1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ballack spricht bei Sky erstmals von Abschied

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von josef.13, 17. November 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.192
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Ballack spricht bei Sky erstmals von Abschied

    Michael Ballack (35) hat in einem Exklusiv-Interview mit Sky zum ersten Mal über seinen Abschied aus der Bundesliga gesprochen. "Im Moment gehe ich davon aus, dass es meine letzte Saison sein wird."

    Der ehemalige Nationalspieler äußerte sich im Gespräch mit Sky Reporter Ecki Heuser zudem über die derzeitige Situation bei Bayer 04 Leverkusen sowie über das schmerzliche Ende seiner Nationalmannschaftskarriere.

    Michael Ballack über die Möglichkeit seines letzten Auftritts auf dem Betzenberg:
    "Kann gut sein. Aus dem Bauch heraus würde ich im Moment sagen, ja. Derzeit habe ich wenig Überlegungen dahingehend, dass ich meinen Vertrag verlängern will.Im Moment gehe ich davon aus, das es meine letzte Saison bei Leverkusen sein wird."
    Michael Ballack über die Fortsetzung seiner Karriere?

    "Ich fühle mich noch gut, aber was ich mache, weiß ich noch nicht. Wenn ich gesund bleibe, möchte ich noch 1-2 Jahre auf einem guten Niveau spielen. Wo das sein wird, werde ich sehen."
    Michael Ballack über die derzeitige Situation bei Bayer 04?

    "Wir haben derzeit ein wenig Probleme. Wir müssen uns jetzt zurückkämpfen. Für ganz oben wird es sicherlich schwer. Wir müssen uns intern mehr reiben. Bei Bayer ist es teilweise wie im Schlaraffenland für die Spieler. Es ist toll, für jeden hier zu spielen, aber man muss wissen, dass man was abliefern und gewinnen muss. Dieses Denken muss hier schnell zurück. Ansonsten werden wir uns nicht verbessern und uns nur auf dem 8. oder 9. Platz festsetzen."

    Michael Ballack über die Umstände seines Abschieds aus der Nationalmannschaft:
    "Ich hatte eine schwierige Zeit. Nach meiner Verletzung wurde mein Fehlen bei der WM 2010 noch bedauert, dann hat sich das in vielen Diskussionen und Spekulationen ins Gegenteil gedreht. Am meisten getroffen hat mich, dass man mir die fußballerische Klasse abgesprochen hat und dass ich den heutigen Fußball nicht mehr prägen könne. Das musste ich lernen zu akzeptieren, dass so etwas öffentlich diskutiert wird."

    Weitere Aussagen Michael Ballacks über eine mögliche Zukunft in Amerika sowie über Trainer Dutts schwierige Zeit bei Bayer 04 Leverkusen sind am Freitag, dem 18.11., ab 20:15 Uhr im Rahmen der Sky Vorberichterstattung der Partie Kaiserslautern gegen Leverkusen zu sehen. Kommentiert wird das Aufeinandertreffen von Kai Dittmann.

    Quelle: Sky
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Trollkopf
    Online

    Trollkopf Board Guru

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    1.617
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Harz
    AW: Ballack spricht bei Sky erstmals von Abschied

    gott sei dank. und bitte lieber herr ballack, nicht nur drüber nachdenken,

    sondern auch machen. B-I-T-T-E :emoticon-0144-nod::emoticon-0144-nod::emoticon-0144-nod:
     
    #2
    Dreamermax gefällt das.

Diese Seite empfehlen