1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Aufnahme auf USB klappt nicht...

Dieses Thema im Forum "Opticum X405/X406" wurde erstellt von hajos118, 14. Juni 2012.

  1. hajos118
    Offline

    hajos118 Newbie

    Registriert:
    9. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Egal wie ich es anstelle, die Aufnahme klappt nicht.
    Es wird nach einiger Zeit abgebrochen.
    Keine Systematik erkennbar...
    Ich habe das letzte verfügbare Image geladen. USB wurde sowohl ein 16GB Stick als auch eine 60GB Festplatte, jeweils FAT, FAT32 und NTFS formatiert, probiert.
    Abbruch nach 5 - 70 Minuten (je nach Luftfeuchtigkeit und/oder Mondphase :emoticon-0103-cool: )

    Hat jemand einen Tip?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Narf
    Offline

    Narf Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. April 2008
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    6.562
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Zwischen München und Hamburg
    AW: Aufnahme auf USB klappt nicht...

    Hallo hajos
    schau mal nach bei deinen PVR Settings ob die Festplatte in den Standby geschickt wird.
     
    #2
    hajos118 gefällt das.
  4. Klauno
    Offline

    Klauno Ist oft hier

    Registriert:
    22. September 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    zuhause
    AW: Aufnahme auf USB klappt nicht...

    Ich würde auf jeden Fall bei NTFS als Dateisystem bleiben, da fat32 ja nur bis zu 32gig geht.
    Hast du schon mal ne andere Platte oder einen anderen Stick probiert ?
     
    #3
    hajos118 gefällt das.
  5. hajos118
    Offline

    hajos118 Newbie

    Registriert:
    9. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahme auf USB klappt nicht...

    Sorry für die längere Pause - hab' noch eine neue externd HD besorgen müssen ...
    .... und es klappt jetzt, zumindestens hab' ich eine 10GB Aufnahme hinbekommen.
    Vermutlich war die zu geringe Datenübertragungsbandbreite (was für ein Wort) schuld am Disaster. Die "alte" HD kam auf unter 4 MB/sec (war noch ein USB 2,5" Gehäuse mit (P)ATA HD). Mit einer aktuellen HD (USB, 320GB SATA HD) komme ich auf 13,x MB/sec und damit scheint die Aufnahme zu funktionieren. Zur Bestimmung der Übertragungsrate hab ich im PVR - Menu einen Unterpunkt gefunden (USB - PVR Einstellungen - Blauer Konopf).
    Für geringfügig bessere Übertragungsraten hilft manchmal eine Neuformatierung (NTFS) am X406.
    Danke jedenfalls für die Tips!
     
    #4

Diese Seite empfehlen