1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Benötige eine Kaufberatung für einen günstigen HD-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von dotnet232, 16. August 2012.

  1. dotnet232
    Offline

    dotnet232 Newbie

    Registriert:
    27. August 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    nach Jahren die ich hier im Forum bin, bräuchte ich nun mal kurze Hilfestellungen in einem Receiver-Segment, in dem ich nicht firm bin.

    Ich habe einen ET9x00 im Wohnzimmer mit einer mittlerweile sehr stark befüllten HDD, vorallem Kinderzeugs.
    Das Problem ist nur, das es mich mittlerweile nervt, wenn die Kinder nur unten schauen können, vor allem weil mein Sohn nun schon 10 ist, eh einen eigenen Fernseher hat und genauso gut oben bei sich im Zimmer schauen könnte.

    Daher brauche ich für sein Zimmer einen Receiver.

    Folgendes sollte dieser können
    - HD, da FullHD Fernseher
    - CCCam-Client, da Homeshare vom ET
    - Filme via Netzwerk / vom PC (Habe vor demnächst eine Linux-VM für FileServer zu verwenden, wo dann auch der ET9x00 die Aufnahmen drauf schmeisst)
    -Formate TS, MP4 (wandle die TS in MP4, in der Regel mit h.264, geht am schnellsten, selten in DIVX/XVID (früher mal) oder MKV)
    - vorzugsweise natürlich Enigma, aber da es für den Sohnemann ist, wäre auch ein günstiger Receiver ausreichend, sollte halt leicht bedienbar sein
    - Aufnahmen via Netzwerk und unverschlüsselt wäre natürlich TOP

    Habe nun eine Opticum HD405p gekauft und war enttäuscht, das das Netzwerk nicht für Filmwiedergaben verwendet werden kann, ansonsten fand ich den schon gut.
    Vom Bild her und der Menüführung wäre das also eine Variante mit der ich zufrieden wäre.

    Da es aber so viele Receiver im Bereich unter 100€ gibt, möchte ich jetzt nicht jeden einzelnen Kaufen und testen, obwohl natürlich das Wiederrufsrecht es ermöglicht.

    P.S. Preisklasse muss nicht bei 80-100€ sein, wenn ich dafür alle 2 Tage bei ihm im Zimmer stehen muss um etwas zu richten.
    Wie sieht es mit Innovio, Medialink und dem Pingulux aus, kann von denen einer die oben genannten Punkte.

    Alternativ max. Preisklasse wäre dann ein ET5000/ET6000, somit sollten dann genug Infos vorliegen für hoffentlich konstruktive Beratung.
    P.P.S. aktuell fehlt mir auch noch ein Receiver für das Schlafzimmer, dieser müsste aber dann noch zusätzlich Scart haben, da kein HD-Fernseher, und um nicht 3 verschiedene Geräte zu haben und weil es im endeffekt in naher Zukunft dann zwei Receiver werden würden, wären natürlich eine günstigere Varianten als ein ET5000/6000 interessant


    Danke schon einmal in voraus
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Ne real Linuxbox wäre GoldenMedia990 oder Argus Pingulux, kannste beide mit Enigma2 oder mit Spark betreiben!

    Und der GoldenMedia990 hätte auch Scart.

    Kannste dir die Boxen ja mal ansehen.
     
    #2
  4. dotnet232
    Offline

    dotnet232 Newbie

    Registriert:
    27. August 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Benötige eine Kaufberatung für einen günstigen HD-Receiver

    Hallo Moddi,

    danke zunächst, aber vorab muss ich noch kurz meinen Post ergänzen. Habe zwar Pingulux gerschrieben, meinte aber eigentlich die ganze argus Serie von Edision.
    Wäre dort auch Enigma möglich, vielleicht auf einer, bei der auch Scart ist?

    Über die GM900 habe ich bisher noch nichts gesehen oder gehört, kurz bei Amazon die Rezensionen gelesen. Die schreiben immer was von Dualboot mit Spark.

    Ist dieser Dualboot ein muss, oder kann man auch nur Enigma flashen (frage deswegen, weil ich nicht möchte das mein Sohn mal bootet und auf einmal nix mehr geht).
    Bzw. was kann Spark eigentlich.

    Hast du die GM900?

    Danke
     
    #3
  5. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    Ist der GM990, nicht 900, aber egal! Der Pingulux hat keinen Scart, den hat nur der GoldenMedia.

    Das Dualboot, bedeutet nur, das du eben 2 Systeme parallel laufen lassen kannst. Also wenn du den Receiver einschaltest, kannst du mittels Tasten am Receiver umschalten, welches System gebootet werden soll. Wenn du nichts drückst, bootet der Receiver das System, das du ausgewählt hast.

    Spark läuft recht stable und auch Emus wie Oscam bzw. das CCCam Plugin. Ist hald Gewohnheitssache, aber bei Enigma2 haste hald mehr Einstellungsmôglichkeiten und es gibt mehr PlugIns, Skins.......!

    Den GoldenMedia Bereich findest du hier im Deb unter Fulanreceiver.
     
    #4
  6. dotnet232
    Offline

    dotnet232 Newbie

    Registriert:
    27. August 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Benötige eine Kaufberatung für einen günstigen HD-Receiver

    Danke nochmals,

    habe jetzt mal den GM 990 bestellt. Sollte Montag da sein.
    Werd mal Spark und E2 testen und dann mal berichten, wie ich es finde.

    thx
     
    #5

Diese Seite empfehlen