1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufnahmen mit Smart MX 40

Dieses Thema im Forum "Smart MX40" wurde erstellt von neithardt, 4. September 2008.

  1. neithardt
    Offline

    neithardt Newbie

    Registriert:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Markgräflerland
    Hallo Mitstreiter,

    habe den Smart MX 40 seit 9 Monaten und bin eigentlich sehr zufrieden. Für Aufnahmen nutze ich folgende externe Festplatten:

    -Toshiba MK 3252 GSX 2,5 Zoll, 320 GB, verkauft unter Bezeichnung "Captiva"
    -Maxtor 400 GB aus 2007, 3,5 Zoll
    -Iomega 500 GB ebenfalls aus 2007 und 3,5 Zoll.

    Habe die Festplatten getestet mit FAT 32 und NTSF. Während bei FAT 32 die Aufnahme bei 4GB unterbrochen wurde, waren bei NTSF auch Aufnahmen mit größerem Speicherbedarf möglich. Ansonsten gleich gute Qualität.

    Habe aber auch ein paar Probleme:

    -Nach zwei Stunden Aufnahmedauer stoppt das Gerät automatisch die Aufnahme, obwohl ich imTimer eine längere Zeit eingegeben habe bzw. die Aufnahme ohne Timer gestartet wurde.
    -nach einiger Zeit der Nutzung traten Datenverluste in derVerzeichnisstruktur auf. Die Dateien ließen sich dann nur noch über TV-Gerät wiedergeben und nicht mehr amPC öffnen und bearbeiten. Teil weise war auch eine Wiedergabe über TV nicht mehr möglich, obwohl die Dateien physisch noch vorhanden waren.
    Hat jemand eine Lösung oder Erklärung für diese Probleme?
    Übrigens benutze ich eine Firmware von 08.2008. Kann aber nicht sagen, welche.

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Neithardt
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Hab es mal in den Smart Bereich

    [​IMG]
     
    #2
  4. Batchman
    Offline

    Batchman Chef Mod

    Registriert:
    24. April 2008
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Ich hab neulich ma länger aufgenommen wegen NTFS-Test, ohne Probs, die Aufnahem war über 2h....

    Datenverluste hatte ich noch nie und auch noch nicht hier gelesen, aber wenn Dateien am PC nicht zu öffnen sind, dann liegt das üblicherdings daran, das der Smart gelegentlich Sonderzeichen im Namen verwendet, die dem PC nicht schmecken.
    Abhilfe: Name am Smart ändern

    Was steht unter
    /Menü/Programme ändern/über STB/
     
    #3
  5. superlooker
    Offline

    superlooker Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. März 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Die Qualität der Aufnahme entspricht immer 100% dem, was vom Satellit
    kommt. Da gibts keine Aufnahme im Sinne von wandeln.
    Bei Fat32 können Dateien systembedingt nur 4GB groß sein. Der MX40 macht
    aber automatisch eine 2. Datei auf.
    Das per Hand gestartete Aufnahmen gestoppt werden, ist Absicht. Da sind
    2 Stunden voreingestellt.
    Wenn die Aufnahme läuft nochmal auf die Aufnahme-Taste drücken, dann
    kann man die 2 Stunden ändern.
    Wenn Dateien verschwinden, hängt das auch damit zusammen, daß der
    MX40 die NTFS Directory ab und zu kaputt macht.
    Dann hilft an den PC anschlissen->Ausführen: chkdsk h: /f
    Wobei h: durch den entsprechenden Laufwerksbuchstaben zu ersetzen ist.
     
    #4
  6. neithardt
    Offline

    neithardt Newbie

    Registriert:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Dort steht: Modell ID CX 03
    HW V1.00
    S/C Version V3.12
    Loader V1.19

    Danke. Da hätte ich auch selbst drauf kommen können.

    Übrigens: Heute wurde eine spontan gestartete Aufnahme genau nach 2Stunden vor meinen Augen beendet.
    Des weiteren wird im USB-Menü eine TS-Datei mit XXX angezeigt, alle anderen Aufnahmen mit TS. Seltsamerweise wird diesmal die besagte XXX-Datei am PC als TS dargestellt und wird auch wiedergegeben.
     
    #5
  7. neithardt
    Offline

    neithardt Newbie

    Registriert:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Werde die Hinweise beachten und mal durchspielen. Gibt´s vielleicht noch einen Trick für timergesteuerte Aufnahmen > 2h?
    neithardt
     
    #6
  8. neithardt
    Offline

    neithardt Newbie

    Registriert:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Im Moment habe ich keine kaputten Dateien. Sollte es jedoch wieder passieren, werde ich danach verfahren und berichten.
    neithardt
     
    #7
  9. Batchman
    Offline

    Batchman Chef Mod

    Registriert:
    24. April 2008
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Wie von Superlooker geschrieben, werden Aufnahmen gemäß der Genfer FAT32-Konvention wohl nach 2h automatisch gestoppt, allerdings hat er bei mir auch automatisch ein neues File aufgemacht, wobei er dafür aber den Namen der aktuellen Sendung genommen hat, falls die sich zwischenzeitlich geändert hat.

    Übrigens:
    Die aktuelle S/C-Version ist 3.20
     
    #8
  10. Marval
    Offline

    Marval Newbie

    Registriert:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Habe mir vor kurzem die externe Festplatte "WD MyPassport Essential 2.5" für meinen Smarti zugelegt. Leider bricht die Aufnahme immer nach 2 sek. ab. Ist der USB-Port einfach zu schwach oder hat jemand noch einen anderen Rat? :20:

    In der Liste der kompartiblen Speichermedien ist die Platte aufgeführt:

    "WD MyPassport Essential 2.5" 250GB (Chipsatz n/a) (FW 1.97)

    Ich habe das neue Sorglospaket V3.20 drauf - muss ich jetzt einen Schritt zurück zu FW 1.97?
     
    #9
  11. Sense
    Offline

    Sense Guest

    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Hi Marval,

    Sauerei, dass mit den 2 sek.! Hmmm, ich habe so ein Prob noch nicht gehabt...
    - Wird die Platte evtl. zu heiß?
    - Hast Du eine externe Stromversorgung? (wäre vllt. besser!)
    - Einfach mal 'ne andere Platte getestet? (Solltest Du mal machen.)
     
    #10
  12. Marval
    Offline

    Marval Newbie

    Registriert:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Hi Sense,

    danke für die schnelle Antwort.

    Nein, zu heiß bzw. heiß wird die Platte nicht.

    Habe sowohl mit einem USB-Stick, als auch mit einer externen 3,5" Platte keine Probleme gehabt.

    Habe mir die 2,5" extra geholt, da sie keine externe Stromversorgung braucht - dachte ich.

    Der USB-Port des Smarti scheint einfach zu schwach zu sein.

    Hatte mich gewundert, da die Platte in der "Liste" aufgeführt ist.

    Vielleicht gibt sich das mit einer neuen Software?!?
     
    #11
  13. Sense
    Offline

    Sense Guest

    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Tach auch.
    Denke nicht, dass ´ne neue SW was daran ändert.

    Wenn die Platte einen Stromeingang hat, nutze ihn. Oder versuche es mal mit einem USB- Hub mit ei-
    gener Stromversorgung. Sollte das nicht klappen, dann kannst Du noch versuchen mit einem Y-USB-
    Kabel mehr Saft aus dem Hub zu holen.... wenn diese auch unterstützt wird!
     
    #12
  14. Marval
    Offline

    Marval Newbie

    Registriert:
    29. September 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Tach zusammen,

    ok, will nur kurz die Lösung nennen.

    Vielleicht war es auch klar - hatte es aber nicht überprüft.

    Also, die Platte war werksmäßig auf FAT32 formatiert.

    Habe die Platte nun auf NTFS formatiert und siehe da - funktioniert prima.

    Thanks to SENSE.
     
    #13
  15. Sense
    Offline

    Sense Guest

    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Seltsam....:wacko:. Aber OK.
    D A N K E
     
    #14
  16. peep
    Offline

    peep Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahmen mit Smart MX 40

    Hey,
    seit grade eben bin ich auch stolzer Besitzer eines Smart MX-40, hab dann auch gleich das Sorglospaket installiert, funktioniert wunderbar, danke dafür,
    aaaaaber
    die Aufnahme ruckelt wie blöd ;) mit der original firmware sowie mit dem Sorglospaket
    Also beim Aufnehmen ruckeln Bild und Ton sehr stark, die Aufnahme selbst, beim abspielen läuft ohne Probleme.
    Wenn wer nen Lösungsvorschlag hat, immer her damit :)

    Mfg
    peep
     
    #15

Diese Seite empfehlen