1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Aufnehmen auf USB Stick

Dieses Thema im Forum "Neutrino" wurde erstellt von HiLo1, 4. August 2012.

  1. HiLo1
    Offline

    HiLo1 Newbie

    Registriert:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo.

    Hab nun endlich BPanther im Flash. Bekomme leider den 32GB Stick als Aufnahmemedium nicht gemountet.:emoticon-0108-speec
    Sicher gibt es dazu einen Thread, ich konnte bislang nicht finden was mich weitergebracht hätte.

    Wäre über eine Hilfestellung sehr erfreut.

    Gruß HiLo1

    PS: Ösis klappen auch noch nicht
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Oldtimer56
    Offline

    Oldtimer56 Hacker

    Registriert:
    2. Juli 2011
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Aufnehmen auf USB Stick

    Die Frage ist bei Sticks ob die von der Box akzeptiert werden.
    Wenn ja: kannste im Telnet mit mount feststellen. Auch blkid und fdisk -l bringt Infos über das Gerät.
    Damit der Stick nach /hdd gemountet wird muss ein Verzeichnis movie auf den Stick.
     
    #2
    HiLo1 gefällt das.
  4. Skywalker
    Offline

    Skywalker VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.295
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    AW: Aufnehmen auf USB Stick

    Erst mal muss der Stick richtig formatiert und gelabelt sein, ansonsten werden eh alle Versuche scheitern.
    Mit diesen Settings sollte es keine Probleme geben:
    Formatierung: ext2
    Label: RECORD
    Ordner auf Partition: movie
     
    #3
    Oldtimer56 und HiLo1 gefällt das.
  5. HiLo1
    Offline

    HiLo1 Newbie

    Registriert:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Aufnehmen auf USB Stick

    Hallo.

    Hat funktioniert. Danke :emoticon-0144-nod:
    So hab ichs gemacht.

    mit CreateMini.exe USB Stick partitioniert und gelabelt.
    Dann an der Box mit Tuxbox Commander das Unterverzeichnis "movie" erzeugt.
    Dann Box neu gestartet und es ging.
    War etwas umständlich. Sicherlich gibt es einen besseren Weg.

    Nun probier ich die Funktionalität zuerst mal aus. Was mir schon aufgefallen ist, nach Abspielen von Aufnahmen sind die HD Sender ohne Bild. Gibt es dafür eine Lösung?

    Gruß
    HiLo1

    PS: Ösis klappen noch nicht, obwohl Oscam ok angezeigt wird
     
    #4
  6. Oldtimer56
    Offline

    Oldtimer56 Hacker

    Registriert:
    2. Juli 2011
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Aufnehmen auf USB Stick

    Erstmal Danke an Skywalker1: das mit RECORD hatte ich total vergessen.

    Wie meinst Du das ohne Bild ? Bei der UFS910 sollte auch swapfile auf dem Stick aktiviert werden, da sonst der Ram knapp wird.
    Naja und USB Sticks sind ja wesentlich langsamer als HDD´s, die nehm ich für Aufnahmen gar nicht.

    BTW.: Welche oscam verwendest Du den ? Im Board hier gibt es reichlich Beispiele wie das geht mit oscam und camd3 z.Bsp.
     
    #5
    HiLo1 gefällt das.
  7. HiLo1
    Offline

    HiLo1 Newbie

    Registriert:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Aufnehmen auf USB Stick

    Ton ist da aber kein Bild mehr bei den HD Sendern. Wenn ich die Box neu starte ist alles wieder da.

    Wie aktiviere ich den Swapfile. Ich hab eigens einen Swap Stick mit den Partitionen vorbereitet, den ich hinten oben einstecken kann.

    Oscam hab ich mit Datum 14.05.2012 eingespielt und das Futter aus dem gleichen Download.

    Bin ich da auf dem richtigen Weg.
     
    #6
  8. Skywalker
    Offline

    Skywalker VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.295
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    AW: Aufnehmen auf USB Stick

    - Stick in ext2 formatieren und mit SWAP labeln
    - Kathi ganz ausschalten (hinten am Schalter)
    - Stick an die Kathi anstecken
    - Kathi wieder einschalten

    P.S. OScam alleine genügt nicht, um die "Ösis" helle zu bekommen. Grund: OScam kann mit Keyfils nichts anfangen.
    Um ORF und Austriasat helle zu bekommen ist eine Kombination OScam/Camd3 notwendig.
    Wie das funktioniert, ist bereits geschätzte 100mal hier im Forum beschrieben...
     
    #7

Diese Seite empfehlen