1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

auf TS Format formatieren

Dieses Thema im Forum "Smart MX40" wurde erstellt von Nasch9, 19. April 2008.

  1. Nasch9
    Offline

    Nasch9 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    :61:
    Hi Leute!

    Weiß jemand, wie ich einen von mir gefilmten Film, oder eine DVD auf´s TS Format krieg, damit ich´s am Reciver anschauen kann, und damit die Datei kleiner ist, momentan hat 1 Stunde selbstgefilmtes Material 15GB ( Platte zu schnell voll)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Topfdeckel
    Offline

    Topfdeckel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Hab ich auch.
    Ort:
    Hier.
    AW: auf TS Format formatieren

    15 GB? Filmst Du in HD? :13:

    TS ist im Grunde nur MPEG2 mit 'nem zusätzlichen Header. Den kann man z.B. mit MPEG Streamclip ranpappen. Der MX40 kann MPEG2 aber (meist) auch pur. Konverter, die auch eindampfen, gibt's jede Menge, z.B. SUPER oder WinAvi.
     
    #2
  4. dack23
    Offline

    dack23 Guest

    AW: auf TS Format formatieren

    convertier einfach in mpeg oder mpeg 2
     
    #3
  5. Batchman
    Offline

    Batchman VIP

    Registriert:
    24. April 2008
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: auf TS Format formatieren

    TS steht für "Transport-Stream" und ist eigentlich nicht genormt. Die TS-Aufnahmen vom Smart laufen nicht auf der Dreambox, die ebenfalls in TS aufnimmt und umgekehrt.
    Sinnvoller ist es eben, wie schon hier beschrieben, in eine "Norm" zu konvertieren wie MPEG2, die der Smart ebenfalls abspielen kann.
     
    #4

Diese Seite empfehlen