1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Aufnehmen und gleichzeitig anschauen von Aufnahmen auf USB-Platte

Dieses Thema im Forum "Pingulux" wurde erstellt von jack.o.neill, 16. März 2012.

  1. jack.o.neill
    Offline

    jack.o.neill Newbie

    Registriert:
    23. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe den Argus VIP und ganz neu den Pingulux mit aktuellem SPARK.
    Mit der selben externen USB-Platte gibt es zwischen den Geräten völlig unterschiedliches Verhalten:

    VIP: Damals FAT32-formatiert, wurde immer erkannt, Aufnahmen klappen - und man kann sie auch während der Aufnahme anschauen.
    Pingulux: FAT32-formatiert: Erkennung nur nach Kippschalter-EIN. Aus Standby ist sie weg. EXT3-formatiert klappt die Erkennung.
    ABER: Eine laufende Aufnahme bleibt im Dateibrowser nicht auswählbar, bis sie fertig ist. Das ist doch seltsam. Ich hab im Forum gesucht und kaum was dazu gefunden. Hilft eine andere Platte oder ist das einfach ein fehlendes Feature? Im Handbuch steht ja nix dazu.

    UPDATE: Mit NeuProLux_v2 klappt es (und EXT3-formatierte Platte!). Gleichzeitig Aufnehmen und zeit versetzt anschauen, unbegrenzte Anzahl Timer, datumüberschreitende regelmäßige Timer... perfekt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2012
    #1

Diese Seite empfehlen