1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Publizer, 2. Januar 2014.

  1. Publizer
    Offline

    Publizer Newbie

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hall erstmals an alle zusammen!
    Ich weiß, dass das Thema vielfach diskutiert wurde. Leider ist es für mich schwierig als kompletter Neuling die notwendigen Informationen herauszuholen.
    Vorgeschichte: Ich bin gerade beim Hausbau und will hinsichtlich der Sat-Anlage sämtliche Leitungen und Aufbau schon jetzt mit planen.
    Was stelle ich mir vor: 1 Sat-Schüssel, 2 - Satelliten, da die meisten neuen PC ja Doubletuner oder so haben benötige ich ~ 10 Anschlüsse (5 TV je 2 mal); 5 x Antennendosen.

    Meine Frage: Welcher Aufbau der Anlage wäre hierbei am sinnvollsten.

    1. Größe der Schüssel
    2. Art der LNB (Quad ect.)
    3. Welcher Multiswitch (oder überhaupt ein Multiswitch)
    4. Welche Enddose
    5. Kabel habe ich eines bereits (Kathrein LCD 111 1,13/6,9mm PVC) - kann ich dieses Verwenden oder soll ich ein anderes erwerben.

    Gibt es eine komplett andere Anssichtsweise zum Aufbau?


    Ziel: Qualitativ ausgezeichnetes Bild


    Bitte um Eure Hilfe und lg Publizer
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    da können wir sicher helfen. aber zunächst eine Gegenfrage: welche 2 Satelliten willst Du empfangen, denn u.a. danach richtet sich die schüsselgröße? Die weitere frage ist, ob Du wirklich bei jedem anschluss einen twin Receiver brauchst?

    Ich verschiebe mal in die kaufberatung
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2014
    #2
  4. Publizer
    Offline

    Publizer Newbie

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    Hinsichtlich der Satelliten ist es schwierig zu sagen: 1. Kanäle Deutsche - Österreichische (Astra 19,2 denk ich). 2. Möchte in der Zukunft "vielleicht" NASN schaun.
    Prinzipell ist aber wirklich zu überlegen ob ich einen 2 Satelliten benötige. Wäre einer sinnvoll außer ASTRA 19,2.

    Hinsichtlich des Twin Receiver denke nicht gerade an jetzt. Ich besitze derzeit nur 1nen TV mit integrieten doppelten Receiver. Ich denke mir aber, dass es in Zukunft vemehrt TV geben wird und wenn ich mir einen anschaffe bzw. auch einen Receiver anschaffe dies haben sollte. Alleine wegen der Aufnahme von verschiedenen Programmen gleichzeitig.

    Im allgemeinen Denke ich, dass es sinnvoll wäre, wenn ich die Chance habe jetzt alles neu aufzubauen, gleich diverse Installationen mit überdenke. Ich habe in 5 oder 10 Jahren keine Lust diverse Stemmarbeiten im nachhinein zu machen.
     
    #3
  5. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    sorry, nochmal auf welchem sat ist NASN?
     
    #4
  6. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    1x ASTRO Sat- Antenne ASP85
    1x ASTRO Multifeed-Schiene ADS 85 mit LNB Halteschelle
    2x ASTRO ACX 945 Quattro LNB
    1x Spaun SMK 99129 9/12
    KATHREIN Koaxkabel LCD111
    CABELCON F-56 5.1 Self InstallF-Kompressionsstecker blau RG6 / 7 mm

    Antenne möglichst im "Geschützten Bereich" (2m unter Dachkante am Gibel) montieren, dann ist nur ein Potentialausgleich und kein Blitzschutz nötig.

    Für die Antennenkabel Leerrohre (Riffelrohr) verlegen und nicht einfach UP verlegen, auch auf einen ordentlichen Durchmesser der Rohre achten, mindestens 20mm.
    Man wird es später wenn man was austauschen will zu schätzen wissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2014
    #5
  7. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    @mattmasch Vorsicht mit der schüsselgröße und den lnbs. wir wissen noch nicht welchen 2 sat er haben will!
     
    #6
  8. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    ...da hast du natürlich auch recht.
    Wollte ihm nur einmal ein bisschen einen Grund verschaffen auf denen er dann aufbauen kann und seine Fragen stellen.
     
    #7
  9. Publizer
    Offline

    Publizer Newbie

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    Sry dass weiss ich nicht. aber wie gesagt, wenn nicht ist es kein problem. Vielleicht gibt es alternativen. Aber mit 19,2 ist ja eh schon vieles drinnen
     
    #8
  10. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    ...wenn du nur Wert auf deutschsprachige Sender legst, brauchst du nichts weiter als den Astra 19,2°E.
    Dann reicht auch als Multischalter der Spaun SMS 51207 NF.
    Außerdem brauchst du dann keine Multifeedschiene und nur ein LNB.
     
    #9
  11. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    #10
  12. Publizer
    Offline

    Publizer Newbie

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    Danke erstmals!
    Werd mir wohl vorerst den 2. Stelliten sparen.
    Ich weiß jetzt was ich kaufen muss, würde trotzdem nochmals euren Rat benötigen, dass die gekauften Materialien auch miteinander harmonieren.


    1. Kabel - Wie schon erwähnt habe ich 100m dieses Kabels: Kathrein LCD 111 1,13/6,9mm PVC - kann ich das nehmen oder empfehlt ihr mir ein anderes?
    2. Dosen -

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -
    Lt. u040201
    3. Cabelcon würde ich folgendes Paket kaufen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    4. Multiswitch - Spaun SMS 51207 NF - Lt. matmasch - Gibt dazu noch zu empfehlende Alternativen. Hat jemand Erfahrung mit dem Gerät?
    5. Quattro-LNB: Weiß hier jemand ein passendes Gerät?
    6. Schüssel: Weiß hier jemand ein passendes Gerät?

    Ich denke, dann wäre das System komplett. Hoffe Ihr könnt mir hierbei noch entgültig helfen. Falls wer noch anderweitige Vorschläge hat, bitte sagen, bin auch für alternativen offen.

    Danke und lg Publizer
    [h=1][/h]
     
    #11
  13. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    moin, hier weitere vorschläge:
    schüssel: gilbertini oder fuba
    multischalter: smart oder inverto
    lnb: smart, inverto (black premium), alps (solange noch lieferbar)
    kabel: für draußen lcd 115
    abschlusswiderstände für nicht benötigte ms-ausgänge
     
    #12
  14. Publizer
    Offline

    Publizer Newbie

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    Hallo Danke!

    bei den Abschlusswiderständen habe ich hier hinsichtlich der Ohm etwas zu beachten?
    Wie Groß sollte die Schüssel sein? Gibt es hierbei auch ein "zu groß"?

    lg
     
    #13
  15. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    Bei der schüssel gibt es im Prinzip kein zu gross. Aber warum sollte man mehr nehmen als nötig ist? Einschränkungen ergeben sich z.b aber durch bauliche gegebenheiten oder durch aufwendige befestigungen, wenn die windlast zu gross wird.
    für astra bist Du bei einer einigermaßen guten empfangslage mit 80cm immer auf der sicheren seite. bei ganz starken regenfällen/unwettern hilft kein noch so grosses blech.
    abschlusswiderstand 75 ohm, gewinde passend zum ms
     
    #14
  16. Publizer
    Offline

    Publizer Newbie

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufbau einer Sat-Anlage (Neu)

    Hallo Vielen Dank nochmals!
    Eine Frage hab ich noch.
    Da ich kein Überdach am Haus habe und ich die Anlage ehestmöglich "verstecken" will habe ich noch eine Frage:
    Gibt es auch gute Flache Sat-Schüsseln oder sind diese Qualitätsmäßig nicht zu empfehlen?

    lg Publizer
     
    #15

Diese Seite empfehlen