1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Aufnahme von ext. Festplatte bei argus miniplus highspeed verschwunden

Dieses Thema im Forum "Edision Argus miniplus highspeed HD" wurde erstellt von karsten0208, 15. Januar 2014.

  1. karsten0208
    Offline

    karsten0208 Newbie

    Registriert:
    13. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    besitze seit einer Woche einen argus miniplus highspeed den ich mit einer externen Festplatte von Western-Digital (320 GB) betreibe. Aufnahmen durch Timer und manuell funktionieren und lassen sich anschließend auch abspielen. Wenn ich das Gerät ausschalte (nur Standbye, nicht per Schalter auf der Geräterückseite) und anschließend wieder anschalte, dann ist diese Aufnahme auf der Festplatte verschwunden. Das gleiche Problem tritt auf, wenn ich statt der Festplatte einen Transcend-USB-Stick verwende (32 GB).

    Aktuelle Firmware: 1.5.57 vom 29.05.2013, Loader Version 1.1.3. Mit der Firmware 1.5.99 von Dezember 2013 habe ich es auch versucht, funktionierte ebenfalls nicht.

    Die Festplatte ist mit dem Gerät NTFS formatiert, TimeShift und Aufnahme sind eingeschaltet.

    Habe ich irgendwo eine Einstellung übersehen oder gibt es noch eine andere Firmware die zu empfehlen wäre?

    Gruß

    Karsten
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Aufnahme von ext. Festplatte bei argus miniplus highspeed verschwunden

    Hallo karsten0208, erst mal herzlich Willkommen im DEB!

    Leider kann der Miniplus Highspeed die Aufnahmen *NUR* verschlüsselt aufnehmen! Du kannst die Aufnahmen nur an den Recie anschauen, ich weiss leider nicht, wie es sich verhält, wenn Du den Recie ausschaltest, aber es kann gut sein, das die Aufnahmen dann weg sind, leider...
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. sunnyi
    Offline

    sunnyi Ist oft hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahme von ext. Festplatte bei argus miniplus highspeed verschwunden

    Nimm mal TimeShift nicht auf denselben USB Speicher auf, sondern auf einen zweiten bzw. auf eine SD Karte.

    So mache ich es, und habe keine Probleme.
     
    #3
    extra und Pilot gefällt das.
  5. karsten0208
    Offline

    karsten0208 Newbie

    Registriert:
    13. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahme von ext. Festplatte bei argus miniplus highspeed verschwunden

    Hallo,

    danke für die Antworten. Ich habe den TimeShift auf eine SD-Karte (Transcend, 32 GB, Klasse 10) gesteuert und die Aufnahme auf die externe Festplatte. Direkt nach Aufnahme konnte diese auch abgepielt werden. Nach dem Aus- und Wiederanschalten war die Aufnahme wieder verschwunden. Die Einstellungen TimeShift auf SD-Karte und Aufnahme auf externe HDD war auch wieder zurückgestellt: TimeShift und Aufnahme waren wieder auf die esterne HDD gesteuert. Habe mir das mit dem Receiver irgendwie anders vorgestellt.

    Gruß

    Karsten
     
    #4
  6. sunnyi
    Offline

    sunnyi Ist oft hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahme von ext. Festplatte bei argus miniplus highspeed verschwunden

    Das ist aber nicht normal. Den Fehler kenne ich nicht.

    Das ist leider normal bei dem Receiver. Da meiner aber als Server durchläuft, hab ich damit kein Problem.
     
    #5
  7. karsten0208
    Offline

    karsten0208 Newbie

    Registriert:
    13. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahme von ext. Festplatte bei argus miniplus highspeed verschwunden

    Sorry, hatte fast vergessen die Lösung des Problems zu berichten. Ich hatte beim Updaten der Firmware nicht den Bootloader mit installiert. Hatte dann nach einem Telefonat mit dem Service noch einmal die aktuelle Firmware inkl. Bootloader installiert und anschließend funktionierte alles bestens.

    Gruß

    Karsten
     
    #6
    extra und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen