1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Befestigung der T90 auch auf 48mm Mast möglich?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von viktory, 16. Juli 2012.

  1. viktory
    Offline

    viktory Freak

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Ist es möglich die Toroidal T90 P WaveFrontier Antenne auch auf dem 48mm Mast zu befestigen? Oder ist so etwas nicht ratsam?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Befestigung der T90 auch auf 48mm Mast möglich?

    Das wird nix werden da der Mast 60mm haben muss. Anderenfalls bekommst du die T90 nicht fest. Ich habe ein 50mm mast und habe diesen schweißen lassen um so auf 60mm zu kommen. Als Mast selbst habe Ich von einer Rüstung ein 3m Element genutzt.
     
    #2
    viktory gefällt das.
  4. viktory
    Offline

    viktory Freak

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Befestigung der T90 auch auf 48mm Mast möglich?

    Ich dachte, dass es möglich wäre, irgendeine Metall Rohrmanschette (am Besten etwas was man im Handel bekommt) an den Mast befestigen könnte (am besten ohne Schweißen) und darüber die T90 Halterung...
     
    #3
  5. subseven1970
    Offline

    subseven1970 Hacker

    Registriert:
    16. März 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    28
    das kannst du total vergessen.
    besorg dir doch ein passendes rohr bei ebay.

    Sent from my LG-P990 using Tapatalk
     
    #4
  6. pegas
    Offline

    pegas Chef Mod

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: Befestigung der T90 auch auf 48mm Mast möglich?

    Hab ich auch vorher rumgebastelt mit einen 40er Rohr, aber das wird nix! besorg dir lieber ein 60er!
    ist ja auch nicht leicht die Schüssel und es soll ja stabil sein.
     
    #5
    viktory gefällt das.
  7. viktory
    Offline

    viktory Freak

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Befestigung der T90 auch auf 48mm Mast möglich?

    Nach einem halben Jahr, weiteren Ausfällen und dem Wunsch weitere Satelliten zu empfangen überlege ich immer noch die Wavefrontier T90 statt meiner "einfachen" 85cm Antenne anzubringen. Überlegt hatte ich mir einen 60cm Rohr mittels Doppelschellen an dem 48cm Rohr zu befestigen und die WF T90 daran anzubringen. Ist so eine Konstruktion in Ordnung? Ich habe Bedenken dass so einen großer Segel der T90 der "normaler" Dachsparren-Masthalter nicht aushält und mein Dach beschädigt. Sollte ich wirklich den Dachsparren austauschen oder bedenkenlos an den 48cm Mast andocken?
     
    #6
  8. EkremEfe
    Offline

    EkremEfe Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker, KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Schwäbisch-/Fränkische Grenze
    AW: Befestigung der T90 auch auf 48mm Mast möglich?

    48mm Rohre werden bei normalem wind ausreichen aber bei unwetter ist es entweder verbogen oder dein nachbar bekommt deine Schüssel zu besuch :D

    Ich kann dir zu folgendem Raten:

    1. Im Dachgeschoß nach Querbalken suchen die dreieckig verlaufen und dazwischen ein balken hinzufügen in der selben stärke mit Lochblech.
    Am Boden per L-Profil und nach oben hin 2 gerade oder je nachdem 2-4 L-Lochprofilbleche.

    2. Du kannst auch einen Volles Rohr nehmen, ähnlich einer Achse. Meist beim Verwerter oder schrotthändler zu finden. Di ehaben da ne menge auswahl und sind auch günstiger als Baumarktteile.

    Ich selber habe zb. 2 Metallachsen von meinem Nachabrn bekommen. Waren wohl mal für ein Pferdegespann als ersatzteil gedacht anno dazumal. Die sind zwar extrem verrostet aber da es gegossenes Stahl ist extrem solide. Hebt nun seit gut 22 Jahren auf dem Dach solide und sicher. Eine Achse habe ich zb in den Boden gerammt weil ich nicht mehr aufs Dach wollte (da muss ich zum vermieter und durchlaufen) und der hebt immer noch ohne sich zu rühren, trotz rost und das im Boden.
     
    #7
    viktory und pegas gefällt das.
  9. viktory
    Offline

    viktory Freak

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Befestigung der T90 auch auf 48mm Mast möglich?

    Danke für die Antwort, hatte eigentlich gehofft, eine positive Antwort zu bekommen. Wenn jedoch Keiner versucht hat eine T90 an eine Standartmasthalterung zu befestigen, muss ich so etwas auch lassen. Ein halbes Dach zu zerlegen, insbesondere da ich in einem Reihenhaus wohne, wollte ich nicht. Evtl nehme ich dann doch eine E85 Schüssel, obwohl ich die T90 doch lieber hätte...
     
    #8
  10. nicko222
    Offline

    nicko222 Meister

    Registriert:
    31. August 2010
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    119
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Pfalz
    AW: Befestigung der T90 auch auf 48mm Mast möglich?

    ich habe über mein 48 mm Rohr eine zugeschnittene Kartuschenpistole aus Alu geschoben (das Mittelstück) und da drüber dann die T 90. Ganz am Schluß, nach der Ausrichtung, habe ich dann ein Loch durch die komplette Befestigung gebohrt und mit Schloßschraube gesichert. Da verdreht sich nichts mehr. Die Montage war ein Geduldsspiel. Wenn ich das nochmal machen müsste, würde ich dieses Aluteil prov. mit irgenwas festkleben oder klemmen, ist nähmlich beim draufheben der Schüssel immer runtergerutscht. Hält seit Jahren jeden Sturm aus
    vielleicht habe ich auch das Mittelstück aus der Pistole herausgeschnitten, weil die beiden Enden gepasst haben (ist ja schon ein weilchen her)

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2013
    #9
    viktory gefällt das.

Diese Seite empfehlen