1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bai Ling - Mal wieder peinlicher Busenblitzer

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 16. Februar 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Bai Ling kann es einfach nicht lassen: Mal wieder sorgte die chinesische Schauspielerin mit einem Busenblitzer für Aufsehen. Diesmal nutzte sie die Eröffnung des Restaurants La Vida in Los Angeles als Anlass für die vermutlich inszenierte „Panne“. Beim Aussteigen aus der Limousine zeigte sie „versehentlich” ihren Nippel. Allmählich könnte sie sich doch mal etwas Neues einfallen lassen, denn auf diese Weise hatte Bai in der Vergangenheit schon des Öfteren versucht, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

    Ihre freizügigen Auftritte sollen übrigens auch der Grund dafür gewesen sein, dass Regisseur George Lucas Bais Szenen im Jahr 2005 aus „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ herausgeschnitten hatte. Kurz vorher hatte Bai als erste chinesische Frau das Titelblatt des US-Playboy geziert. Böse Zungen behaupten, dass dies ihre bisher beste Darbietung war: Ohne Kleidung und ohne Sprechpart mache sich die Skandalnudel, deren schauspielerisches Talent umstritten ist, einfach am besten.

    Quelle: Viply
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Wassertropfen
    Offline

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Bai Ling - Mal wieder peinlicher Busenblitzer

    das ist kein Peinlicher Busenblitzer das nennt man PR
    ohne sowas wäre sie wahrscheinlich schon in der versenkung abgesoffen und kein schwein hats interessiert ausser Wayne ...
     
    #2

Diese Seite empfehlen