1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Aufnahmeformat,Festplatte,Netzwerkkonfiguration...

Dieses Thema im Forum "DM 800se HD Clones" wurde erstellt von cheveyo, 2. April 2012.

  1. cheveyo
    Offline

    cheveyo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    da ich ein absoluter Anfänger bin, hoffe ich auf ein paar Tips von den Profis hier wie ich vorgehen muß!

    Ich hatte an meiner DM 800SE eine externe 3,5"-Festplatte angeschlossen und mitlerweile ist die Platte wohl etwas beschädigt.
    Sie nimmt zwar auf, aber ich habe sehr oft bei der Wiedergabe das Problem das der Film ab einen gewissen Punkt zum Ende springt und ich dann
    nur die Option habe wieder zum Anfang zu gehen oder zum Ende, dazwischen geht nix!
    Es gibt aber auch Tage wo alles einwandfrei funktioniert...

    Habe mir jetzt einen NAS(Synology DS212) gekauft und möchte zukünftig darauf aufnehmen.
    Jetzt zu meinen Fragen, wie kann ich darauf zugreifen und wie muß ich vorgehen um dort aufzunehmen?
    Müsste auch die Netzwerkplatte über den Receiver konfiguriert werden?
    Ich meine die DM800SE hat ja ein spezielles Format und das würde ich ungern machen, zumal ich auch mit anderen Geräten auf die NAS zugreifen und
    die Aufnahmen von dort abspielen will.
    Kann mir jemand netterweise eine Hilfestellung geben wie ich vorgehen müsste und vielleicht hat ja auch jemand die gleichen Komponenten zu Hause
    und besitzt Erfahrungswerte?

    Zu meiner nächsten Frage,
    da ich die Aufnahmen auf der momentanen externen Festplatte nicht einwandfrei sehen kann, wollte ich den kompletten Inhalt mit allen Aufnahmen am liebsten jetzt auch auf die NAS übertragen, allerdings weiss ich nicht ob es Formatmäßig hinhaut, müsste ich alles umwandeln falls das überhaupt geht?
    Oder reicht es wenn ich die Aufnahmen einfach rüber kopiere und die DM greift dann zu und spielt diese ab?
    So könnte ich allerdings nicht mit Drittgeräten(AppleTV-Tablet) drauf zugreifen und die Aufnahmen sehen, denke ich...




    mfg
    cheveyo
     
    #1
    ZTHT gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Labertasche
    Offline

    Labertasche Guest

    Hi,
    zur NAS hier ein Video wie es geht --->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Und die Dateien kannst Du einfach übertragen auf die NAS bleiben die gleichen Formate!!!
     
    #2
  4. Harka
    Offline

    Harka Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. März 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Die NAS-Festplatte solltest du mit der Synology initialisieren. Das Format der Festplatte ist der DB, dem PC oder Mac egal, die Daten lassen sich immer lesen. Deine Aufnahmen kannst du auf die NAS kopieren mit allen Zusatzdateien. Das gewährleistet, dass du die Zusatzinformationen auf der DB lesen kannst, als wenn die FP eingebaut wäre. Beim Newnigma ist ein Netzwerkbrowser eingebaut, mit dem du die NAS mounten kannst, wenn sie 24/ 7 am Netz hängt. Mit dem VLC Player kannst du die Filme auch extern auf einem PC anschauen. Von Apple-TV habe ich leider kleinen Plan.
     
    #3
    cheveyo gefällt das.
  5. cheveyo
    Offline

    cheveyo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super, danke für den Link!

    Dann werde ich mich mal durchlesen und hoffen das ich mich zurecht finde.

    mfg

    Danke, das hört sich doch gut an!
    Ich hatte schon befürchtet das ich die Daten auf der jetzigen Festplatte nicht wirklich retten kann weil ich diese nicht 1 zu 1 rüberkopieren kann.
    Schön das es wohl doch kein Problem darstellt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2012
    #4
  6. cheveyo
    Offline

    cheveyo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, das habe ich jetzt alles dank eurer Hilfe hingekriegt und funktioniert super!

    Meine nächste Frage passt auch hier rein deshalb wollte ich kein neues Thema eröffnen.
    Und zwar, wie kann ich jetzt mit der DM800Se auf meinen NAS zugreifen um nicht nur die Aufnahmen zu sehen, sondern auch andere Filme die ich dort abgelegt habe in eigenen Ordnern?

    Brauche ich dafür ein bestimmtes Plugin/Multimediaplayer?
    Und welche Einstellungen müsste ich vornehmen?

    Wenn es so ein Erklärungsvideo wie für die andere Geschichte gibt wäre es klasse!

    mfg
    cheveyo
     
    #5
  7. Harka
    Offline

    Harka Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. März 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Einfach mal den Mediaplayer starten und sich dort bis zu dem Verzeichnis durchhangeln, in dem die Filmchen abgelegt sind. Durch Auswahl und ok werden diese in der Playlist abgelegt. Mit Bouquettaste nach unten in die Playlist wechseln, auswählen und mit ok starten.
     
    #6
  8. cheveyo
    Offline

    cheveyo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da habe ich aber ausser den internen Speciher, nur den Ordner der Aufnahmen auf der NAS.
    Ich muß bestimmt noch irgendwo was konfigurieren um auch die restlichen Ornder zu sehen, aber
    weiss nicht wo?
     
    #7
  9. Labertasche
    Offline

    Labertasche Guest

    Hi,
    ja die anderen Ordner freigeben und FreigabeManager!!
     
    #8
  10. cheveyo
    Offline

    cheveyo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Muß ich dafür einen neuen Benutzer anlegen, oder reicht einfach bei dem Benutzer Dreambox den ich schon habe, noch die restlichen Ordner eine Lesegenehmigung zu erteilen?
    Momentan habe ich bei Dreambox nur den Ordner TV-Aufnahmen eine Lese/Schreibgenehmigung erteilt, so
    wie es im Video auch gezeigt worden ist.

    Kann vielleicht noch jemand auf meine letzte Frage eingehen, krieg das irgendwie nicht hin!
    Ich hab jetzt auf der NAS dem Benutzer Dreambox noch Leserechte beim Ordner Video gegeben, aber irgendwie klappt das nicht so ganz.

    Auf der Dreambox im Netzwerkbrowser
    sehe ich nur meinen Aufnahmeordner,
    und wenn ich unter Freigabemanager
    eine Netzwerkfreigabe hinzufüge
    mit dem Ordner Video, dann kann ich den nicht verbinden.

    Deshalb meine Frage nochmal,
    muß ich vielleicht einen zweiten Benutzer Namens Dreambox auf der NAS einrichten, mit Leserechten auf dem Ordner Video?

    Bitte nochmal um eine kleine Hilfestellung, ich bin nah dran aber irgendwo mach ich ein Fehler!

    MfG
    cheveyo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. April 2012
    #9
  11. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    Du mußt keinen 2 Benutzer anlegen, nur dem ersten die Freigaben für Deine Ordner erteilen. Auch in der Dreambox im Netzwerkbrowser Name und Passwort eingeben für die Freigabe.
     
    #10
  12. cheveyo
    Offline

    cheveyo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also erstmal danke für deine Hilfe!

    Ich habe auch den anderen Ordner Namens Videos freigegeben, auf den ich auch zugreifen will.
    Im Netzwerkbrowser hab ich schon Namen und Passwort eingegeben, aber da sehe ich auch nur meinen Aufnahmeordner.
    Ich hatte unter Netzwerkfreigabe hinzufügen meinen Videoordner schon eingegeben, und unter Freigabevewaltung sehe ich beide Ordner die Aktiv sind, aber verbunden ist nur mein Aufnahmeordner.
    Irgendwo ist ein Fehler, wie kann ich auch meinen bereits aktiven Videoordner verbinden?
     
    #11
  13. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Neue Freigabe auf den Ordner machen. Wenn Du Ihn im Netzwerkbrowser der Deam sehen kannst, musst Ihn nur noch einbinden.
     
    #12
  14. cheveyo
    Offline

    cheveyo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe es jetzt hingekriegt,
    es lag nicht an der Dreambox, sondern
    an der NAS!
    Ich musste zusätzlich zur Ordnerfreigabe auch NFS-Berechtigung erteilen, das hatte ich nicht gemacht.

    Vielen Dank nochmal für deine Hilfe!

    Ich stelle aber gerade fest das ich die Filme noch nicht sehen kann.
    Habe die verschiedenste Formate drauf!
    Brauche wahrscheinlich noch ein zusätzliches Plugin als Player, irgendwelche Empfehlungen?
     
    #13
  15. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Am besten ist es, wenn die Dateien im MKV Format vorliegen. Dieses spielt die Box ohne Probleme ab. Bei AVI gibt es leider immer wieder Probleme bezüglich verschiedener codes.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #14
    cheveyo gefällt das.
  16. cheveyo
    Offline

    cheveyo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich muß heute Abend mal testen welche Filme und ob überhaupt er was abspielt von meine Filmsammlung!
    Hab jetzt nur auf die schnelle zum testen vier Filme abspielen wollen und das ging nicht, weiss gar nicht welchen Format diese hatten.
    Muß ich nochmal gucken...

    Aber es muß doch sowas wie ein Player geben als Plugin mit dem man den ein oder anderen Format mehr abspielen kann, oder nicht?
    Ich habe selbst noch nicht geguckt, muß ich noch machen.
    Habe aber auf Erfahrungswerte gehofft und einen Tipp!

    Ich habe bis jetzt kaum ein Plugin selbst runtergeladen, aber habe den VLC-Streamer voreingestellt drauf gehabt.
    Gibt es nicht noch einen VLC-Player der das meiste wie am PC abspielt?

    Werde natürlich auch selbst nochmal gucken, aber vielleicht kann mir ja jemand auch noch einen Tipp geben?


    mfg
    cheveyo
     
    #15

Diese Seite empfehlen