1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bayern will Ribéry Rekordgehalt zahlen

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Skyline01, 17. März 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Bayern will für Ribéry an seine Grenzen gehen
    Der Vertragspoker mit Franck Ribéry ist vorerst gestoppt. Meisterschaft und Champions League stehen an erster Stelle. Bis zum 10. April soll es keine weiteren Gespräche geben. Doch der Kurs der Verhandlungen steht fest: Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger will sich für den Franzosen richtig strecken. "Wir werden sicherlich für Ribéry an unsere Grenzen gehen," sagt er gegenüber "Sport-Bild". Ribéry soll über 2011 hinaus gehalten werden. Derzeit verdient der Top-Star ein Gehalt von 7,5 Millionen Euro. Mit dem neuen Vertrag würde er in bisher ungeahnte Sphären vorstoßen und zum Höchstverdiener der Bundesliga avancieren.

    Allerdings ist Bayern auch für Ribéry nicht bereit, die Zehn-Millionen-Euro-Grenze zu überschreiten. Knapp darunter dürfte sein Gehalt aber liegen. "Verrückte Dinge, die uns zum Beispiel von einer Champions-League-Qualifikation abhängig machen, werden wir allerdings nicht tun", sagt Nerlinger.

    Konkurrenz geht nicht mit
    Indes stehen die Chancen nicht schlecht, dass Ribéry sich für die Münchner entscheidet. Die Top-Klubs Barcelona und Chelsea wollten den FC Bayern schon in der Vergangenheit nicht überbieten. Nur Madrid lockte im Sommer mit 14 Millionen Euro Gehalt.

    Ribéry: "Die sportliche Perspektive ist mir wichtiger"
    Gegen Real spricht aber derzeit der sportliche Aspekt: Madrid schaffte es in den letzten sechs Jahren in der Champions League nicht über das Achtelfinale hinaus. "Die sportliche Perspektive ist mir wichtiger als Geld", sagt Ribéry. Das freut die Bayern-Bosse, steigert es doch ihre Chancen. Zumal Manager Nerlinger zuletzt bereits ankündigte: "Wir werden weitere Stars verpflichten."

    Quelle: t-online
     
    #1

Diese Seite empfehlen