1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Aufnahmen auf ext3

Dieses Thema im Forum "Golden Media 990 CR HD PVR Spark LX" wurde erstellt von flot23, 5. Februar 2013.

  1. flot23
    Offline

    flot23 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    bavaria
    hi ihr lieben :)

    hab ne frage zu den Aufnahmen, hab mir das neuste Neutrino-martiiGit auf meine gm990 reloaded installiert, Aufnahmen funktionieren auf dem samba server wunderbar, nur ist das nicht ganz Energieeffizient wenn der Samba server immer an ist.

    Nun hab ich meine externe Platte umpartitioniert (einen Teil mit den den Daten als NTFS gelassen, eine zweite als ext3 partitioniert)

    Nun das Problem, manche Aufnahmen funktionieren wunderbar auf der ext3, jedoch gehen manche garnicht, sucht sich die box irgendwie nach belieben aus, welche Sendung aufgenommen wird, und welche nicht. Die, die nicht funktionieren bleiben dann bei so 200 kb stehen.

    liegt es an der 2.5 Zoll HDD ohne eigenen Stromanschluss oder an den zwei partition im parallelbetrieb(obwohl ich die ntfs an der box immer umounte)?

    Hätte auch im Internet nach einer Lösung gesucht, um den Samba Server im Keller kurz vor der Aufnahme zu starten und nach der Aufnahme wieder in den hibernate Zustand zu schicken, jedoch keinen Ansatz gefunden.


    hoff es kann mir wer helfen :)

    danke schon mal
     
    #1

Diese Seite empfehlen