1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von miauwuffwuff, 31. März 2010.

  1. miauwuffwuff
    Offline

    miauwuffwuff Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem. Vor ca einer Woche ist meine HD+ Karte dunkel geworden und ich musste zurück in Laden Sie aktivieren lassen bzw. verlängern. Da ich das nun gerne umgehen würde wollte ich fragen wie genau das mit dem AU funktioniert.

    Konstellation ist wie folgt:

    Debian Server ohne TV Karte
    OSCAM 0.99.4
    CCCAM 2.1.3

    Config Oscam

    Server
    [reader]
    label = HDplus
    protocol = mouse
    detect = CD
    device = /dev/ttyUSB0
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    n3_rsakey = XXXX
    n3_boxkey = XXXX
    mhz = 368

    Conf
    [global]
    logfile = /var/log/oscam.log
    serverip = 127.0.0.1
    maxlogsize = 10240

    [newcamd]
    key = 0102030405060708091011121314
    port = 22000@1830:003411,22000@1830:000000

    User
    [account]
    user = cccam
    pwd = cccam
    caid = 1830
    hostname = localhost
    uniq = 1
    group = 1
    AU = HDplus

    im CCCam ist einfach eine N Line eingetragen
    N: 127.0.0.1 22000 cccam cccam 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 256

    EMM ist für diverse User freigeschaltet, funktioniert für S02 welche direkt im CCCam ist auch einwandfrei.

    Wenn ich Oscam jetzt starte steht folgendes im Log

    2010/03/31 13:11:44 7238 s logger started (pid=7240)
    2010/03/31 13:11:44 7238 s resolver started (pid=7241, delay=30 sec)
    2010/03/31 13:11:44 7238 s reader started (pid=7242, device=/dev/ttyUSB0, detect=cd, mhz=368, cardmhz=357)
    2010/03/31 13:11:44 7238 s anti cascading disabled
    2010/03/31 13:11:45 7238 s client(1) connect from 127.0.0.1 (pid=7243, pipfd=8)
    2010/03/31 13:11:45 7243 c01 encrypted newcamd:22000-client 127.0.0.1 granted (cccam, au=hdplus)
    2010/03/31 13:11:45 7243 c01 user cccam authenticated successfully (using client 4343)
    2010/03/31 13:11:45 7243 c01 AU wont be used on this port -> disable AU
    2010/03/31 13:11:47 7242 r02 card detected


    Irgendwer eine Idee wie man das tricksen kann bzw. eine andere Möglichkeit ohne zum großen S oder zum MM zu fahren?

    VG, miauwuffwuff
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. deathwalker
    Offline

    deathwalker Newbie

    Registriert:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    Wenn es für deinen Reciever (welchen du hast, hast du nicht geschrieben) Scam oder MgCamd 1.35a gibt, einen von den beiden benutzen - die können AU bei der HD+ Karte.
    Also entweder Scam direkt im Kartenslot der Box -
    Oder MgCamd 1.35a anstatt CCcam nehmen.
    Wenn das AU durch ist, kannst du die CCcam wieder nehmen.
     
    #2
  4. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    @deathwalker ... er schreibt: "Debian Server ohne TV Karte" ;-)
     
    #3
  5. angel-dd
    Offline

    angel-dd Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT / Network Admin / System Admin
    Ort:
    Germany
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    versuch mal zusätzlich im oscam.user den eintrag

    AU = 1
     
    #4
  6. miauwuffwuff
    Offline

    miauwuffwuff Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    Receiver habe ich nicht weil ich direkt über nen HTPC gucke.
    Das AU = 1 hatte ich vorher mal drin, hat aber auch nichts gebracht.
     
    #5
  7. DarkStarXxX
    Online

    DarkStarXxX Best Member

    Registriert:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    2.585
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    Wenn du ne Oscam von UMP Trunk hast nimm mal eine von SB, die von UMP hatten bei mir auch einige probs mit AU.
     
    #6
  8. miauwuffwuff
    Offline

    miauwuffwuff Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    Hab damals den komplett installer vom SEG genommen. Leider gibts den ja nicht mehr. Wo finde ich denn den Trunk? kann ich den einfach kompilieren und die binary austauschen? Configs etc müssten ja gleich sein.
     
    #7
  9. blah0815
    Offline

    blah0815 Freak

    Registriert:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    Cccam macht laut Streamboard Entwicklern kein AU auf HD+. Du brauchst dazu cam3d mgcamd incubus oder acamd.

    Dein HTPC nutzt welches Programm mit welcher EMU?

    Blah
     
    #8
  10. miauwuffwuff
    Offline

    miauwuffwuff Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    Mhh, benutze HADU.
    Gibt acamd aber auch für den DVBViewer. Würde mir dann quasi nen zweiten User im Oscam einrichten nur fürs AU.

    Kann einer von den EMUs HD+? Gibts die wenn auch für Linux?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
     
    #9
  11. blah0815
    Offline

    blah0815 Freak

    Registriert:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    Ja, geht mit DVBViewer.

    Brauchst Du nicht zwingend.

    Ich verstehe Deine Frage leider nicht :(

    blah
     
    #10
  12. miauwuffwuff
    Offline

    miauwuffwuff Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    Warum keinen zweiten User? ATM connected CCCam ja zu Oscam.

    Bzgl. des EMUs: War verwirrt. Vergiss die Frage einfach. :eek:)

    Danke an alle schonmal für die Infos
     
    #11
  13. blah0815
    Offline

    blah0815 Freak

    Registriert:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Autoupdate HD+ (CCCAM, OSCAM, Debian Server)

    Wenn Du ACamd auf Deinem HTPC einsetzt, brauchst Du kein CCCam. Du gehtst mit ACamd per camd35 oder newcamd direkt auf OSCAM und gut. (bei camd35 mußt Du die oscam.conf noch anpassen)

    blah
     
    #12

Diese Seite empfehlen