1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bayern: Robben nicht an Bord

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Skyline01, 3. April 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Bayern: Robben nicht an Bord

    Vor eineinhalb Wochen beim Pokal-Halbfinale gegen Schalke war Arjen Robben der Mann des Spiels. Mit seinem Kunstschuss nach einem 80-Meter-Solo schoss der Holländer den FC Bayern in der Verlängerung ins DFB-Pokalfinale in Berlin und wurde zum Albtraum für Königsblau. Doch ob der 26-Jährige auch heute beim Spitzenspiel in Gelsenkirchen wieder Angst und Schrecken verbreiten kann, ist unklar.

    Der Bayern-Spieler plagt sich seit dem Stuttgart-Spiel mit einer Wadenzerrung herum, konnte in der Champions League gegen Manchester United nur von der Tribüne aus zuschauen. "Ich habe immer noch leichte Schmerzen in der Wade, denke aber, dass es gegen Schalke gehen wird." Doch danach sah es beim Abschlusstraining der Bayern nicht aus. Robben absolvierte nur ein leichtes Lauftraining und trainierte ein wenig im Kraftraum. Auch beim Abflug nach Düsseldorf fehlte der Holländer, stattdessen war Amateur David Alaba mit an Bord.

    Van Gaal ließ sich nicht in die Karten schauen. "Ob er spielt, werden Sie dann sehen. Wir haben alles versucht und gemacht", sagte der Bayern-Coach der 'Bild'. Möglicherweise wird Robben für das Rückspiel in der Champions League am Mittwoch bei Manchester United geschont. Aber vielleicht ist alles auch nur ein Bluff und van Gaal greift ganz tief in die Trickkiste, um beim 'High Noon' auf Schalke als Sieger vom Platz zu gehen.

    Quelle: sport.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Bayern: Robben nicht an Bord

    Es ist doch völlig egal, wer bei den Bayern aufläuft, wenn die wollen, schlagen die jeden in der Liga, wenn die nicht wollen, verlieren die gegen jeden.
     
    #2
  4. Ap@che
    Offline

    Ap@che Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. April 2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bayern: Robben nicht an Bord

    ich hoffe mal dass er heutespielen kann, sonst wird es eng werden.

    Altintop ist zu launisch als Ersatz. Gegen Manu wars ok, aber heute... :emoticon-0106-cryin
     
    #3
  5. LocoRoco
    Offline

    LocoRoco Freak

    Registriert:
    14. September 2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bayern: Robben nicht an Bord

    robben wird heute nicht spielen, er ist in münchen geblieben und macht individuelles einzeltraining!
     
    #4
  6. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: Bayern: Robben nicht an Bord

    Robben fliegt mit nach Manchester

    Der FC Bayern kann im Viertelfinal-Rückspiel bei Manchester United in der Champions League auf einen Einsatz von Arjen Robben hoffen. Wie die Münchner auf ihrer Internetseite mitteilten, tritt der Flügelflitzer die Reise nach England an. Auch Daniel van Buyten fliegt trotz seiner Knie-Probleme mit nach Manchester.

    Präsident Uli Hoeneß freut sich bereits auf das Robben-Comeback. " Letztes Jahr hieß es immer, der FC Bayern ist ohne Ribery nichts wert. In den letzten Wochen hieß es immer, der FC Bayern sei ohne Robben nichts wert. Bald haben wir Ribery und Robben zusammen auf dem Platz - und dann wollen wir doch mal sehen, was dabei herauskommt."

    Quelle: sport.de
     
    #5

Diese Seite empfehlen