1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beichten 2.0

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von *Dr.Hook*, 9. Februar 2011.

  1. *Dr.Hook*
    Offline

    *Dr.Hook* Meister

    Registriert:
    22. März 2010
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    554
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Teilzeit-Hausmann
    Ort:
    Der Pott
    Seine Sünden kann der gläubige Katholik nun auch praktisch unterwegs beichten. Dabei hilft die neue iPhone-App, die die römisch-katholische Kirche mitentwickelt hat. Nach der Installation der Software und der Erstellung eines persönlichen Profils kann der User das Gebot auswählen, gegen das er verstoßen hat. Die App spuckt daraufhin eine Reihe von Gebeten aus, die man zur Buße aufsagen kann, berichtet bild.de. "Wir möchten Katholiken ermuntern, ihren Glauben an die digitale Technologie anzupassen", wird einer der Entwickler bei Reuters zitiert. Schon Papst Benedikt hatte kürzlich die Vorzüge der digitalen Welt gelobt. Absolution und Sündenvergebung erhält man durch die 1,59 Euro teure App aber nicht. Dafür ist auch weiterhin der Gang zu einem Priester nötig.

    sportal.de
     
    #1
    Borko23, chris und sigi06 gefällt das.

Diese Seite empfehlen