kabel auch noch 6 Diseqc-Schalter und ein Hexa- oder Okto-LNB, oder noch komplizierter mit nochmal Quattro-LNB und MS..................Nein, nein!

    In dem Falle wäre das einfachste auf die Dachschüssel einen zusätzlichen Quattro-LNB zu montieren mit 4 neuen Kabel zum dann ebenfalls neuen Multischalter 9/8!
     
    #4
    scharpi und Frischling gefällt das.
  6. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    das mach doch wenig sinn. ich müsste im haus noch einmal ein zweites kabel zum receiver verlegen. anstelle einmal hoch in dachboden und dann von dort mit der bereits vorhanden leitung bündeln.



    es war nur mal weiter gedacht. an die bestehende anlage will ich nichts gross machen.


    jetzt habe ich noch ein paar andere fragen.

    nach dem multischalter geht ein kurzen kabel dort hin, und dann geht es an die verschieden receiver. wo müsste der Diseqc schalter hin? und für was ist das teil? für die erdung?

    Den Anhang 59660 betrachten


    weitere frage.
    wenn ich noch einen zweiten lnb an die schüssel machen würde für astra 28.2 bräuchte ich ein Diseqc schalter 4/1
    nehme ich an.

    kann man an der überhaupt noch was machen?
    Den Anhang 59661 betrachten
     
    #5
  7. Rickk
    Offline

    Rickk Super Elite User

    Registriert:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    1.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    das ist eine potenzialausgleichsschiene (einfach erdungsleitung)
    und an deiner schüssel könntest du mit hilfe einer multifeedschiene einen zweiten lnb anbringen aber sicher nicht 28.2°e dafür scheint sie mir zu klein (60iger schüssel oder ?)
    ein monoblock wäre auch machbar (13°e & 19.2°e) z.b.
     
    #6
    Frischling gefällt das.
  8. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    ja ist eine 60iger schüssel. 19.2 ist schon mit der anlage auf dem dach abgedeckt.


    mal wieder ein planspiel von mir.

    ich hätte eine schüssel mit zwei lnb und einem Diseq schalter.
    von dort führt ein kabel nur einer zu der anderen schüssel mit einem lnb.
    kann man dann ein zweiten Diseqc schalter nutzen? so das nacher 3 sateliten auf einem kabel sind?
     
    #7
  9. Rickk
    Offline

    Rickk Super Elite User

    Registriert:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    1.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    natürlich, ich würde dir hierfür ein spaun sur211 f empfehlen wenn dein receiver diseq1.1 unterstützt
     
    #8
  10. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    dann benötigte man schon zwei stück von spaun sur211 f!! mit der dreambox sollte es keine probleme machen. verändert sich eigentlich etwas an der umschaltzeit?

    was ist eigentlich der unterschied zwischen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ??
     
    #9
  11. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.029
    Zustimmungen:
    8.234
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    der 211 ist für verschiedene funktionen schaltbar,schau hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
  12. Rickk
    Offline

    Rickk Super Elite User

    Registriert:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    1.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    sar 212f ist ein reiner diseq schalter, der sar211f ist ein diseq options schalter kaskadierbar
    du brauchst keine 2 der kommt mit diseq und multischaltern klar
     
    #11
  13. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    Nö, nur wenn du den Diseqc-Schalter unten (hinter dem Receiver) montierst brauchst du kein zusätzliches Kabel hoch bzw. runter verlegen.

    Das vorhandene Kabel das von oben zum Receiver im Keller geht, machst du am Receiver ab und am Diseqc-Schalter-Eingang "1" dran.

    An den Diseqc-Schalter-Eingang "2" macht du das Kabel von der HB-Schüssel.

    Vom Diseqc-Schalter-Ausgang führst du ein Kabel zum Receivereingang.

    Im Receivermenü weißt du unter Diseqc 1.0, Astra "A" oder "1" zu, und HB "B" oder "2" (je nach dem was das Menü anbietet).

    Achtung: Beim Verkabeln müssen die Koaxkabel Spannungsfrei sein, also Geräte aus!
     
    #12
  14. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    ich stehe wohl auf dem schlauch.

    also ich nehme das kabel von der schüssel vom keller und ziehe in den dachboden. dort sind ja die kabel von der hausanlage.

    jetzt such ich mir das kabel nach dem potenzialausgleichsschiene raus. und dann nehme ich den Diseqcschalter, lnb 1 und lnb 2 ran.
    und den ausgang geht in die gewünsche zimmer wo das kabel rauskommt.

    ist da ein denkfehler drin? oder ist alles falsch?
     
    #13
  15. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern

    Meine Erklärung aus #12 bezieht sich auf deinen ursprünglichen Wunsch das du nur im Keller zusätzlich Hotbird kucken willst/kannst!
    In diesem Fall brauchst du kein Kabel zum MS hoch ziehn, sonder nur zum Kellerreceiver und dort den Diseqc-Schalter einbauen!

    Solltest du aber wirklich (unter beihaltung des vorhanden MS) an mehreren Anschlüssen HB einspeisen wollen, müsstest du für jeden dieser Anschlüsse ein Kabel zum MS ziehen und mit jeweils einem Diseqc-Schalter einspeisen. Ein entsprechender LNB müsste auch noch montiert werden.

    Davon habe ich dir aber schon in #4 abgeraten, da es viel einfacher wäre mit zusätzlichem Quattro-LNB für die Dachschüssel und 4 neue Kabel zum neuem MS 9/8.
    Da du zwischendurch auch mal mit dem 28,x°O geliebäugelt hast.............
    Wenn die Dachschüssel wenigstens 80cm hat könntest du den damit auch noch empfangen.
    Dann eben nochmal ein Quattro-LNB + 4 Kabel zum neuen MS 13/8.
     
    #14
  16. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    AW: Bestehende Sat Anlage mit Multischalter um einen Satellit erweitern



    so kabel verlegt. den DiSEqC Schalter bestellt.

    wie geht man am besten vor. die zwei kabel von den satelliten anschliessen, dann das abegehende kabel zum Receiver ranmachen . Receiver anschliessen und dann an schalten?
     
    #15

Diese Seite empfehlen