1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Aufnahmen über EPG

Dieses Thema im Forum "Dreambox 8000 HD" wurde erstellt von digitaler65, 15. April 2012.

  1. digitaler65
    Offline

    digitaler65 Newbie

    Registriert:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    bin seit ein paar Tagen nun stolzer Besitzer einer DM8000 HD, Kabelanschluß. Dank des super Boards hier, habe ich bisher alles mehr oder weniger schnell hinbekommen, vom Einbau der Festplatte, des Lüfters, Fancontrol2, Sendersymbole und vieles mehr. Wollte auch nicht fragen und mich selber durch kämpfen, um die Box auch ein wenig zu verstehen. Sicher sind das erst mal nur für euch alle hier Kleinigkeiten, aber Kleinkram macht auch Mist, finde ich. So viel gelesen und ausgedruckt habe ich schon lange nicht mehr. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, sag ich immer.
    So, das war eine kleine Vorgeschichte.
    Habe 2 Karten I12 von UM, auf der einen sind die standard-digitalen und auf der anderen Sky Sender, hatte diese in einem AlphaCrypt und einem EasyTV laufen, da ging mit aufnehmen fast nix. Konnte nicht aufnehmen und einen anderen Kanal schauen. Seit gestern habe ich die Karten über die anderen Schächte laufen, also ohne Modul, das hab ich auch hinbekommen.
    Jetzt muß ich aber doch mal nachhaken. Folgendes Phänomen tut sich auf. Beispiel: ich schaue Kabel1 und nehme die Sendung direkt auf, dann kann ich weiterhin RTL schauen. Nehme ich eine Sendung von Kabel1 über das EPG auf, kann ich bis zum Anfang der Aufnahme noch RTL schauen. Mit Beginn der Aufnahme nicht mehr. Wo hängt es. Es geht doch bei direkter Aufnahme. Ich hab auch schon was von verschiedenen Transpondern gelesen usw., aber wie geschildert, bei direkter Aufnahme geht es ja. Habe 2 Kabeltuner eingebaut, einer ist der Philips CU1216mk3, der andere ein CXD1981, das ist glaube ich ein DVB-C/T. Habe die Tuner geschliffen, also in Reihe.
    Image ist das neueste Newnigma, falls da Fragen kommen.
    Das funzte mit meinem Homecast 8000 etwas einfacher:whistle2:aber der ist Geschichte.
    Danke vorab schon mal für die Hilfe.
    Herzlichen Dank für das tolle Board hier, echt WELTKLASSE, weiter so:emoticon-0137-clapp
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beide Tuner müssen einzeln aktiviert werden. Ich hatte es damals mit 2 Sat Tuner am laufen wobei die Aufnahmen auf Tuner 1 Liefen und Tuner 2 für weitere Sender zur verfügung standen. Wichtig hierbei ist auch, das beide Tuner eine direkten Zugang zum Kabelanschluss haben. Bei Kabel sollte es reichen, kurz vor der Dream ein Verteiler zusetzen der das Signal aufteilt.
     
    #2
    digitaler65 gefällt das.
  4. digitaler65
    Offline

    digitaler65 Newbie

    Registriert:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was bedeutet ''Beide Tuner müssen einzeln aktiviert werden''. Die Tuner sind aktiv, denke ich, zumindest sind sie beide erkannt worden. Meinst du mit aktivieren, ich muß für beide den Suchlauf starten. Ich hatte eigentlich immer gedacht, die Kabelbrücke reicht aus. Aber daran soll es dann nicht scheitern, wenn das die Lösung wäre. Werde ich so dann mal verkabeln. Herzlichen Dank schon mal vorab.
     
    #3
  5. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    Beide Tuner testen, Tuner C deaktivieren und Tuner D testen. Tuner D deaktivieren und Tuner C testen !
    So weisst du ob beide auch aktiv sein können bzw. an beiden ein Signal anliegt !
     
    #4
    digitaler65 gefällt das.
  6. digitaler65
    Offline

    digitaler65 Newbie

    Registriert:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK, werde ich mal testen und auch die Kabel-Brücke rausnehmen, ich bin echt gespannt. Also ein Programm aufnehmen und ein anderes schauen, sollte wohl ja möglich sein. Ich hoffe aber auf mehr *g*.
     
    #5
  7. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    Und anschließend wieder eine "ordentliche" Brücke zwischen Tuner C und Tuner D !
     
    #6
  8. digitaler65
    Offline

    digitaler65 Newbie

    Registriert:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nee, Phantom hat doch empfohlen keine Brücke zu setzen!!! s.o.
     
    #7
  9. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    Beide Tuner mit einer Brücke verbinden! Oder beide direkt an die "Dose" !

    Völlig wurscht! Habe es selbst am laufen und glaub mir so geht es !
     
    #8
  10. digitaler65
    Offline

    digitaler65 Newbie

    Registriert:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jawoll Chef, also nur noch mal zum besseren Verständnis und schwarz auf weiß,
    ich bin etwas verwirrt, weil ich das anders verstanden habe von Phantom, aber das kann ich ja auch mal probieren.
    So,von der Antennendose in den Tuner C / in, von Tuner C / out nach Tuner D / in von Tuner D / out zum TV. So hab ich das im Moment, jedenfalls.
    Ist mir jetzt schon ein wenig peinlich, das so darzustellen.
    Mfg
    Karl-Heinz aus F
     
    #9
  11. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    Etwas ulkig !

    Hast du ein "Uralt-TV" oder warum benutzt du zum TV nicht HDMI oder Scart !
     
    #10
  12. digitaler65
    Offline

    digitaler65 Newbie

    Registriert:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    hahahaha, jetzt mußte ich mal lachen. Ja natürlich DVI/HDMI, sorry. Und wieviel Programme kannst du gleichzeitig aufnehmen und schauen. Was hast du denn für Kabeltuner eingebaut, Modell-Typ?
    Was mich auch noch interessieren würde, macht das einen Unterschied, ob ich meine Karten mit CI-Modulen betreibe, oder ohne. Also mit den Modulen ging herzlich wenig, wie geschildert, kannst du das bestätigen.

    Herzlichen Dank schon mal
     
    #11
  13. digitaler65
    Offline

    digitaler65 Newbie

    Registriert:
    26. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, hab gestern Abend mal ein bißchen getestet und nacheinander die Tuner abgeschaltet. Bin eigentlich zu dem Ergebnis gekommen, das der DVB-C/T vielleicht nicht richtig funktioniert. Mein Tuner C (DVB-C) macht den Suchlauf ganz normal und bringt mir 483 Sender. Tuner D (DVB-C/T) bringt mir 417 Sender, hier ist mir auch aufgefallen, das der kaum bei einer Symbolrate von 6900 sucht wie der Tuner C, sondern auch mal öfters darüber hinaus und so auch mir nicht die relevanten Sender bringt. Werde mir jetzt noch mal einen normalen DVB-C Tuner irgendwo besorgen, in der Hoffnung das Problem dann lösen zu können. Hat vielleicht jemand einen in seiner Kruschelkiste rumfliegen.
    Schöne Woche noch
     
    #12

Diese Seite empfehlen