1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bebilderte Anleitung zur Wiederbelebung eines SL35 E1 SF

Dieses Thema im Forum "JTag Support alle Modelle" wurde erstellt von Mr Monk, 9. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr Monk
    Offline

    Mr Monk Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi auch.
    Wie eben gesagt, hier der Anhang.


    Einstellungen beim EJTAG TT:

    Sprache auf Deutsch umstellen
    Start Address......AFC00000
    Ali SDRAM........anhaken
    Prozessor Typ......Ali M332x
    Flash Typ......SPI (ALI)
    Fast AMD/SPI......anhaken

    Dann auf verbinden klicken
    Die grauen Felder unten in der Mitte müssen jetzt auszuwählen sein.
    Dann auf Lösche Flash Klicken
    Danach wieder auf verbinden
    Dann auf Schreibe klicken und die gewünschte Soft bzw. Bootloader auswählen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bebilderte Anleitung zur Wiederbelebung eines SL35 E1 SF

    Super gemacht Mr. Monk
    Danke dafür
     
    #2
  4. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bebilderte Anleitung zur Wiederbelebung eines SL35 E1 SF

    Klasse Arbeit Mr. Monk!! :41::41:

    Danke!
     
    #3
  5. Mr Monk
    Offline

    Mr Monk Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bebilderte Anleitung zur Wiederbelebung eines SL35 E1 SF

    Danke Kolli!

    Ihr habt mir super aus der Not geholfen und viel Geduld gehabt. Da ich dabei einiges mißverstanden habe, dachte ich mir, ich könnte andere davor aufmerksam machen.
    Schön, daß ich dazu beitragen kann.
     
    #4
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen