1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Aufnahmen grösser 4GB/Splitting des aufgenommenen Files mit FAT32 möglich

Dieses Thema im Forum "XTrend ET-4000" wurde erstellt von marie_ann, 1. Juli 2013.

  1. marie_ann
    Offline

    marie_ann Newbie

    Registriert:
    6. September 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zur pvr-Funktion des Xtrend 4000.
    Open GLI läuft soweit auch ganz gut, nur habe ich jetzt folgendes Problem:
    Als Aufnahmefestplatte (extern an usb) habe ich eine in FAT32 formartierte Festplatte, auf der noch reichlich Platz ist. Und gestern bei einer ersten längeren Aufnahme brach die Aufnahme entsprechend bei 4GB Aufnahmefile (ungefähr 95 min sd-Aufnahme) ab. Ich habe noch andere Receiver, die bei dieser Größe einfach den Aufnahmefile splitten und entsprechend weiteraufnehmen.
    Macht der Xtrend das nicht? Oder habe ich etwas übersehen oder nicht richtig eingestellt?

    Danke im voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mäx2.5
    Online

    Mäx2.5 Stamm User

    Registriert:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    2.061
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    BW
    AW: Aufnahmen grösser 4GB/Splitting des aufgenommenen Files mit FAT32 möglich

    Hallo,
    eine Splittfunktion ist mir nicht bekannt.
    Am besten die Festplatte am Receiver initalisieren(Menü-Einstellungen-System-Festplatte-Initialisierung), damit wird die Platte in ext formatiert und du hast keine Beschränkung mehr.
    ACHTUNG: Alle Daten auf der Platte werden dabei gelöscht.
     
    #2
    extra, Pilot und laila-no1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen