1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufnahme auf NAS ( mounten per NFS )

Dieses Thema im Forum "Dreambox 500 HD - V2" wurde erstellt von handyman1983, 23. März 2010.

  1. handyman1983
    Offline

    handyman1983 Hacker

    Registriert:
    14. März 2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo zusammen ,
    ich bin am überlegen ob ich mir jetzt auch mal endlich eine Drambox kaufe hab dazu allerdings noch ein paar Frage:
    Ich betreibe bei mir im Netzwerk eine NAS von Synology DS209+II (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) wo auf den DLNA Medienserver die Playstation zugreift und ich alle meine Daten sicher. bzw einen FTP Server betreibe.
    Netzwerkaufbau:
    Internet über Fritzbox 7270 , 1000er Switch, daran ist der (NAS ,PS3, PC, Reciver) angeschlossen

    Zu meiner Frage :
    Kann ich bei der DM 500 HD von diesen NAS per NFS einen Ordner mounten und :

    1. Filme aufnehmen ( wenn ja, in welchen Format werden die abgelegt)
    2. Fime abspielen (wenn ja , welche Formate kann ich abspielen)
    3. Wie sieht das ganze mit HDTV Inhalten aus?
    a. Aufnahmen möglich?
    b. Abspielen möglich?
    4. Timeshift möglich ?

    Oder muss ich per eSATA eine Festplatte anhängen und kann dann per NFS die aufnahmen auf den Server ( NAS ) verschieben?
    Zu Info auf der Box wir noch ein CS clint laufen .

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner frage weiterhelfen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2010
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahme auf NAS ( mounten per NFS )

    das sollte per nfs funktionieren:

    so zumindest in der Produktbeschreibung Deines NAS ;)

    ein nfs-mount ist bei der Aufnahme zu bevorzugen, das native Linux-System ist mal einfach schneller & bei den anfallenden Datenmengen für HD auch zu empfehlen

    Aufgenommen wird bei den Dreams als Transport Stream file - das kann dann auch via Dateimodus oder mit dem Mediaplayer beim E2 problemlos wieder gegeben werden

    ggf. müsste je nach image noch den Aufnahmepfad anpassen - auch sollt es möglich sein, die Netzwerkfreigabe direkt als /hdd oder /mnt/hdd einzubinden

    was die 500er noch so alles abspielt kann ich Dir leider nciht konkret sagen, soll ja etwas mehr können als die 800er bzw. kannst Du mal bei der 8000 schauen, was da geht
     
    #2
  4. handyman1983
    Offline

    handyman1983 Hacker

    Registriert:
    14. März 2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Aufnahme auf NAS ( mounten per NFS )

    nutzt sowas den schon einer von euch und kann mal schreiben ob das alles so lauft ?
     
    #3
  5. handyman1983
    Offline

    handyman1983 Hacker

    Registriert:
    14. März 2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Aufnahme auf NAS ( mounten per NFS )

    Hallo nochmal !

    hab noch mal ein wenig gelesen und wollte mal fragen ?

    Welches anbindung ist zu bevorzugen ?

    NFS / CIFS
     
    #4
  6. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahme auf NAS ( mounten per NFS )

    auf jeden Fall nfs :)
     
    #5
  7. Amitage
    Offline

    Amitage Newbie

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Aufnahme auf NAS ( mounten per NFS )

    Also ich hab eine 500HD mit Newnigma2 bei mir im Netz mit 5 Nfs mount´s
    4 von den sind meine gesammelten Movies mit ca. 3TB daten verteilt auf 2 Rechner. Die 500HD spielt alles ab ausser quicktime und Win formate.
    Der 5 mount point ist für aufnahmen der dream.

    Alles ganz simpel einzurichten.
     
    #6
  8. Hyton
    Offline

    Hyton Newbie

    Registriert:
    11. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahme auf NAS ( mounten per NFS )

    Verwendet jemand die FritzBox als NAS? Bei mir gibt es da nämlich Probleme mit dem Aufnehmen. Da hängt sich die Box immer komplett auf.
    Wenn ich eine Freigabe auf meinem PC als Pfad angebe, klappt es wunderbar.

    Hat da jemand Erfahrung mit gemacht?
     
    #7
  9. handyman1983
    Offline

    handyman1983 Hacker

    Registriert:
    14. März 2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Aufnahme auf NAS ( mounten per NFS )

    Hab es jetz mal per NFS probiert !

    hab allerdings das problem das ds wenn ich HD aufnahmen mache die ein ruckel drin haben ! es muss also ein aufnahme Problem sein da es auch beim abspielen am PC der fall ist !

    Habt ihr auch solche erfahungen gemacht ?

    ODer kann mir einer sagen woran es liegt ?
     
    #8

Diese Seite empfehlen