1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bekämpfung von Raubkopierern - PayPal sperrt VPN-Dienst TorGuard

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von rooperde, 25. Juni 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Das Online-Bezahlunternehmen PayPal sperrte den Account des Verschlüsselungsanbieters TorGuard, weil dieser aktiv BitTorrent-Transfers unterstützt. Zahlreiche Überweisungen wurden einschließlich des bereits vorhandenen Guthabens bei PayPal eingefroren. Als Erklärung wurde angegeben, man wolle keine Torrent-Tracker finanziell unterstützen oder diese bekannter machen.

    [​IMG]

    Der Anbieter TorGuard hat sich zum Wohl der Filesharer auf die bezahlte Verschlüsselung von Datenströmen via VPN und Proxy spezialisiert. Damit ist es allen Nutzern eines BitTorrent-Clients möglich, die eigene IP-Adresse zu verbergen und Abmahnungen zu vermeiden.

    Ohne Vorwarnung oder Erklärung hat PayPal den Proxy- und VPN-Anbieter per E-Mail darüber in Kenntnis gesetzt, dass ihr Account nur noch eingeschränkt funktioniert. Man habe das Unternehmen geprüft und festgestellt, dass deren Aktivität mehrere Vertragsverletzungen beinhalten würde. Der Inhaber von TorGuard war über diese Mitteilung verwundert und versuchte, sich telefonisch zu erkundigen, worin die Vertragsverletzungen im Detail bestehen sollen. Statt ihn ausführlich zu informieren, wurde der Account als Reaktion komplett eingefroren. Am Telefon teilte man ihm mit, man wolle über den Online-Bezahldienst keinerlei Torrent-Tracker promoten. Auch die Erklärung, das eigene Unternehmen stelle lediglich eine Hosting-Dienstleistung dar, half ihm nicht weiter. Die firmeninterne Entscheidung sei bereits gefallen, man könne nichts weiter für ihn tun, teilte man ihm telefonisch mit.

    Warum sich PayPal neben Apple und anderen Unternehmen nun zum direkten Unterstützer der Rechteinhaber macht, wurde hingegen nicht bekannt gegeben.

    Quelle: Gulli
     
    #1
    richymaus und harrydirty gefällt das.

Diese Seite empfehlen