1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baseband-Check: Apple macht das iPhone-Entsperren schwerer

Dieses Thema im Forum "Iphone News und Gerüchtearchiv" wurde erstellt von chris, 24. November 2010.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Apple macht das iPhone-Entsperren schwerer


    Apple hat im neuen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    eine neue Hürde eingebaut. Wer das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    vom Netlock befreien will, der hat es besonders schwer, da iOS nun auch die Basebandversion prüft.

    Eine Befreiung eines iPhones von einem Netlock ist jetzt noch schwerer geworden. Bisher konnte eine Entfernung des Netlocks von einer iOS-Version zur nächsten mit hinübergerettet werden. Das wurde möglich, weil mit einem manipulierten iOS-Update einfach die alte Basebandversion des iPhones nicht aktualisiert wurde.

    In den Basebandversionen stecken zum Teil Fehler, die eine Entfernung eines Netlocks erst möglich machen. Bisher wurden solche Fehler aber noch nicht für alle Basebandversionen entdeckt, die Apple verteilt hat. Wer versehentlich ein Basebandupdate macht, das in der aktuellen iOS-Version 4.2.1 steckt, kann ein bereits entsperrtes iPhone wieder sperren - derzeit ohne Aussicht auf ein erneutes Entfernen eines Netlocks.

    Die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    überprüft nun die installierte Basebandversion, wie der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Ist die Basebandversion zu alt, startet das iPhone erst gar nicht und das Gerät verbleibt im Recovery-Modus. Er empfiehlt dementsprechend, vorerst auf keinen Fall auf iOS 4.2.1 zu aktualisieren, wenn ein Netlock-befreites Gerät notwendig ist. Die Software Tiny Umbrella selbst ist wichtig, um ein Zurückspielen einer alten Firmwareversion noch zu ermöglichen und kann normalerweise ein Gerät aus dem Recovery-Modus wieder herausbringen. Allerdings nicht bei der Version 4.2.1.

    Während ein Jailbreak auf iOS-Geräten mit aktuellem Betriebssystem, aufgrund eines

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , vorläufig nicht verhindert werden kann, sieht es beim Entfernen des Netlocks offenbar anders aus. Der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    erschien nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung des Betriebssystems durch Apple. Zukünftige Befreiungen eines Netlocks bräuchten vermutlich einen neuen Fehler, der erst zu entdecken wäre - oder die Freigabe durch den Netzbetreiber oder Provider, der das Gerät ausgegeben hat.

    Quelle: Golem
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2010
    #1

Diese Seite empfehlen